Blogger Club Gesichtspflege

Wunderfrollein Glow Kit

15:00:00Nico Pahl

Vielen Dank an den Blogger Club für diese Testprodukte! ♥

Über den Blogger Club habe ich die Möglichkeit erhalten, das GLOW-Kit von Wunderfrollein auszuprobieren. Das Set beinhaltet acht Produkt in Probiergröße, die allesamt für einen Zeitraum von rund einem Monat konzipiert sind. So konnte man sich ein wenig in die Welt vom Fräulein Wunder einarbeiten und Produkte ausprobieren. Das Kit kostet rund 20 Euro, was für die Auswahl der Produkte ein absolut fairer Preis ist.

Ich persönlich kenne den Namen bereits, habe aber die Sicht auf die Marke verloren und so die Produkte nie ausprobiert, obwohl ich es immer vor hatte. Als ich die Sets beim Blogger Club gesehen habe, habe ich mir schnell eines gesichert, damit ich die Produkte auch einmal austesten konnte.

Die gesamte Serie hat einen unverkennbaren, süßlich-femininen Duft, der in einigen Produkten mal mehr, in anderen mal weniger aufkommt. Der Reinigungsschaum und der Gesichtsnebel haben den stärksten Duft. Bei allen Produkten ist er unheimlich angenehm, warm und zart.

Reinigungsschaum
Der Reinigungsschaum hat eine unheimlich cremige Konsistenz, die sich fast schon wie ein Waschgel anfühlt. Der Schaum ist extrem reichhaltig und lässt sich auch in kleinen Mengen perfekt dosieren und im Gesicht verteilen. Der Schaum bildet sich richtig auf, sodass er im gesamten Gesicht zum Einsatz kommt. Auf dem Gesicht ist er zwar sehr weich, fühlt sich dennoch sehr "füllig" auf. Es ist ein Reinigungsschaum, der einem Waschgel wohl am nächsten kommt. Wie ein gutes Gel auch, reinigt der Schaum extrem gründlich. Obwohl er auch Make Up abnehmen soll, habe ich ihn nie mit meinem vollem Make Up ausprobiert, sondern nur mit den selbigen Rückständen. Diese hat der Reinigungsschaum aber auch sehr effektiv und gründlich abgenommen. Das Gesicht fühlt sich super weich und geschmeidig an, während allerlei Schmutz und Make Up gründlich entfernt wurde. Das Hautbild sah sehr geklärt aus und der Teint hatte eine ebenmäßige, strahlende Farbe. Ich würde ihn uneingeschränkt weiterempfehlen.

Enzympeeling
Das Enzympeeling erinnert mich vom Aufbau her sehr an das Reiskern-Peeling von dermalogica. Dort kommen gemahlene Reiskeime als Enzympeeling zum Einsatz, der einen cremigen Schaum bildet, der dann für etwa ein bis zwei Minuten einmassiert und abgewaschen wird. Etwas ähnliches ist das Enzympeeling von Wunderfrollein. Es ist ein chemisches Peeling, da es die Hautzellen chemisch abnimmt und nicht wie bei einem "normalen" Peeling rubbelt. Je nach Wunsch kann das Peeling zwischen einer und drei Minuten einmassiert werden und wird im Anschluss abgespült. Ich persönlich mag das Peeling, da es eine sehr zarte, weiche Haut hinterlässt und zudem keinerlei Reaktionen, Reizungen oder Rötungen auslöst. Jedoch verwende ich bereits eine Fruchtsäure-Maske, die den gleichen Effekt, nur intensiver hat. Es ist daher nicht ein Produkt, dass ich anwenden würde, es sei denn, meine Maske käme nicht regelmäßig zum Einsatz. Ich finde das Peeling jedoch sehr angenehm, da es auch für die sensible und trockene Haut perfekt zum Einsatz kommen kann. Hier würden die Rubbelkörper nämlich sehr stark reizen, sodass dies eine schonende Alternative ist. Von mir gibt es vier von fünf Punkte für ein sehr sanftes Peeling.

