Vom 20.12.2017 bis einschließlich 06.01.2018 werden auf GooLoo.de keine Inhalte erscheinen. In dieser Zeit kann es auch zu Verzögerungen bei der Beantwortung von Nachrichten kommen.


Jean und Len Lippenkosmetik

Jean&Len Lippenbalsam Fresh Hugo

12:00:00Nico Pahl

Vielen Dank an Rossmann für dieses Testprodukt! ♥

Über den Rossmann-Bloggernewsletter hatte ich mich schon vor einiger Zeit darauf beworben, einen Lippenbalsam von Jean&Len auszuprobieren und wurde dafür ausgewählt, die Variante Fresh Hugo zu testen.

Bevor wir anfangen, muss ich zugeben, dass ich auch ein Trendopfer der eos-Generation geworden bin. Ich bin also, wenn es um Lippenpflege geht, tatsächlich ein wenig verwöhnt. Jean&Len wollte eine eigene Art "eos" herstellen, aber natürlich mit ihren persönlichen Inhaltsstoffen, auf einer vollkommen veganen Basis (eos enthalten z.T. Bienenwachs) und in eigenen Geschmacksrichtungen.

Die Idee so finde ich auch eigentlich sehr gut, denn ich begrüße eine Markenkonkurrenz bzw. das integrieren eigener Konzepte und Varianten in die von anderen Marken. Leider hat Jean&Len das aber nicht wirklich gut geschafft.

Abgesehen davon, dass die Produkte voll vegan sind, gibt es für mich leider keine Vorteile. Als erstes hätten wir Duft und Geschmack, von denen beide nicht wirklich durchstechen. Man muss schon "einen ordentlichen Zug" nehmen, um den Duft überhaupt wahrzunehmen und einen direkten Geschmack gibt es gar nicht.

Bei der Variante Fresh Hugo habe ich auch keinerlei "Hugo"-Erlebnis. Es ist einfach ein wenig minzig, minimal zitronisch/limonisch (ist das ein Wort?), das war es aber auch schon.

Es gibt halt nicht den tollen Duft und den atemberaubenden Geschmack, wie den bei eos, und das, obwohl es nur einen Euro Unterschied gibt.

Der Lippenbalsam ist insgesamt einfach sehr "meh", dann auch die Pflege ist "normal". Nichts außergewöhnliches und durch den fehlenden Duft und Geschmack auch nicht wirklich spaßig. So griff ich dann doch eher zum Konkurrenzprodukt, als zum Lippenbalsam von Jean&Len. Ein relativ kritischer Punkt war zudem, dass der Lippenbalsam viel, viel fester ist, als eos und Co. und dadurch auch nicht wirklich "geschmeidig" auf den Lippen aufgetragen werden kann.

Also: das Konzept gefällt mir - sogar sehr - an der Ausarbeitung hapert es leider noch ein wenig. Mehr Geschmack, eine kräftigere Note und eine etwas andere/verbesserte Geschmacksrichtung wären notwendig, um das Produkt für mich überzeugend zu machen. So, wie es jetzt ist, würde ich dann doch für einen Euro mehr auf den eos zugreifen.

Kaufpreis

4,99€

Bewertung

3/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
Ricinus communis seed oil, candelilla cera, caprylic/capric triglyceride, rhus verniciflua peel cera, cocoglycerides, prunus amygdalus dulcis oil, helianthus annuus seed cera, parfum*, limonene*, tocopherol, bisabolol, ascorbyl palmitate, linalool*, citral*. *natürliche Duftstoffe

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Palmöl: Ascorbyl Palmitate. Möglicherweise Palmöl: Caprylic Capric, Triglyceride.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Paraben- und Silikonfrei, Vegan.

Das könnte dir gefallen

0 Kommentare

Beliebt

Kommentare

Kontakt und Hilfe

Hast du Fragen oder bist du eine Marke, die uns kontaktieren möchte? Dann schreibe uns eine E-Mail an Info@Gooloo.de oder sende uns eine Nachricht bei Facebook Messenger.