Mit deinen Freunden teilen:

 



For Men Gillette

Gillette Fusion ProGlide Power Flexball

05:15:00Nico Pahl

Vielen Dank an dm-drogerie markt und Gillette Deutschland für diese tolle Überraschung! ♥

Ich durfte für Euch dank dm und Gillette den ganz neuen Gillette Fusion ProGlide Power Flexball-Rasierer unter dem Motto "Eine neue Dimension der Rasur" testen. Übrigens wurden nicht nur Blogger mit diesem Paket überrascht, sondern auch Promis, wie Roman Lob, durften sich über den neuen Rasierer erfreuen.

Der Gillette Fusion ProGlide Powder Flexball erschafft tatsächlich eine neue Dimension der Rasur. Die Klinge, die eine Haltbarkeit von bis zu einem Monat hat, passt sich dank der Flexball-Technologie perfekt jeder Kontur des Gesichts an und ermöglicht eine Rasur, ohne auch nur einmal bremsen oder absetzen zu müssen. Der Flexball passt sich perfekt den Konturen des Gesichts an und ermöglicht auch im Schwung eine überaus sanfte Rasur.
Das Reservoir der Klingen hat eine überaus lange Verwendungszeit, sodass auch nach der 6. Rasur die Klinge noch im Originalzustand der Lieferung ist. Die Klinge nutzt sich tatsächlich kaum ab und sichtbar schon einmal garnicht. So ist die Klinge sogar bei einer täglichen Rasur bis zu einen Monat lang haltbar.
Im Einspiel zwischen Flexball und gleitender Klinge ermöglicht der Rasierer tatsächlich eine neue Dimension der Rasur. Wo bislang an bestimmten Knackpunkten abgesetzt werden musste, gleitet der Rasierer dank Flexball und Gel-Reservoir perfekt entlang, sodass auch beim Wechsel von Wange auch Kinn kein weiterer Schritt erforderlich ist. Man gleitet einfach von der einen zur anderen Stelle.
Der Flexball ermöglicht eine so sanfte und schonende Rasur, wie es bisher noch kaum möglich war. Der Rasierer ist innovativ, extrem langlebig und zudem durch Vibration besonders schonend. Durch die leichte Vibration, die auf den gesamten Rasierer auswirkt, ist die Klinge nie perfekt an einer Stelle verkantet, wodurch es beinahe unmöglich ist, sich mit der Klinge versehentlich zu schneiden. Durch die sanfte Vibration bewegt sich die Klinge millimeter weiter von der Ansatzstelle entfernt und bewegt sich durch eine Rechts-Links-Bewegung nie an der selben Stelle. So werden die Härchen nicht nur perfekt abgetrennt und entfernt, sondern auch die sanfte Gesichtshaut wird aus besonderste geschont. Der Rasierer hat bei meinem Test weder in Design, noch in Technologie, Rasur oder Versprechen mangelhafte Ergebnisse gezeigt. Alle Versprechen werden eingehalten und das Rasur-Ergebnis ist so perfekt wie nie zuvor. Für den Flexball gibt es ganz klar 5 von 5 Sternen. Ob der Flexball bereits erhältlich ist, ist unbekannt, auch der Preis ist nicht genau bekannt. Ich gehe aber von einer minimalen Abweichung des letzten Gillette-Rasierer aus.

Perfekt als nachträgliches Weihnachtsgeschenk für den Mann!

Das könnte dir gefallen

4 Kommentare

  1. Bis jetzt habe ich mich mit einem Elektrischen Rasierer ,oder mit einem Nassrasierer ,mit feststehenden Klingen rasiert
    Und nun durfte ich den Gillette ProGlide Flexball testen .Da es ein Batterie betriebener Rasierer ist ,war ich zuerst etwas skeptisch Aber ich wurde eines besseren belehrt und bin positiv überrascht.Er liegt sehr gut in der Hand,ist griffig und rutscht nicht aus der Hand.
    Dadurch das er mit einem Flexball ProGlide Power ausgerüstet ist ,passt sich die Klinge den Gesichtskonturen besser an ,als einer mit feststehenden Rasierklingen.
    Ich habe ihn nun schon einige male benutzt und, mein Rasurergebnis ist gut .
    Bis an meine Oberlippenpartie wo er die Barthaare erst nach mehrmaligen drüber gehen wegbekommen hat,hat er sich an schwierige Gesichtsstellen gut bewehrt.
    Inwieweit sich der intakte Lubrastrip, und die Abnutzung , auf die haltbarkeit der Klingen auswirken wird, und ob diese auch dann noch in akzeptabler Weise ihren Dienst tun, wenn der zusätzliche Gleitfilm des Strips nicht mehr in das Rasurergebnis mit einfließt, bleibt abzuwarten.

    Was mir nicht am Rasierer gefällt ist die Vibration .Ich würde es vorziehen wenn man sie auf verschiedene Stufen einstellen könnte .in dieser Stufe finde ich sie eher als störend und nicht angenehm .

    AntwortenLöschen
  2. Hallo giesser,
    vielen Dank für dein überaus ausführliches Feedback zum Gillette Fusion ProGlide Flexball-Rasierer. Das die Behandlung am Oberlippenbart nicht ganz so angenehm war ist natürlich schade, besonders in diesem Punkt haben wir garkein Problem feststellen können. Da jeder Mensch hier aber auch einen unterschiedlichen Wachstum hat, ist das Ergebnis bei jeder Person individuell. Das die Vibration als erstes unangenehm ist, können wir verstehen. Dennoch ist Sie besonders nützlich. Durch die Vibration wird verhindert, dass der Gillette-Rasierer an einer Stelle oder einem Härchen festhakt, es ist also eine automatische Lösung des Rasierers, um Irritationen zu vermeiden.

