Vom 20.12.2017 bis einschließlich 06.01.2018 werden auf GooLoo.de keine Inhalte erscheinen. In dieser Zeit kann es auch zu Verzögerungen bei der Beantwortung von Nachrichten kommen.


Mavala Nagelkosmetik

Mavala MavaDry

12:25:00Nico Pahl

Wir haben uns sehr gefreut, als der Postbote klingelte und uns eine Lieferung von Parfumgefluester.de überreichte. Darin enthalten war der Nagellack-Schnelltrockner MavaDry von Mavala. Perfekt war natürlich, dass die Nägel gerade frisch gereingt waren und wir mit dem testen sofort loslegen konnten. Dabei haben wir einige Positive, aber auch Negative Erfahrungen gemacht.

Das ist Positiv
Tatsächlich trocknet der Nagellack schneller und präziser als ohne MavaDry. Der MavaDry fixiert die Schicht Nagellack sofort und versteinert die obere Schicht des Lacks. Nach ein paar Sekunden dringt das MavaDry einmal komplett durch den Lack und trocknet Ihn bis hin zum Nagel, sodass der Nagellack fixiert ist und auch nicht mehr absplittern kann. Auch ist Nagellack deutlich länger haltbar, als vorher. Im Durchschnitt hatten wir doppelt so lange Spaß an unseren lackierten Nägeln, als ohne MavaDry von Mavala. Der Geruch ähnelt sehr den beliebigen Nagellackdüften und war daher auch sehr angenehm, da man an den Geruch ja eh schon gewohnt war. Der MavaDry ist zudem relativ sparsam. Da man nur sehr wenig von der Tinktur braucht, hält sich der MavaDry ziemlich lange. Wir haben's jetzt mit 10 Lacken getestet und die Flasche ist etwa noch 3/4 voll. Daher schätzen wir, dass es für ca. 35-40 Anwendungen reicht, also 350-400 Nägel.

Das ist Negativ
Der MavaDry funktioniert nicht mit jedem Nagellack. Wir haben festgestellt, dass der MavaDry besonders auf etwas teureren Lacken besser hält, als auf günstigen. Auch Naturkosmetik-Lacke, wie z.B. von Yves Rocher halten länger mit dem MavaDry und trocknen schneller. Besonders bei den Lacken aus Make-Up-Sets, die man z.B. aus Schminkkoffern kennt, bringt der MavaDry garnichts. Der Lack trocknet einfach nicht, verschmiert und ist somit auch schnell ruiniert. Ganz besonders ärgerlich ist es dann natürlich, dass der Lack viel länger braucht, als zuvor, da die Schicht des MavaDry ja auch noch zusätzlich trocknen muss.

Unser Testurteil ist aber trotzdem sehr positiv, da die schlechten Eigenschaften des MavaDry's nur sehr selten vorkommen. Denn mit beinahe jedem Lack ist der MavaDry kompatibel. Es handelt sich tatsächlich nur um Einzelfälle, wo der MavaDry keine Wirkung hat. Bei 8 von 10 Versuchen hat der MavaDry Bestleistungen erzielt. Von daher gibt's von uns 5 von 5 Sternen. Er ist für ca. 12€ und beispielsweise bei der Stadtparfümerie Pieper erhältlich.

Das könnte dir gefallen

0 Kommentare

Beliebt

Kommentare

Kontakt und Hilfe

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die uns kontaktieren möchte? Dann schreibe uns eine E-Mail an Info@Gooloo.de oder sende uns eine Nachricht bei Facebook Messenger.