Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Schoko, Marmor & Zitrone

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Montag, 31. August 2015 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3882 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Schoko, Marmor & Zitrone
#DrOetker
Vielen Dank an Kjero für diese Testprodukte! ♥
Bei Kjero wurde ich als Produkttester für die kleinen Rührkuchen von Dr. Oetker ausgewählt. Zur Verfügung gestellt wurde mir ein riesiges Paket mit den kleinen Rührkuchen in den Varianten Schoko, Marmor und Zitrone.
Praktisch für überall
Die kleinen Rührkuchen sind in einer Packung jeweils noch einmal einzeln verpackt. Pro Packung gibt es damit vier frisch verpackte Rührkuchen, die aus der Packung entnommen wie frisch gebacken schmecken. Obwohl Sie den Geschmack von Oma's Original nicht überholen können, sind Sie eine sehr leckere und überzeugende Altenative für alle Gelegenheiten. Die Rührkuchen können überall mit hingenommen und frisch geöffnet werden. So gibt es immer ein frisches, kleines Küchlein für zwischendurch.
Schoko
Schoko hat einen sehr angenehmen Geschmack, ist besonders luftig und enthält eine kleine Schokoglasur auf dem Kuchenrüchen. Der Geschmack ist wahnsinnig frisch, lecker und süß. Das Küchlein schmeckt wie ein Stück frische Tafelschokolade, verpackt in einem leckeren und luftigen Teig. Obwohl ich Schokokuchen nicht bevorzuge, habe ich die Küchlein sehr genossen.
Marmor
Die Marmor-Küchlein haben mir leider weniger gefallen, ebenso waren meine Freunde nicht überzeugt. Die Glasur hat einen unangenehmen, deftigen Beigeschmack, der leider nicht überzeugen konnte. Auch schmeckte der Kuchen selber nicht so angenehm, wie ein selbst gemachter Kuchen. Er konnte daher leider nicht überzeugen.
Zitrone
Umgehauen haben die Rührkuchen in der Zitronen-Variante. Der frische, leichte und luftige Geschmack von leckerer, vollmundiger Zitrone, eingehüllt in einem wahnsinnig luftigen und frischen Teig sorgte für eine absolute Geschmacksexplosion. Die Kuchen überzeugten so sehr, dass sich am Ende um die letzten Küchlein gestritten wurde.
Das Testpaket
Am besten kamen Zitrone an, danach kam Schokolade und zuletzt Marmor. Am liebsten hätten wir uns von jeder Variante die gleiche Menge gewünscht, da Zitrone z.B. so gut ankam, aber schnell leer war. Überzeugen konnten die kleinen Rührkuchen in jedem Fall. Die frische Verpackung eignet sich für jede Gelegnheit und der Transport ist überall, auch in der kleinsten Tasche möglich.
Fazit
Ein frischer, leckerer Kuchen, der dem selbstgemachten Rezept sehr, sehr Nahe kommt. Die frische Verpackung überzeugt in jedem Fall und der Transport ist allemal gesichert. Bis auf die Variante Marmor empfinden wir alle Küchlein als sehr empfehlenswert.
Preis: ca. 1,79€, Pro Packung je 4 Stück. Bewertung: 5/5
0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Montag, 31. August 2015 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 23:00. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.