    Wir hoffen, dass Du weiterhin viel Spaß mit deinem Rasierer hast. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich durfte auch den Gillette ProGlide Power Flexball schon Testen. Er ist ab dem 19.01.2015 für 16,99€ UVP für jeden zu bekommen.

    Der Gillette ProGlide Power Flexball ist eine Konstante Weiterentwicklung das aktuellen Gillette
    ProGlide Power. Er entwickelt den Rasiere nicht komplett neu sondern setzt an
    den Schwachstellen an und verbessert diese. In diesem Fall ist das
    Hauptaugenmerk auf den neuen Flexball gesetzt.

    Aber was ist der Flexball
    eigentlich genau?

    - Der Flexball ist eine
    Technologie die sie allen Konturen im Gesicht anpasst und so immer für einen
    Optimalen Hautkontakt sorgt. Denn jetzt ist das Klingenelement in 3 Dimensionen
    beweglich und ermöglich so, mehr Haare in Weniger Zügen Optimal zu erwischen.
    Dadurch soll eine Saubere und Sanfte Rasur möglich sein als zuvor.

    Der Flexball Selber wird von einer Metallfeder Unterstützt die die 12 Grad Neigung nach Links oder
    Rechts ermöglicht. Durch den Beweglichen Klingenkopf denn man schon Kennt, ist
    jetzt dadurch eine drei Dimensionen Beweglichkeit gegeben.

    Desweitern wurde auch der Griff vom ProGlide weiter Verbessert. Er fühlt sich Ergonomischer an und die Gummierung wurde etwas angepasst. Man hat aber so mit Trockenen oder Nassen Händen immer alles Fest im Griff!

    Der ProGlide Power hat gegenüber den Normalen ProGlide der Ebenfalls mit der Flexball Technik kommen wird, denn Vorteil das er durch Beruhigende batteriebetriebene Mikroimpulse,
    die Reibung zwischen Haut und Rasierer zu reduzieren. Damit ist eine höhere
    Gleitfähigkeit gegeben.

    Ebenso sind auch die ProGlide Klingen überarbeitet wurden. Es gibt wie vorher weiterhin fünf dünne, feine ProGlide Klingen und in der Power Version zusätzlich den Mikrokamm der
    die Haare zur Klinge führt. Die ProGlide Power Klingen gibt es also so in 2
    Versionen. Welche die Besser ist muss man selbst entscheiden, denn sie
    unterscheiden sich auch im Preis. Nutzbar sind aber beide Klingen auf den Jeweils andern Rasierer.

    Zur Rasur selbst kann ich sagen dass ich sehr zufrieden war. Ich habe mir für den Test des Rasierers extra einen Bart stehen lassen wo die Haare ca. 1,5 cm lang waren. Nach
    eincremen mit Rasierschaum (oder Rasiergel „beides zu empfehlen“) setzte ich zu
    Nassrasur an und war sehr begeistert.

    Es wurden in den ersten Zügen schon fast alle Haare entfernt und auch die Schwierige Stelle Kinn/Hals wo mein alter ProGlide Probleme hatte im Übergang wurde gut gemeistert. Da
    machte sich der FlexBall bemerkbar.

    Nach der Rasur war meine Haut die an sich empfindlich ist nur an 2 Stellen leicht Gereizt, was gegenüber Führer viel besser ist, denn da waren es meist 5-6 Stellen. Die Reinigung im
    Wasser ist auch Leicht und Sauber. Einfach die Klinge ins Wasser halten und
    etwas Schütteln, und er ist sauber. Damit hat sich der Gillette ProGlide Power
    Flexball so Bewährt und seine Versprechen eingehalten.

    Meine Partnerin Testete den Gillette ProGlide Power Flexball ebenfalls, aber unter der Dusche für die Rasur der Achseln, Beine und Bikinizone. Für sie war es ein gutes Ergebnis,
    aber konnte dort keinen großen Unterschied bemerken gegenüber dem ProGlide. So
    kann man sagen dass er wirklich mehr im Gesicht für positive Überraschungen
    sorgt, aber er am Körper wie sein Vorgänger gut Funktioniert. Als alternative
    gäbe es für den Körper noch den Gillette Body.

    Insgesamt kann ich sagen, dass ich den Gillette ProGlide Power
    Flexball nur empfehlen kann und Persönlich sehr zufrieden damit bin. Ich werde
    mir den Gillette ProGlide Flexball (ohne Power) auch noch zulegen, um zu sehen
    ob dieser sich groß unterscheiden wird.

    Aber so erhält der Gillette ProGlide Power Flexball eine klare Kaufempfehlung von mir, da er Preislich auch Identisch mit dem Vorgänger Modell ohne Flexball ist!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Chefkoch-United,

    auch hier freuen wir uns sehr, dass der ProGlide Flexball einen positiven Effekt auf Dich hatte. Der ProGlide Flexball ist aber tatsächlich besonders auf die Konturen des Gesichts und nicht die Konturen des Körpers angepasst, sodass es sich generell nicht empfiehtl, ihn am Körper anzuwenden. Dennoch freuen wir uns, dass er am Körper keine Wunderleistung erbracht hat, aber dennoch positiv aufgenommen wurde.

    Wir würden uns freuen, wenn Du uns auch über dein Ergebnis mit dem ProGlide Flexball ohne Power informieren würdest.


    Liebe Grüße,

    das GooLoo-Team.

    AntwortenLöschen

Beliebt

Kommentare

Kontakt und Hilfe

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die uns kontaktieren möchte? Dann schreibe uns eine E-Mail an Info@Gooloo.de oder sende uns eine Nachricht bei Facebook Messenger.