GARNiER Olia 1.0 Schwarz Dauerhafte Haarcoloration

Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Samstag, 14. Dezember 2013 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3920 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.
GARNiER Olia 1.0 Schwarz Dauerhafte Haarcoloration
Ein ♥liches Danke an Rossmann!

"I don't care, i love it!" ist nicht nur ein fantastischer Pop-Song des Duos "Icona Pop", sondern ist auch das perfekte Motto für die Olia-Coloration von GARNiER. Vor einiger Zeit bereits traten die neuen Colorationen von einen der beliebtesten Kosmetikmarken Deutschlands in den Handel ein und überzeugten von Anfang an hunderte von Kunden und Kundinnen in ganz Deutschland.
Zusammen mit etwa 5.000 weiteren Testern haben wir die Olia-Coloration - bei uns in der Nuance 1.0 Schwarz - unter die Lupe genommen. Und das Ergebnis mit etwa 5 Sternen kommt auch unserem Testergebnis sehr Nahe.

Die Coloration hat gegenüber vielen, vielen anderen Colorationen sehr viele Vorteile, die andere Marken und Produkte leider bisher noch nicht liefern. Unter anderem ist dort erst einmal die verkürzte Einwirkungszeit von nur 20 bzw. 30 Minuten (20 Minuten = Ansatzfärbung, 30 Minuten = Komplett-Coloration), sowie der endlich mal sehr angenehme Duft einer Coloration und der Schonung der Kopfhaut. Es gibt keinen unangenehmen, chemischen Geruch. Er ist relativ neutral und erinnert ein wenig an fruchtige Orangen. Das ist ein Vorteil, den bisher fast keine Coloration einhält. Auch die Kopfhaut wird sehr geschont: Wo's oft juckt, hilft Olia aus. Denn die Coloration ist auf der Kopfhaut mehr als neutral. Es gibt kein jucken und kein brennen, auch bei sehr empfindlicher Kopfhaut (obwohl hier eine Coloration am besten garnicht durchgeführt wird).

Die Anwendung ist simpel: Emulsion und Farbcreme mischen, kräftig schütteln, partienweise im Haar auftragen, einmassieren und warten. Anschließend emulgieren (mit ein bisschen Wasser befeuchten und anschließend gut durchkneten), ausspülen (ein bisschen Shampoo ist in Ordnung und hilft, auch hartnäckige Rückstände aus dem Haar zu entfernen), anschließend Kur auftragen und wieder gut ausspülen, bis keine Farbe mehr im Wasser zu sehen ist.

Das Farbergebnis ist einfach perfekt! Das Haar wirkt weiterhin sichtlich gesund, das Haar hat einen natürlich-schönen Glanz, der nicht fettig aussieht und die Farbe ist sehr intensiv und trotzdem mehr als natürlich.

Insgesamt ist sowohl Verpackung, Inhalt, Vor- und Nachpflege, Anwendung als auch Ergebnis mehr als perfekt. Und zu einem Preis von nur etwa 7€ ist das ein absoluter Preis-Leistungs-Kracher! Die Coloration erhält von uns 5 von 5 Sternen.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Samstag, den 14.12.2013 um 00:00 und zuletzt bearbeitet am Montag, den 30.10.2023 um 23:01. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.

ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.