PUREPLEX Hair Repair System


Vielen Dank an PUREPLEX / MARABU Markenvertrieb für dieses Testprodukt!


Schon seit einiger Zeit folge ich PUREPLEX auf Social Media und habe mich daher immens gefreut, als Blogger angeschrieben worden zu sein mit der Frage, ob ich das Produkt gerne einmal selbst an mir ausprobieren möchte. In Deutschland wir PUREPLEX von Marabu vertrieben, die uns schon fantastische Marken wie MARABU Professional, COLOUR FREEDOM und batiste gebracht haben. Eigentlich stammt PUREPLEX aber aus dem guten alten UK und wurde von der Drogerie-Kette Superdrug in Auftrag gegeben. Soweit ich mich jetzt rein gelesen habe, wollte Superdrug seinen Kunden eine erfolgreiche Salon-Behandlung zuhause bieten und eine Alternative zur bekannten Marke OLAPLEX auf den Markt bringen. Knight & Wilson, die z.B. auch COLOUR FREEDOM produzieren, haben im Anschluss PUREPLEX in die Regale gebracht.

Es handelt sich dabei um ein mehrstufiges Salonerlebnis, dass einfach und ohne Kenntnisse zu Hause angewandt werden kann. Auf den ersten Blick sieht die Anleitung ziemlich lange und zeitaufwendig aus, aber alles in allem, kann man das ganze in gut 30 bis 45 Minuten erledigen. Das System besteht aus vier Schritten:
  • 1. Reinigen: Das Reinigungsshampoo reinigt das Haar besonders gründlich, entfernt Stylingreste und entnimmt dem Haar restliche Fette und Überschüsse, die auf der Kopfhaut liegen.
  • 2. Die vorbereitende Haarkur wird im Anschluss auf das handtuchtrockene Haar gleichmäßig und großzügig aufgetragen und bleibt dann 5 Minuten lang im Haar. Nicht auswaschen!
  • 3. Im Schritt 3 kommt nun die richtige Intensiv-Kur zur Anwendung, die den Aminofix-Komplex und viele pflegende Inhaltsstoffe beinhaltet. Sie wird nach 5 Minuten Einwirkzeit der vorbereitenden Haarkur großzügig und gleichmäßig im Haar aufgetragen und im Anschluss gut in das Haar eingekämmt. Dort verbleibt Sie nun für ca. 15 Minuten. Im Anschluss gründlich ausspülen und das Haar gut mit dem Handtuch trocknen.
  • 4. Der letzte Schritt besteht darin, dass Haar noch einmal intensiv zu pflegen. Der Conditioner wird daher vom Ansatz bis in die Spitzen eingekämmt und verbleibt dort für ca. 1 Minute, bis er danach 2 Minuten lang gründlich ausgespült wird.
Nach einem kurzen durchlesen war die Anwendung eigentlich ziemlich einfach. Ich habe mir zu jeder Anwendung einfach einen Timer gestellt und schnell in die Anleitung geguckt, wie lange was genau einwirken muss, bevor ich zum nächsten Schritt gehe. Da ich meine beste Freundin gerade zu Besuch hatte, war ich auch nicht alleine - im Hintergrund lief die neue Staffel Supernatural.



Bevor ich jetzt auf die Wirkung eingehe, muss ich eine Hochachtung vor der Qualität aussprechen - und der verwendeten Inhltsstoffe. Es gibt keinerlei aggressiv oder negativ wirkenden Inhaltsstoffe und die Inhaltsstoffe eines jeden Produktschritts sind wahnsinnig gut ausgewählt. Es gibt extrem kostbare Extrakte, wie z.B. aus dem Afrikanischen Tulpenbaum und der Gambia-Mahagoni, außerdem pflegendes Arganöl und Sheabutter. Während jeden einzelnen der Schritte wird dem Haar wirklich hochwertige Pflege zugeführt.

Das einzige was mich bei der Anwendung sehr gewundert hat war, dass die vorbereitende Haar flüssig ist. Ich dachte ich drück mir da jetzt eine Creme aus der Tube und habe mich dann sehr gefreut, als die Tropfen auf mein Shirt gelangten. Also von mir ein kleiner Tipp: Schritt zwei über der Spüle.

Abgesehen davon gab es aber überhaupt keine Probleme. Die Schritte sind wahnsinnig einfach alleine zu erledigen und wirklich zeitaufwendig ist es auch nicht. Kürzer als eine Behandlung beim Friseur allemal - und auch günstiger.

Die Wirkung konnte ich schon direkt beim ausspülen der Intensiv-Kur aus Schritt 3 spüren. Als ich gerade die Kur ausspülte, merkte ich, wie meine Finger einfach durch die Haare gleiten, als würde eine Fee sie gerade hindurch tragen. Das Haar war so extrem weich und so verflucht geschmeidig, wie ich es seit Jahren noch nicht erlebt habe. Aber ich wollte natürlich nicht sofort Purzelbäume schlagen, sondern wollte die Wirkung noch etwas beobachten.

Nach der Spülung aus Schritt 4 habe ich mein Haar ganz normal gestylt und geföhnt. Und meine beste Freundin und Ich haben nicht wenig gestaunt, als wir mein Haar gesehen haben. Es hatte wieder richtig kräftiges Volumen, es gab nahezu keinen sichtbaren Spliss mehr, es war super geschmeidig und hat geglänzt, wie frisch vom Friseur. Ich hatte sehr viel fliegendes Haar zuvor und davon war überhaupt nichts mehr zu sehen. Die Strähnen fielen glatt und perfekt herunter, alles sah makellos aus, als wäre es gerade professionell gestylt worden.

