[Unboxing] GLOSSYBOX Dezember

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Donnerstag, 18. Dezember 2014 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3913 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

[Unboxing] GLOSSYBOX Dezember
Die GLOSSYBOX Dezember hat mich vor Kurzem erreicht und ich dachte mir: "Ein kleiner Unboxing-Post tut niemandem weh".
Die GLOSSYBOX Dezember war im Sinne der Weihnachtszeit und im Sinne der kalten, weißen Tage, die aber dennoch fantastisch sein können.
Claire Fisher Regenerierende Nacht-Handpflege
Die Nacht-Handpflege konnte ich nun schon ein paar Mal probieren. Sie wird abends vor dem schlafen gehen aufgetragen und arbeitet in der Nacht, wenn die Zellregeneration am höchsten ist. Sie ist tatsächlich einfach perfekt und man wacht mit strahlend schönen und vorallem dem weichen und zarten Händen auf. Top und für Neurodermitis geeignet. (ca. 8€)
GLISS KUR Million Gloss 10 Tage Glanz-Kur
Die 10 Tage Glanz-Kur konnte ich auch schon einmal ausprobieren und der erste Eindruck ist wundervoll. Ein sehr angenehmer Duft, eine cremig-gelige Konsistenz, ein leichter Auftrag und zartweiches Haar, dass auch am nächsten Morgen noch schön glänzt und kämmbar ist. (ca. 5€)
bellápierre cosmetics Cosmetic Glitter
Der Cosmetic Glitter kann ganz einfach mit einem weicheren und breiten Pinsel auf das Lid aufgetragen werden und zaubert insbesondere im Augenwinkel ein verlängertes, schön glitzerndes Auge. Tipp: Fall-Out einfach mit einem Tesafilm-Streifen entfernen. (ca. 14€)

Jelly pong pong All-Over Glow Luminizer Gel
Das Luminizer Gel habe ich noch nicht ausprobiert, finde es aber schon jetzt fantastisch. Konsistenz ist super, Highlighting-Effekt wie bei den Profis und die Nuance sehr naturecht, ähnlich wie ein Concealer. Ich bin begeistert! (ca. 12€)benefit cosmetics benetint
Vom benetint habe ich schon viel gehört und ich muss sagen, dass die erste Anwendung mit einem flüssigen Blush zwar etwas komisch ist, dass Ergebnis sich jedoch sehen lassen kann. Schön farbecht, einfach im Auftrag und freundlich zur Haut. Super! (ca. 30€)

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Donnerstag, 18. Dezember 2014 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 23:01. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.