Mit deinen Freunden teilen:

 



Garnier Garnier Wahre Schätze

Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse

12:00:00Nico Pahl

#Garnier #WahreSchätze | +Garnier Deutschland 
Vielen lieben Dank an Garnier für diese Testprodukte! ♥

Vor ein paar Wochen habe ich mich als Teil der Garnier Blogger Academy auf den Produkttest mit der neuen Wahre Schätze-Serie "Honig Geheimnisse" beworben und wurde als einer von 100 Testern dafür ausgewählt. Die Serie besteht aus einem Shampoo, einer Spülung und einer Haarmaske.

Die Serie ist ohne Parabene, enthält natürliche Extrakte, Honig, dass reich an Vitaminen und Nährstoffen ist, Gelée Royal, dass für seine regenerativen und tiefeindringenden Elemente bekannt ist und Propolis, der zum Schutz des Haares angewandt wird.

Alle drei Produkte haben einen außergewöhnlich wohltuenden und süßlichen Duft, der sofort begeistert.

Shampoo
Das Shampoo ist relativ flüssig und lässt sich auch in kleinen Mengen wunderbar im Haar verteilen. Das Shampoo schäumt sehr leicht auf und lässt sich daher bis unten an den Haaransatz perfekt in das Haar einmassieren. Anders als angenommen, reicht eine kleine Menge schon aus, um dass ganze Haar in einen tollen Schaum zu hüllen. Das Shampoo reinigt die Haare besonders schonend, dafür aber extrem effektiv. Die Haare sehen nach der Wäsche wieder wunderbar erfrischt und gut aus, während Fette, z.B. am Ansatz komplett verschwunden sind. Außerdem fühlt sich das Haar nach der Anwendung schön weich und geschmeidig an.

Spülung
Das jetzt gereinigte Haar muss aber natürlich auch gut gepflegt werden. Damit wir es gut durchgekämmt bekommen und auch der Föhn wieder fast unproblematisch ran darf. Hierfür ist die Spülung gedacht, die anders als alle anderen Garnier-Serien doch sehr flüssig ist. Die Spülung wird ganz einfach im Haar verteilt und ein wenig mit den Fingerspitzen einmassiert, ähnlich wie beim Shampoo. Diese darf dann ruhig ein oder zwei Minuten im Haar verbleiben, bis Sie wieder ausgespült wird. Hier sollte man sehr kräftig spülen, da die Spülung ein wenig zäher ist und daher auch viel besser im Haar kleben bleibt, als beispielsweise ein Shampoo, aus dem ein leichter Schaum wird. Also hier lieber nochmal etwas kräftiger spülen, dann ist auch alles aus dem Haar. Die Spülung sorgt für einen wundervollen und geschmeidigen Effekt im Haar. Wenn man nun mit den Händen durch die Haare gleitet, ob trocken oder nass, fühlen Sie sich sehr weich und geschmeidig an. Das Haar fühlt sich auch direkt kräftiger und widerstandsfähiger an.

Maske
Zur Krönung und zur intensiven Pflege darf zwei bis dreimal pro Woche zur Maske gegriffen werden. Sie ist besonders dickflüssig, lässt sich aber sehr einfach im Haar verteilen. Je nach Länge brauch man bei den einen (z.B. bei mir) nur eine kleine Menge und umso länger das Haar wird, umso mehr von der Maske, bis sich das Haar schön eingedeckt anfühlt. Die Maske darf gerne einige Minuten im Haar verbringen und sollte besonders kräftig und mit viel, viel Wasser ausgespült werden. Denn wenn Reste im Haar bleiben, schadet das dem Haar meistens mehr, als die Maske wieder gut macht. Also lieber mal etwas mehr spülen, damit man dem Haar auch wirklich etwas Gutes tut. Kaum ausgespült fühlt sich das Haar wirklich besonders gut an. Es ist extrem geschmeidig, seidig weich, lässt sich perfekt durchkämmen und auch angenehm einfach stylen. Es glänzt wieder vollkommen natürlich, fliegende Haare verschwinden und mit jeder Anwendung sieht das Haar ein Stückchen besser aus.

Beachten sollte man aber, dass die Serie nicht sofort Ergebnisse zeigt. Anders als bei vielen anderen Serien braucht es hier gut und gerne zwei bis drei Wochen, bis sich die ersten wirklichen Ergebnisse zeigen lassen. So war es zumindest bei mir. Aber das warten hat sich gelohnt. Das Haar erhält einen tollen Schwung, glänzt wieder schöner und sieht nicht mehr komplett zerstört aus. Außerdem wurden Frizz und Knötchen deutlich weniger und das obwohl der stürmische Winter gerade anfängt, unser Haar besonders zu belasten. Meine Haare haben also etwas Eingewöhnungszeit gebraucht, dafür lohnt sich aber auch das Ergebnis.

