Herbacin Handcreme Wildrose & Lavendel

#Herbacin | +Herbacin 
Vielen Dank an Herbacin für diese Testprodukte! ♥

Herbacin lud mich dazu ein, die beiden neuen Wellness-Handcremes Lavendel und Wilrose auszuprobieren. Ich erhielt zwei kleine Tiegelchen á 20g zum ausprobieren zur Verfügung gestellt. Die kleinen Tiegel á 20g gibt es zu jeweils 1,45€, die Handcremes á 75g gibt es zu je 3,99€.

Was mir an den Handcremes sofort auffiel ist, dass Sie weniger eine Creme sind, als doch eher eine Mischung aus Creme und Gel. Sie haben eine sehr gelige Konsistenz, die sich beim einmassieren in die Hände jedoch wie eine Creme verhält und auch wie eine Creme einzieht. Es ist also eher eine Creme-Gel-Mischung, als direkt eine Creme.

Beide Duftvarianten gefielen mir tatsächlich sehr gut. Die Lavendel-Handcreme hat zwar einen sehr beißenden Duft, der beim Lavendel ganz normal ist, ließ sich jedoch ganz angenehm und gut verwenden. Der Duft war nicht zu beißend, auch wenn es nicht gerade meine bevorzugte Duftrichtung ist.
Wildrose hingegen hat einen sehr leichten, sehr floralen, schönen Duft. Diese eignet sich am besten für die, die gerne natürliche Düfte an sich tragen. Der Wildrose-Duft wurde sehr, sehr schön umgesetzt und der Duft ist wie die Wildrose selbst.

Beide Handcremes haben beinahe die selben Inhaltsstoffe und verhalten sich gleich, deshalb gibt es 1 for 2 Review für beide Handcremes.

Sie verhalten sich auf den Händen sehr, sehr schön, lassen sich sehr gut einmassieren und hinterlassen keinen schmierigen Fettfilm. Sie sind ganz leicht auf der Haut, ziehen schnell ein und hinterlassen wohl gepflegte Hände. Direkt nach einer Reinigung der Hände eingecremt, fühlen sich die Hände langanhaltend wohlig und schön an.

Schade finde ich jedoch, dass hier Coumarin und Dimethicone verwendet werden, die beiderseits keine besonders guten Stoffe sind. Außerdem enthalten beide Handcreme vier Palmöle, die von niemanden zertifiziert sind (Bio-Palmöle). Da muss ich doch zugeben, dass ich bessere Inhaltsstoffe in anderen Handcremes gefunden habe, die nur einen Bruchteil so viel kosten (3,99€ laut Herbacin.de).

Insgesamt sind die Handcremes schön, ziehen schnell ein und pflegen gut. Sie werden meine normale Handpflege aber leider nicht ersetzen können.

Kaufpreis

3,99€

Bewertung

3,8/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
Lavendel: Aqua (Water), Glycerin, Glyceryl Stearate, Dimethicone, Cetearyl Alcohol, Ethylhexyl Palmitate, Sodium Cetearyl Sulfate, Allantoin, Panthenol, Bisabolol, Caprylyl Glycol, Phenoxyethanol, Parfum (Fragrance), Coumarin, Limonene, Linalool. Wildrose: Aqua (Water), Glycerin, Glyceryl Stearate, Dimethicone, Cetearyl Alcohol, Ethylhexyl Palmitate, Sodium Cetearyl Sulfate, Propylene Glycol, Rosa Canina Fruit Extract, Allantoin, Panthenol, Bisabolol, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Parfum (Fragrance), Citronellol

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Lavendel: Dimethicone, Coumarin. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Ethylhexyl Palmitate, Caprylyl Glycol. Wildrose: Dimethicone. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Glyceryl Stearate, Cetearyl Alcohol, Ethylhexyl Palmitate, Caprylyl Glycol.

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Ohne Parabene, Mineralöle, PEG's, Tierische Inhaltsstoffe und Künstliche Farbstoffe.

Herbacin Handcreme Wildrose & Lavendel Herbacin Handcreme Wildrose & Lavendel Reviewed by Nico Pahl on 15:00:00 Rating: 5

Keine Kommentare: