dermaceutical SENSASAN EYE CREAM


Vielen Dank an den Blogger Club für dieses Testprodukt!

Ich persönlich verwende keine Augencreme. Da ich jedoch so begeistert von den Produkten von dermaceutical war, entschied ich mich dazu, auch die Augencreme einmal auszuprobieren. Ich hatte vor allem Probleme damit, dass viele Augencremes parfümiert waren und deshalb zum Teil stark brannten, weshalb ich nach kurzer Zeit die Anwendung stets beendete. Es gab nur wenige Cremes, die ich wirklich bis zum Ende verbraucht oder genossen habe. Da es sich jedoch um eine Linie speziell für sensible Haut handelt, die keinerlei Duft- oder Farbstoffe verwendet, erhoffte ich mir, dass es mit dieser Creme besser sein würde.

Auch ich mit meinen jungen 23 Jahren habe Falten. Sie sind nicht groß und fallen natürlich nicht stark auf, aber Anti Aging kann ja nie früh genug beginnen. Die Augencreme hatte ich aber überhaupt erst verwenden wollen, als ich - wie im letzten Beitrag zu sehen war, so immense Probleme um die Augenpartie herum hatte. Da dachte ich mir, dass eine zusätzliche Pflege definitiv nicht schaden kann.



Die Augencreme hat eine sehr dickflüssige, nahezu feste, aber dennoch cremige Konsistenz, die ich mir immer auf die Fingerspitzen aufgetragen habe. Mit so wenig Druck wie nur irgend möglich, habe ich die Creme dann um die Augen herum und direkt auf das Augenlid aufgetragen.

Mir gefiel die Konsistenz bei der Anwendung wahnsinnig gut, denn ich konnte die Creme sehr einfach und problemlos verteilen. Die zunächst sehr dicke Konsistenz, war am Ende doch sehr cremig und zog auch schnell ein.



Ihre Wirkung gefiel mir auch ausgesprochen gut. Auch wenn ich bei mir keine rapiden Änderungen feststellen konnte, da ich keine tiefsitzenden Falten besitze, fand ich dennoch, dass die Augenpartie etwas praller und strahlender wirkte. Die Haut war schön voluminös und vor allem war die Haut unfassbar weich, wie man es sich kaum vorstellen kann.

Ich finde ja immer, dass die Haut um die Augen herum sehr schnell trocken wird, wenn man gerade Problemchen mit seiner Haut hat und so war es auch mit meiner Entzündung. Um die Augen herum habe ich sie daher immer schön aufgetragen, um die Reperatur aktiv zu unterstützen.

Und das hat anscheinend auch sichtbar geholfen. Die Haut war längst nicht mehr so strapaziert und vor allem erhielt sie einen richtig schönen Kick an Feuchtigkeit.

Auch wenn ich jetzt nicht faltenlos durch die Gegend laufe, bin ich von der Qualität und der Wirkung sehr überzeugt. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie dramatische, positive Änderungen bei reifer, sensibler Haut hervorruft.

Besonders hochpreisen muss ich hier auch mal die Inhaltsstoffe. Sheabutter, Squalene, Reisöl, Lecithin, Ceramide, Jojoba, Lichtnussbaumöl und VIELES, vieles mehr sind alle in dieser einen Creme enthalten. Das die Haut sich also wohl fühlt, ist kein Wunder.

Unverbindliche Preisempfehlung

39,00€

Bewertung

5/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua (Water), Pentylene Glycol, Glycerin, Hydrogenated Lecithin, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Caprylic/ Capric Triglyceride, Ceramide 3, Myristyl Lactate, Simmondsia Chinensis, Squalane, Aleuntes Moluccana Nut Oil, Oryza Sativa Bran Oil, Zingiber Offcinale (Ginger) Extract, Root Glyceryl Polyacrylate, Sodium Hyaluronate, Butylene Glycol, Dextran, Palmitoyl Tripeptide-8, C12-15 Alkyl Benzoate, Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Citric Acid

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Möglicherweise Palmöl: Glycerin, Caprylic/Capric Triglyceride.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.

Geeignet für

Sensible Haut.

Besondere Hinweise

Silikonfrei, Parabenfrei, ohne Farbstoffe.

dermaceutical SENSASAN EYE CREAM dermaceutical SENSASAN EYE CREAM Reviewed by Nico Pahl on 12:00:00 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.