Gesichtsnebel
Der Gesichtsnebel ist unheimlich universell und kann nach der Reinigung als Tonic zum aufsprühen, zwischendurch als Erfrischer und Feuchtigkeitsspender und auf dem Make Up als Fixing Spray angewandt werden. Da mir das Spray ein wenig zu reichhaltig ist, habe ich nur Erstes und Zweites ausprobiert. Auf dem Make Up hatte ich ein wenig Angst, dass der dicke Nebel das Make Up eher anfeuchten, als fixieren würde. Als Zusatzpflege nach der Reinigung macht er sich jedoch unheimlich gut. Er reinigt vom kalkhaltigen Wasser, spendet angenehme Frische und versorgt die Haut mit Feuchtigkeit. Das Gesicht fühlt sich sehr angenehm und weich an und die darauffolgende Pflege kann besser einziehen. Mein einziges Manko wäre, dass er sich gerne in der Lidfalte absetzt, sodass man hier mit dem Finger ein wenig reiben muss, damit er vollständig einzieht. Für den Nebel gibt es insgesamt vier von fünf Punkten.

Serum
Das Serum finde ich extrem interessant. Unter einem Serum verstehe ich etwas flüssiges, etwas sehr dünnes, dass sofort in die Haut einzieht. Bei Wunderfrollein ist es jedoch mehr eine leichte Creme. Bedeutet: Die Konsistenz ist relativ dick und cremig. Einziehen tut es jedoch wie ein normales Serum sehr schnell, nur ein leichter Filter bleibt auf der Haut, was bei den meisten Seren nicht der Fall ist. Ich persönlich mag es, habe aber selten ein Serum in Verwendung. Ich habe es daher nur die ersten Anwendungen über ausprobiert. Grundsätzlich würde ich es jedoch vollkommen weiterempfehlen.

Augencreme
Ich persönlich glaube nur selten an Augencremes und verwende selber überhaupt keine. Wenn eine Tagespflege nicht auf die Bedürfnisse der empfindlichen Haut um die Augen herum stillen kann, mag ich die Pflege nicht und hole mir eine, die reichhaltiger ist und auch diese Problemzone versorgt. Grundsätzlich tut dies die Tagespflege von Wunderfrollein auch, jedoch soll die Augencreme unterstützend (und ohne Pigmente) rund um die Augen herum wirken. Ich habe Sie aber persönlich nur ein, vielleicht zwei Mal angewandt, da ich, wie gesagt, keinerlei Augenpflegen verwende oder bzw. nur selten bzw. dann, wenn meine Haut es wirklich einmal nötig hat. Ich mag Sie. Sie zieht schnell ein, sorgt dafür, dass der Augenbereich angenehm gepflegt ist und sorgt für eine versorgte Umgebung. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen. Ausgehend von den ein oder zwei Anwendungen würde ich Sie ebenfalls uneingeschränkt weiterempfehlen.

Tagespflege
Die Tagespflege fand ich sehr überraschend im positiven Sinne. Die hat mich wirklich überzeugt. In der Tagescreme sind nämlich sowohl Farbpigmente, als auch lichtreflektierende Pigmente, die wie eine leichte, tönende und ausgleichende Basis wirken. Außerdem ist Sie als Primer perfekt, da Sie ein wenig "klebrig" ist und somit das Make Up sofort an der Haut fixiert. Ähnlich ein Uhu-Klebestift "bappt" sich die Foundation an die Haut und verrutscht nicht mehr. Das macht vieles einfacher. Generell als Tagespflege finde ich Sie aber nicht immer zu 100% gut. Die Tagescreme bleibt nämlich ein wenig klebrig. Das stört nicht unbedingt, aber insbesondere im Bereich der Lippen merke ich doch den Unterschied zur Tagespflege, die sofort einzieht. Außerdem bin ich mir nicht sicher, wie die Pigmente auf verschiedene Hauttypen wirken. Von der Pflege her ist Sie sehr gut, da Sie schön weich und angenehm pflegt und tiefgehend mit Feuchtigkeit versorgt, aber ein paar Zweifel hier und da bleiben übrig. Von mir gibt es drei einhalb von fünf Punkten.