Auch als wir beide etwa 30 Minuten lang hypnotisch mein Haar gefühlt und bewundert haben, kamen wir aus dem staunen nicht mehr heruas. Es war extrem weich, sah super gepflegt aus und ließ sich bürsten wie bei einem Disney's Rapunzel-Ausschnitt. Wir waren wirklich begeistert.

Und auch in den kommenden Tagen bis zum heutigen Tage, wo ich den Beitrag schreibe, konnte ich keinerlei Verschlechterung sehen. Mein Haar ist immernoch super seidig und gepflegt, es lässt sich wahnsinnig einfach bürsten und bildet keinerlei Knoten mehr. Besonders die kürzestens Strähnen haben mir immer Sorgen gemacht, weil Sie sich ständig am Hinterkopf verknoteten, aber auch davon ist mittlerweile überhaupt nichts mehr zu sehen.

Ich hätte gerne auch die Empfehlung der Anleitung genutzt und mir das PUREPLEX Shampoo und den Conditioner nach gekauft, aber diese sind in Deutschland leider nirgendwo erhältlich.

Bislang gibt es in Deutschland das Repair-System und die Haarfarben von PUREPLEX und zwar bei Amazon und Real, aber ich bin mir sicher, dass das System und die Farben demnächst auch weiter in den Handel finden werden.

Alles in allem bin ich von der Anwendung wirklich, wirklich begeistert. Es war super einfach, die Ergebnisse sind fantastisch und das Haar fühlt sich einfach extrem geschmeidig und gepflegt an. Ich bin mir auf jeden Fall sicher, dass ich es mir nachkaufen werde, sobald ich meinem Haar mal wieder die Hölle zufüge und sollte es bis dahin auch Shampoo und Conditioner in Deutschland geben, werde ich diese nochmal nach-vorstellen.

KLEINER TIPP FÜR ALLE DIE BIS HIER LESEN: PUREPLEX-Systemanwendungen gibt es bei uns zum 7. Blog-Geburtstag zu gewinnen. Bleibt gespannt!

Unverbindliche Preisempfehlung

14,99€

Bewertung

5/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
SHAMPOO: AQUA, COCAMIDOPROPYL BETAINE, DECYL GLUCOSIDE, SODIUM LAUROYL SARCOSINATE, CITRIC ACID, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, SPATHODEA CAMPANULATA FLOWER EXTRACT, KHAYA SENEGALENSIS WOOD EXTRACT, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, TOCOPHERYL ACETATE, RETINYL PALMITATE, SODIUM PCA, PEG/PPG-120/10 TRIMETHYLOLPROPANE TRIOLEATE, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, LAURETH-2, GLYCERIN, PHENOXYETHANOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PARFUM, BENZYL ALCOHOL, LIMONENE, LINALOOL. VORBEREITENDE HAARKUR: AQUA, SODIUM LANETH-40 MALEATE/STYRENE SULFONATE COPOLYMER, UREA, SODIUM BICARBONATE, TRIETHANOLAMINE. REPARIERENDE HAARKUR: AQUA, MYRISTYL ALCOHOL, STEARAMIDOPROPYL DIMETHYLAMINE, GLYCERYL STEARATE, CITRIC ACID, BEHENYL ALCOHOL, LAURDIMONIUM HYDROXYPROPYL HYDROLYZED KERATIN, HYDROGENATED CASTOR OIL/SEBACIC ACID COPOLYMER, BIS-ETHYL(ISOSTEARYLIMIDAZOLINE) ISOSTEARAMIDE, CETRIMONIUM CHLORIDE, CETEARETH-25, PHENOXYETHANOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PARFUM, BENZYL BENZOATE, HEXYL CINNAMAL. INTENSIV-PFLEGESPÜLUNG: AQUA, MYRISTYL ALCOHOL, GLYCERYL STEARATE, CETRIMONIUM CHLORIDE, BEHENYL ALCOHOL, LAURDIMONIUM HYDROXYPROPYL HYDROLYZED KERATIN, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, PANTHENOL, QUATERNIUM-80, CITRIC ACID, PROPYLENE GLYCOL, PHENOXYETHANOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PARFUM, BENZYL ALCOHOL, BENZYL BENZOATE, HEXYL CINNAMAL, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE.

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Retinyl Palmitate (Retinol; Vitamin A; Überschreiten der tolerierbaren Menge möglich), PEG-40 Hydrogenated Castor Oil (Tensid; Schwächt die Barrierefunktion der Haut), Laureth-2 (Tensid; Schwächt die Barrierefunktion der Haut), Laneth-40 (Tensid; Schwächt die Barrierefunktion der Haut), Triethanolamine (Emulgator; Tensid), Ceteareth-25 (Tensid; Schwächt die Barrierefunktion der Haut), Quaternium-80 (Antistatisch). Hormonell wirksam: Ethylhexyl Methoxycinnamate. Möglicherweise Palmöl: RETINYL PALMITATE, Glycerin, Myristyl Alcohol, Glyceryl Stearate.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.

Geeignet für

Blondiertes, coloriertes, gestresstes, trockenes, brüchiges, feines, reifes, chemisch behandeltes und/oder kraftloses Haar.

Besondere Hinweise

Keine.

PUREPLEX Hair Repair System PUREPLEX Hair Repair System Reviewed by Nico Pahl on 12:00:00 Rating: 5

Kommentare:

  1. Das klingt ja voll gut. Hilft das auch bei dem krauslockigem Haar, wie ich das habe?

    Viele Grüße
    Judith

    https://www.gehoerlosblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Judith,

      laut Herstellerangaben wäre es für dein krauses Haar auch geeignet. Es wird auf jeden Fall helfen, dass Haar etwas zu bändigen. Beachte aber bitte, dass es das Haar nicht dauerhaft glattet. :)


      Liebe Grüße!

      Löschen

Powered by Blogger.