Claire Fisher Regenerierende Nacht-Handpflege

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Freitag, 2. Januar 2015 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3918 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Claire Fisher Regenerierende Nacht-Handpflege
#GLOSSYBOX #ClaireFisher | +GLOSSYBOX Deutschland 
In der letzten GLOSSYBOX, die der Pflege im Winter diente, lag eine ganz fantastische Handcreme bei, die Ihr Versprechen allemal einhält.
Die Claire Fisher Regenerierende Nacht-Handpflege soll in der Nacht beruhigen, die Zellen anregen und ein Aufwachen mit sanften, weichen Händen ermöglichen. Und genau das tut Sie auch.
Die Claire Fisher Regenerierende Nacht-Handpflege hat eine beruhigende und rückfettende Wirkung und ich mit Canola-Öl und dem feuchtigkeitsspendendem Coenzym Q10 angereichert, dass von der Haut als eigener Wirkstoff aufgenommen und anerkannt werden kann. Über Nacht zieht die Handcreme tief in die Hautbarriere ein und glättet die Haut an den Händen um ein wirklich hohen Anteil. Während die Haut sich in der Nacht regeneriert, unterstützt die Handcreme diesen Prozess durch eine Vielzahl an Feuchtigkeitsspendern und regenerativen Stoffen, die tiefer in die Haut eindringen, als viele andere Produkte. Das Ergebnis am Morgen sind wunderbar weiche, geglättete Hände, die wieder schön weich und seidig wirken. Die Regenerierende Nacht-Handpflege hält Ihr Versprechen locker ein und kriegt von uns 5 von 5 Sternen bei einem Kaufpreis von ca. 4€.
0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Freitag, 2. Januar 2015 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 23:01. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.