LVLY Soft Cleansing Foam


Nachdem ich nun das Reinigungsöl vorgestellt habe, geht es nun um den Reiniger von LVLY. Ich habe ja schon gesagt, dass ich mir beide zeitgleich bei dm gekauft habe und nach der extrem positiven Erfahrung mit dem Abschminköl war ich sehr gespannt darauf, wie sich wohl der Reiniger machen würde.

Es handelt sich dabei um einen Reinigungsschaum, der mit einer Pumpflasche daher kommt. Je nach Schmutz auf der Haut (z.B. Makeup Reste oder richtig schwer zu entfernender Mascara) nimmt man sich einfach ein paar Pumpstöße des Schaums aus der Flasche und massiert diesen auf die feuchte Haut ein. Ich habe bei der Anwendung je nach Tag zwischen vier und sechs Pumpstößen verwendet, um einen schönen, reichhaltigen Schaum zu haben.

Der Schaum hat einen ebenso sehr angenehmen und dennoch sehr leichten Duft, wie das Abschminköl, was mir natürlich sehr gut gefiel. Er ist wahnsinnig angenehm und leicht süßlich.

Ich habe den Schaum einfach gründlich in meine Haut einmassiert - etwa eine Minute lang - und danach den Schaum mit viel lauwarmen Wasser gründlich abgespült.

Der Schaum ist leider nicht so cremig, wie ich ihn mir als erstes vorgestellt habe, sondern eher sehr luftig. Ich weiß nicht genau wie ich es beschreiben soll, aber man hat die Reibung auf der Haut eben noch sehr stark gefühlt, was bei sehr cremigen Reinigern nicht der Fall ist.

Aber darüber kann man hinweg sehen, wenn die Reinigung dennoch sehr gründlich ist. Und das war Sie tatsächlich. Zwar hatte der Schaum bei Make Up ein paar Schwierigkeiten, denn er entfernt diesen nicht ganz so gründlich, weshalb man sich definitiv im Vorraus mit dem Öl oder einem anderen Abschminkprodukt gründlich abschminken sollte, aber wenn man im Vorraus das Make Up gut entfernt hat, war auch die Reinigung sehr effektiv,

Der Schaum dringt sehr tief in die Haut ein und reinigt dabei extrem gründlich. Ich empfand auch, dass tiefsitzende Verschmutzungen sehr gründlich entfernt wurden.

Nach der Anwendung fühlte sich die Haut sehr weich an. Was mir auch besonders auffiel war, dass die Haut nach dem abtrocknen wirklich strahlte. Also sie sah unfassbar "glowy" und frisch aus. Auch die Poren sahen einfach optimal aus.

Zwar hätte ich mir eine ein wenig cremigere Konsistenz gewünscht, aber abgesehen davon, gibt es nichts schlechtes am Schaum. Er reinigt wahnsinnig gut und die Haut fühlt sich nach der Anwendung unfassbar angenehm an. Ich würde ihn also auf jeden Fall nachkaufen.

Unverbindliche Preisempfehlung

2,95€

Bewertung

4,5/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
AQUA | GLYCERIN | COCO-GLUCOSIDE | COCAMIDOPROPYL BETAINE | SODIUM C14-16 OLEFIN SULFONATE | PANTHENOL | LYCIUM BARBARUM FRUIT EXTRACT | HONEY EXTRACT | CITRIC ACID | GLYCERYL OLEATE | TOCOPHEROL | HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE | LECITHIN | ASCORBYL PALMITATE | PARFUM | SODIUM BENZOATE | POTASSIUM SORBATE | SORBIC ACID

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Palmöl: HYDROGENATED PALM GLYCERIDES CITRATE, Ascorbyl Palmitate. Möglicherweise Palmöl: GLYCERIN.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.

Geeignet für

Normale Haut; jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Glutenfrei, Parabenfrei.

LVLY Soft Cleansing Foam LVLY Soft Cleansing Foam Reviewed by Nico Pahl on 15:00:00 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.