Mit deinen Freunden teilen:

 



benefit cosmetics GLOSSYBOX

benefit cosmetics benetint

16:19:00Nico Pahl


In der Dezember-Ausgabe der GLOSSYBOX lag eine Probe von benefit cosmetics bei. Entweder eine Probe benetint oder eine Probe The POREfessional. In unserem Fall war es das benetint. 

Einen flüssigen Blush hatten wir bisher noch nicht verwendet, die Anwendung war dennoch sehr einfach. Das benetint wird mit dem Applikator fein auf dem Gesicht aufgetragen und mit Pinsel oder gereinigten Fingerspitzen auf dem Gesicht eingearbeitet. Für die Mädels war es eine sehr einfache Möglichkeit, den Blush aufzutragen, wobei ich als Transsexuelle mit einem extravaganten Geschmack für Make Up nicht ganz zufrieden war. Da ich sehr viel Make Up trage und mein Gesichts besonders stark konturiere, bin ich darauf angewiesen, dass das Make Up am Ende perfekt sitzt. Das war nicht ganz der Fall. Trockener/Kompaktblush ist trocken und lässt sich mit einem Pinsel perfekt und gerade auftragen, während das benetint, dass zwar sehr schnell trocknet, aber immernoch flüssig ist, gerne auch mal ein paar Streifen in das Make Up taucht. Und das nicht nur bei meinem starken Make Up, sondern eben auch, wenn man eine hochdeckende Foundation verwendet, wenn man beispielsweise unter Hautproblemen und Rötungen leidet. So ist das benetint für natürliche Make Up's und einen Nudelook mehr als perfekt geeignet und lässt sich wahnsinnig gut auftragen, während es bei einem stärkeren Make Up leider nachgibt. Von uns allen Mädels zusammen gefasst gibt es 4 von 5 Sternen bei einem Kaufpreis um 34€.

Das könnte dir gefallen

0 Kommentare

Beliebt

Kommentare

Kontakt und Hilfe

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die uns kontaktieren möchte? Dann schreibe uns eine E-Mail an Info@Gooloo.de oder sende uns eine Nachricht bei Facebook Messenger.