être belle Liplift Peel

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Donnerstag, 20. November 2014 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3913 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

être belle Liplift Peel
#etrebelle #GLOSSYBOX | +GLOSSYBOX Deutschland 
Vor Ewigkeiten hatte ich in der GLOSSYBOX das Liplipft Peel von être belle erhalten.
Das Liplift Peel wird ganz einfach in einer kleinen Menge auf die Lippen aufgetragen und in kreisenden Bewegungen einmassiert. Anschließend wird es mit einem mit warmen Wasser ausgewringten Wattepad von den Lippen entfernt.
Ich muss sagen, dass eine Wirkung zwar sichtbar ist, ich mir das Peeling aber etwas gröber vorgestellt hatte. Zwar sind die Lippen eine besonders dünne Hautschicht und benötigen daher eine sanfte Pflege, hat man jedoch im Winter extrem trockene und rissige Lippen, sollte das Peeling auch etwas mehr von der Haut abnehmen, damit die Lippe sich wieder vollständig regenerieren kann. Das Lippenpeeling ist jedoch überaus sanft und enthält kaum spürbares Peeling, sodass nur oberflächlich die Lippe von Hautfetzen befreit wird. Bei besonders trockenen Lippen, die sehr angegriffen sind, könnte das Peeling somit weniger Ergebnisse erzielen, als bei normalen Lippen, die nur etwas sanfter gemacht werden sollen. Das Liplift Peel bekommt daher von mir 4 von 5 Sternen bei einem Kaufpreis von ca. 15€.
0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Donnerstag, 20. November 2014 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 23:01. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.