In den Inhaltsstoffen lassen sich zudem wirklich natürliche Extrakte und Stoffe nachweisen. Honig fließt direkt und in reiner Form mit in das Produkt ein, außerdem gibt es ein paar Öle, den Propolis und den Royal Jelly (Gelée Royal). Die Inhaltsstoffe wurden also wirklich ins natürliche gelenkt und enthalten viele Stoffe, die unserem Haar und unserer angeschlagenen Kopfhaut gut tun. Für eine perfekte Liste reicht es jedoch nicht. Wo Naturkosmetik-Hersteller des Vertrauens nur Gutes oder "grüne Inhaltsstoffe" (sehr empfehlenswert) einsetzen, gelangen hier doch der ein oder andere etwas günstigere Stoff ein. Gut zum Haar sind die meisten Stoffe trotzdem. Auf ein paar Stoffe und günstig bewirtschaftete Palmöle hätte verzichtet werden können, dennoch bin ich hier sehr zufrieden.

Insgesamt überzeugt die Serie sehr gut. Sie wirkt nicht so schnell wie andere und braucht, um sich im Haar wirklich zeigen zu lassen, dennoch sind Anwendung und Ergebnis sehr zufriedenstellend. Für mich gibt es allemal ein empfehlenswert, auch wenn ich am Ende einen Punkt Abzug gegeben habe.

Kaufpreis

Shampoo: 2,25€
Spülung: 2,25€
Maske: 4,45€

Bewertung

4/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
Shampoo: Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Lauryl Sulfate, Glycol Distearate, Sodium Chloride, Amodimethicone, CI19140, CI15985, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Sodium Benzoate, Sodium Hydroxide, PPG-5-Ceteth-20, Trideceth-6, Salicylic Acid, Honey, Limonene, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, 2-oleamido-1,3-octadecanediol, Propolis Extract, Carbomer, Cetrimonium Chloride, Citric Acid, Coumarin, Royal Jelly, Parfum // Spülung: Aqua, Cetyl Alcohol, PEG-180, CI 19140 / Yellow 5, CI 15985 / Yellow 6, Elaeis Guineensis Oil / Palm Oil, Hydroxyethylcellulose, Dodecene, Mel / Honey, Chlorhexidine Digluconate, Poloxamer 407, Limonene, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Isopropyl Myristate, 2-Oleamido-1,3-Octadecanediol, Propolis Extract, Myristyl Alcohol, Cetrimonium Chloride, Cetyl Esters, BHT, Citric Acid, Lauryl PEG/PPG-18/18 Methicone, Coumarin, Royal Jelly, Prafum / Frangrance // Maske: Aqua, Cetearyl Alcohol, Behentrimonium Chloride, Glycerin, Cetyl Esters, CI 19140, CI 15985, Dodecene, Phenoxyethanol, Mel, Chlorhexidine Digluconate, Poloxamer 407, Limonene, Benzyl Alcohol, Benzyl Salicylate, Isopropyl Myristate, Isopropyl Alcohol, 2-Oleamido-1, 3-Octadecanediol, Propolis Extract, BHT, Citric Acid, Lauryl PEG Methicone, Coumarin, Royal Jelly, Parfum

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Shampoo: Sodium Lauryl Sulfate, CI19140, CI15985, Cetrimonium Chloride, Coumarin. // Spülung: Ci 15985, Cetrimonium Chloride, Bht, Coumarin, Ci 19140, Poloxamer 407. Enthält Palmöl (laut GREENPEACE): Elaeis Guineensis, Palm Oil. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Cetyl Alcohol, Isopropyl Myristate, Myristyl Alcohol. // Maske: Ci 15985, Bht, CoumarinCi 19140, Poloxamer 407. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Cetearyl Alcohol, Isopropyl Myristate.

Geeignet für

Trockenes, Strapaziertes, Geschädigtes Haar.

Besondere Hinweise

Ohne Parabene. Mit natürlichen Extrakten.

Das könnte dir gefallen

0 Kommentare

Beliebt

Kommentare

Kontakt und Hilfe

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die uns kontaktieren möchte? Dann schreibe uns eine E-Mail an Info@Gooloo.de oder sende uns eine Nachricht bei Facebook Messenger.