Mit deinen Freunden teilen:

 



Beauty GLBeautyWeeks

Blondes Haar richtig pflegen | Beautywochen #2

18:42:00Nico Pahl

Blondes Haar ist einfach wunderschön. Aber hast du gewusst, dass blondes Haar besondere Pflege benötigt? Anders als andere Haare fehlt es blondem Haar ganz einfach an einer bestimmten Pigmentierung. Deswegen ist es nicht rot, schwarz oder braun, sondern sozusagen "farblos" - also blond. Blondem Haar fehlt es aber nicht nur an Ihrer Pigmentierung, sondern es hat auch einen natürlichen Mangel an Feuchtigkeit. Außerdem ist blondes Haar von Natur aus dünner als andere Haarfarben.

Das gleiche gilt übrigens auch dann, wenn man seine Haare blondiert oder depigmentiert hat, was unter anderem "Aufhellen" genannt wird. Hierbei entziehen wir dem Haar seine Pigmentierung und machen es blond. Das Haar ist auch hier wieder "farblos", also blond, feuchtigkeitsarm und dünner. Blondes und blondiertes Haar benötigt daher eine ganz besondere Pflegeroutine. Dafür gibt es spezielle Blond-Präparate. Dabei geht es vom Shampoo bis hin zum Hitze-Pflegespray. Produkte für blondes Haar enthalten ganz besondere Pflege- und Aufbaustoffe, die in anderen Shampoos nicht oder nur in kleineren Mengen vorhanden sind. Im Shampoo und in der Spülung sind insbesondere Feuchtigkeitsspender, z.B. Glycerin in großen Mengen, vorhanden. Außerdem enthalten Sie grundsätzlich eine höhere Konzentration an Aufbaustoffen und Haarverdickern, z.B. Keratin.

Blondes Haar benötigt diese spezielle Routine, um Ihre von Natur aus geschädigten inneren Kanäle wieder aufzubauen. Das gute ist aber, dass es Blondprodukte auch von Eigenmarken, wie Balea oder Douglas gibt und das Sie in der Regel auch nicht mehr kosten als andere Produkte.

Beim Styling sollte man insbesondere auf Produkte achten, die einen bestimmten Pflegeanteil enthalten haben. Grundsätzlich schert es unser Haar nicht, ob mit oder ohne Pflegeprodukt - denn das Haar wird allemal angegriffen - aber bei blondem Haar, dass täglich gestylt wird, ist es entscheidend, dass es auch beim stylen gepflegt wird. Verwende z.B. ein schützendes Pflegespray oder eine Leave-In Kur vor dem stylen oder verwendete für blondes Haar geeignete Stylingprodukte. Diese kosten zwar etwas mehr, aber können sehr wichtig für Dich und die Gesundheit deines Haars sein.

Blondes Haar benötigt eine ganz hohe Menge an Feuchtigkeit. Man sollte daher bei blondem Haar grundsätzlich öfter eine Kur anwenden und gerne auch mal alle paar Wochen auf Hausmittelchen wie Ei und Olivenöl zurückgreifen. Das schont das Haar, macht es gesund, dicker und spendet Feuchtigkeit, die essentiell wichtig ist.

Wenn du Fragen zur besonderen Behandlung deines blonden oder blondierten Haar hast, kann Dir dein Friseur des Vertrauens gerne weiterhelfen. Das ist in der Regel kostenfrei und die meisten Friseure nehmen sich ausreichend Zeit für Dich und dein Haar. Außerdem bieten viele Friseure und Parfümerien auch kostenlose Haar-Analysen an und geben dir Empfehlungen für deine Haare.

Du hast einen Tipp für blondes oder blondiertes Haar? Schreibe es in die Kommentare und lass andere Leser daran teilhaben.

Das könnte dir gefallen

0 Kommentare

Beliebt

Kommentare

Kontakt und Hilfe

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die uns kontaktieren möchte? Dann schreibe uns eine E-Mail an Info@Gooloo.de oder sende uns eine Nachricht bei Facebook Messenger.