Nachtpflege
Die Nachtpflege kommt, im Gegensatz zur Tagespflege, vollkommen ohne Pigmente aus. Wäre natürlich auch sehr unnötig, da niemand in der Nacht einen glowy Teint haben möchte. Die Nachtcreme ist besonders reichhaltig formuliert und sorgt in der Nacht dafür, dass sich die Haut vollkommen entspannen kann. Die reichhaltige Pflege spürt man auch am nächsten Morgen, denn dann fühlt sich die Haut immernoch wohl und kuschelweich an. Die am Abend aufgetragene Pflege hält locker über zwölf Stunden aus und versorgt die Haut nachhaltig und langanhaltend mit Feuchtigkeit. Diese Nachtpflege empfehle ich ebenfalls uneingeschränkt und ohne Probleme.

Maske
Die Maske finde ich ganz kurz und knapp super. Ich muss aber sagen, dass ich gerade erst zwei absolute Must Have-Lieblinge für mich entdeckt habe. Ich habe Sie deshalb einmal ausprobiert, um zu gucken, wie und wie gut sie wirkt. Und hier habe ich keinerlei Probleme. Ich habe Sie, nach Empfehlung, direkt nach Reinigung und Anwendung des Enzympeelings verwendet und für 15 Minuten wirken lassen. Da Sie transparent wird, habe ich besonders auf die Uhr geachtet, da man ja bei den meisten Masken sehen kann, wann Sie ab sollen. Nach den 15 Minuten habe ich Sie gründlich mit warmen Wasser abgespült und, in diesem Falle, da es Abends war, meine Nachtpflege angewandt. Schon vor dem auftragen der Pflege war die Haut absolut butterweich, strahlend und frisch. Die Haut fühlte sich unbeschreiblich gut und geschmeidig an. Es ist wahrscheinlich eines meiner liebsten Produkte aus dem gesamten Kit, zusammen mit dem Reinigungsschaum.

Insgesamt
hat es wirklich Spaß gemacht, das Kit auszuprobieren. Auch wenn mir nicht alle Produkte perfekt gefallen, ist das Kit perfekt aufeinander abgestimmt und sorgt für wohl genährte, wohl gereinigte und geschmeidige, weiche Haut. Die Haut ist gesund, sieht schön aus und hat einen tollen, ausgeglichenen Teint. Ausprobieren sollte man die Marke auf jeden Fall dann, wenn man im Drogeriesortiment nicht die richtige Pflege findet.

