Sans Soucis Moisture Deep Moist Depot Sleeping Beauty



Ein weiteres Produkt aus der GLOSSYBOX Home Sweet Home-Edition aus dem Monat Oktober 2017 war die Moisture Deep Moist Depot Sleeping Beauty Creme von SANS SOUCIS, die ich als Probiergröße erhielt.

Die Creme kommt in einem Glastiegel mit mattierter Oberfläche und blauem Deckel. Die Creme selbst hat eine sehr dicke, gelige Konsistenz, die sich jedoch einfach verstreichen und einarbeiten lässt. Sie hat einen sehr ausgeprägten Duft, der wahnsinnig angenehm ist. Er ist leicht blumig und leicht frisch und riecht wirklich gut.

Ich habe die Pflege stets am Abend nach einer ausgiebigen Reinigung meiner Haut in kleinen Mengen aufgetragen und sanft einmassiert. Was mich ein wenig an der Creme störte war, dass Sie einen doch relativ klebrigen Film bildete, der schwer einzog. Da die Creme jedoch stets direkt vor dem schlagen aufgetragen wird, war es nicht so, als hätte ich damit ganztägig rumlaufen müssen.

Die Creme fühlte sich auf der Haut wahnsinnig angenehm an und wurde von meiner Haut sehr gut angenommen. Auch die Feuchtigkeitsversorgung konnte man förmlich spüren, da die Haut sich sofort weicher, geschmeidiger und angenehmer anfühlte. Das ließ sich auch in den Inhaltsstoffen festellen. Kokosöl, Sheabutter und Mandelöl ist nur ein kleiner Teil, der in der Feuchtigkeitspflege an erster Stelle steht.

Nach einigen Tagen konnte ich wirklich gut feststellen, dass sich die Haut praller, weicher und geschmeidiger anfühlte. Trotz meiner zum damaligen Zeitpunkt stark ausgeprägten Akne hat meine Haut sich nicht wirklich daran gestört. Zwar kamen zwischendurch ein, zwei neue Pickel durch, diese ließen sich aber auch sehr schnell mit dem passenden Waschgel beseitigen. Da meine Haut im Winter sehr gestresst war und viel Feuchtigkeit verlor, war es der perfekte Ausgleich.

Ich konnte den kleinen  Tiegel rund zwei Wochen lang verwenden und war in der Zeit doch sehr begeistert von der Pflege. Am morgen war die Haut stets frisch, prall, geschmeidig und erholt. Auch unter den Augen sah das Hautbild deutlich strahlender und besser aus. Wie es sich nach einer weiteren Anwendung über mehrere Monate (beispielsweise) ausprägt, kann ich jedoch nicht beurteilen. In diesem kleinen Zeitraum konnte die Creme jedoch deutlich punkten.

Kaufpreis

36,00€

Bewertung

4,5/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
Water (Aqua), Pentylene Glycol, Glycerin, Isoamyl Laurate, Sweet Almond (Prunus Amygdalus Dulcis) Oil, Cyclopentasiloxane, Squalane, Coconut (Cocos Nucifera) Oil, Shea (Butyrospermum Parkii) Butter, Silybum Marianum Ethyl Ester, Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Tocopheryl Acetate, Methylsilanol Mannuronate, Sodium Hyaluronate, Sodium Acetylated Hyaluronate, Algae Extract, Biosaccharide Gum-1, Isoamyl Cocoate, Ammonium Acryloyldimethyltaurate/Vp Copolymer, Dimethicone Crosspolymer, Fragrance (Parfum), Benzyl, Salicylate, Linalool, Limonene, Hydroxycitronellal, Eugenol, Hexyl Cinnamal, Citronellol, Coumarin, Alpha-Isomethyl Ionone, Geraniol, Palmitoyl Hexapeptide-19, Sorbitan Isostearate, Tetrasodium Edta, Phenoxyethanol, Sodium Carboxymethyl Betaglucan, Alcohol, Tocopherol, Caprylic/Capric Triglyceride.

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Cyclopentasiloxane (Silikonöl), Tetrasodium Edta (Chelatbildend; Membran der Zelle wird geschwächt).
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.

Geeignet für

Trockene, Feuchtigkeitsarme, Fettarme, sensible Haut; reife Haut.

Besondere Hinweise

Keine.

Sans Soucis Moisture Deep Moist Depot Sleeping Beauty Sans Soucis Moisture Deep Moist Depot Sleeping Beauty Reviewed by Nico Pahl on 12:00:00 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.