Mit deinen Freunden teilen:

 



Haarpflege lavera

lavera Apfelshampoo

18:23:00Nico Pahl

#lavera

Wir haben euch ja vor einiger Zeit schon die > Apfelspülung von lavera vorgestellt. Von dieser waren wir nicht allzu begeistert.

Nun lagen uns auch noch zwei kleine Proben vom Shampoo vor und auch hier müssen wir sagen, dass wir ein wenig sehr enttäuscht sind. Denn es gibt eigentlich keinen allzu großen Unterschied zwischen der Spülung und dem Shampoo, außer dass das Shampoo reinigen und die Spülung pflegen soll.

Aber auch hier gibt es die selben Probleme: Es riecht nicht nach Apfel, sondern Wein - sehr alkoholisch und beinahe etwas unnatürlich. Und auch die Pflege ist ebenso "naja" wie bei der Spülung. Das Haar wirkt einfach nicht sonderlich gepflegt. Und ebenso wie bei der Spülung, lässt auch das Shampoo sich nicht wirklich gut im Haar verteilen.

Neben der Apfelserie gibt es deutlich bessere Pflegeserien von lavera, die uns tatsächlich auch schon das ein oder andere Mal umgehauen haben. Aber von der Apfelserie sind wir sehr, sehr enttäuscht. Es kommt kaum Pflege oder Schwung ins Haar, die Produkte lassen sich schwerwiegend verteilen und die Erwartungen, die man in die Serie steckt, sind wie ausgelöscht, wenn man die Serie überhaupt mal probiert hat.

Auch hier gibt es ein mangelhaft mit 1 von 5 Sternen, bei einem Kaufpreis von ca. 5€.

Das könnte dir gefallen

0 Kommentare

Beliebt

Kommentare

Kontakt und Hilfe

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die uns kontaktieren möchte? Dann schreibe uns eine E-Mail an Info@Gooloo.de oder sende uns eine Nachricht bei Facebook Messenger.