Kaufpreis

19,90€
Preis pro GLOW-Set

Bewertung

4,6/5
Berechnet aus allen Einzelbewertungen der oben genannten Produkte.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
Reinigungsschaum: Aqua (Water), Glycerin, Sodium Laureth Sulfate, Coco-Glucoside, Glyceryl Oleate, Cocamidopropyl Betaine, Hydrolyzed Silk, Spiraea Ulmaria, Ribes Nigrum (Black Current) Fruit Extract, Humulus Lupulus (Hops) Cone Extract, Polyquaternium-10, Lactic Acid, Citric Acid, Glucose, Potassium Sorbate, Sodium Hydroxide, Sodium Benzoate, Propylene Glycol, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Benzoic Acid, Glyceryl Caprylate 8, Parfum (Fragrance) | Gesichtsnebel: Aqua (Water), Alcohol Denat. (Sd Alcohol 39-C), Propanediol, Glycerin, Panthenol, Ectoin, Spiraea Ulmaria, Ribes Nigrum (Black Current) Fruit Extract, Humulus Lupulus (Hops) Cone Extract, Caprylyl/Capryl Glucoside, Lactic Acid, Sodium Lactate, Sodium Levulinate, Sodium Anisate, Polyquaternium-10, Glucose, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Benzyl Salicylate, Propylene Glycol, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Parfum (Fragrance) | Enzympeeling: Hydrolyzed Corn Starch, Sodium Cocoyl Glycinate, Corn (Zea Mays) Starch, Sodium Chloride, Xanthan Gum, Alcohol Denat. (Sd Alcohol 39-C), Distarch Phosphate, Silica, Hydroxypropyl Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Ribes Nigrum (Black Current) Fruit Extract, Spiraea Ulmaria, Salicylic Acid, Linalool, Aqua (Water), Glycerin, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Limonene, Parfum (Fragrance) | Tagespflege: Aqua (Water), Octocrylene, Butylene Glycol, Diethylhexyl Carbonate, Glyceryl Stearate Citrate, Dimethicone, Titanium Dioxide, Stearyl Alcohol, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Alkyl Benzoate, Cetearyl Alcohol, Tocopheryl Acetate, Mica, Panthenol, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Peach (Prunus Persica) Kernel Oil, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Tocopherol, Lecithin, Hydrolyzed Corn Starch, Ascorbyl Palmitate, Beta Vulgaris (Beet) Root Extract, Musk Rose (Rosa Moschata) Oil, Silica, Iron Oxide, Xanthan Gum, Glycerin, Ethylhexylglycerin, Benzyl Salicylate, Disodium Phosphate, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Sodium Hydroxide, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Butylphenyl Methylpropional, Coumarin, Parfum (Fragrance) | Nachtpflege: Aqua (Water), Cetearyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride, Propanediol, Hydrogenated Coco-Glycerides, Peach (Prunus Persica) Kernel Oil, Cyclopentasiloxane, Glyceryl Stearate Se, Hexyldecanol, Hexyldecyl Laurate, Glycerin, Sodium Stearoyl Glutamate, Evening Primrose (Oenothera Biennis) Oil, Dimethicone, Ectoin, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Beta Vulgaris (Beet) Root Extract, Lecithin, Tocopherol, Lactic Acid, Hydrolyzed Corn Starch, Ascorbyl Palmitate, Sodium Hydroxide, Sodium Lactate, Sodium Carbomer, Glyceryl Caprylate, Ethylhexylglycerin, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Xanthan Gum, Phenoxyethanol, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Dimethicone Crosspolymer, Linalool, Limonene, Coumarin, Parfum (Fragrance) | Augenpflege: Aqua (Water), Caprylic/Capric Triglyceride, Decyl Oleate, Silica, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Glycerin, Butylene Glycol, Glyceryl Stearate Citrate, Panthenol, Cyclopentasiloxane, Dimethicone, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Ectoin, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Calendula Of?cinalis Flower Extract, Euphrasia Of?cinalis Extract, Ruscus Aculeatus (Butcherbroom) Root Extract, Beta Vulgaris (Beet) Root Extract, Hydrolyzed Corn Starch, Centella Asiatica (Hydrocotyl) Leaf Extract, Hydrolyzed Yeast Protein, Lecithin, Tocopherol, Linalool, Titanium Dioxide, Ascorbyl Palmitate, Ethylhexylglycerin, Glyceryl Caprylate, Sodium Hydroxide, Sodium Lactate, Citric Acid, Sodium Carbomer, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Ammonium Glycyrrhizate, Sodium Citrate, Phenoxyethanol, Butylphenyl Methylpropional, Xanthan Gum, Ci 77491 (Iron Oxides), Benzyl Salicylate, Alpha- Isomethyl Ionone, Dimethicone Crosspolymer, Coumarin, Limonene, Parfum (Fragrance) | Serum: Aqua (Water), Glycerin, Isopropyl Palmitate, Diethylhexyl Carbonate, Cetearyl Glucoside, Cetearyl Alcohol, Olus (Vegetable) Oil, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Cyclopentasiloxane, Cyclohexasiloxane, Tocopheryl Acetate, Panthenol, Ectoin, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Ribes Nigrum (Black Currant) Seed Oil, Vitis Vinifera (Grape) Seed Oil, Peach (Prunus Persica) Kernel Oil, Sodium Hyaluronate, Musk Rose (Rosa Moschata) Oil, Solidago Virgaurea (Goldenrod) Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Spiraea Ulmaria, Paeonia Suffruticosa Root Extract, Tocopherol, Bisabolol, Lecithin, Lactic Acid, Glyceryl Caprylate, Octyldecanol, Xanthan Gum, Ethylhexylglycerin, Sodium Lactate, Phenoxyethanol, Linalool, Octyldodecyl Oleate, Alpha-Isomethyl Ionone, Polyacrylate Crosspolymer-6, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Salicylate, Coumarin, Limonene, Alcohol, Parfum (Fragrance) | Maske: Aqua (Water), Cetearyl Alcohol, Caprylic/Capric Triglyceride, Propanediol, Glyceryl Stearate Citrate, Hexyldecanol, Hexyldecyl Laurate, Peach (Prunus Persica) Kernel Oil, Glyceryl Stearate, Hydrogenated Coco-Glycerides, Glycerin, Cyclopentasiloxane, Evening Primrose (Oenothera Biennis) Oil, Dimethicone, Panthenol, Ectoin, Bisabolol, Malus Domestica Fruit Cell Culture Extract, Ribes Nigrum (Black Currant) Seed Oil, Sodium Hyaluronate, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Hydrolyzed Corn Starch, Beta Vulgaris (Beet) Root Extract, Tocopherol, Paeonia Suffruticosa Root Extract, Solidago Virgaurea (Goldenrod) Extract, Lactic Acid, Lecithin, Tetrasodium Glutamate Diacetate, Octyldodecyl Oleate, Sodium Lactate, Sodium Hydroxide, Linalool, Glyceryl Caprylate, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Alpha-Isomethyl Ionone, Ethylhexylglycerin, Xanthan Gum, Phenoxyethanol, Octyldecanol, Benzyl Salicylate, Butylphenyl Methylpropional, Sodium Carbomer, Dimethicone Crosspolymer, Coumarin, Limonene, Alcohol, Parfum (Fragrance)

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Reinigungsschaum: Polyquaternium-10 | Gesichtsnebel: Polyquaternium-10 | Tagespflege: Enthält Palmöl (laut GREENPEACE): Glyceryl Stearate Citrate, Ascorbyl Palmitate. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Cetearyl Alcohol. | Nachtpflege: Cyclopentasiloxane. Enthält Palmöl (laut GREENPEACE): Glyceryl Stearate Se, Ascorbyl Palmitate. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Cetearyl Alcohol, Caprylic Capric, Triglyceride. | Augenpflege: Cyclopentasiloxane. Enthält Palmöl (laut GREENPEACE): Glyceryl Stearate Citrate, Ascorbyl Palmitate. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Caprylic Capric, Triglyceride, Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol. | Serum: Cyclopentasiloxane. Enthält Palmöl (laut GREENPEACE): Octyldodecyl Stearoyl Stearate. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Isopropyl Palmitate, Cetearyl Alcohol. | Maske: Cyclopentasiloxane. Enthält Palmöl (laut GREENPEACE): Glyceryl Stearate Citrate, Octyldodecyl Stearoyl Stearate. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Cetearyl Alcohol, Caprylic Capric, Triglyceride, Glyceryl Stearate.

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Gesichtsnebel ist Glutenfrei, Laktosefrei.

Das könnte dir gefallen

0 Kommentare

Beliebt

Kommentare

Kontakt und Hilfe

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die uns kontaktieren möchte? Dann schreibe uns eine E-Mail an Info@Gooloo.de oder sende uns eine Nachricht bei Facebook Messenger.