Yogi Tea Classic

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Samstag, 12. September 2015 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3918 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Yogi Tea Classic
#YogiTea | +YOGI TEA® 
Vielen Dank an Rossmann für dieses Testprodukt! ♥

Ich habe für mich einen Tee entdeckt, den ich als sehr, sehr interessant empfinde. Der Yogi Tea Classic ist ein ganz besonderer Tee, der mit besonderen Gewürzen gemischt ist.

Der Yogi Tea enthält besonders würzige Zutaten, wie Zimt und Ingwer und schmeckt aufgegossen wirklich einzigartig. Der Tee ist leicht süßlich und sorgt im Mund für eine angenehme Schärfte. Die Nase wird dadurch wirklich frei und somit schmeckt der Tee nicht nur besonders gut, sondern ist auch perfekt als Freimacher für den Winter geeignet.

Der Tee wärmt sehr angenehm von Innen und bietet eine wohlige Entspannung und einen Moment für sich selbst.

Insgesamt ist der Tee sehr wohl komponiert, wärmend und zugleich freimachend und erfrischend. Die leichte süße gepaart mit der gereiften Würze bietet eine perfekte Mischung aus allem.

Kaufpreis

3,29€

Bewertung

5/5


Zutatenliste

Quelle: Codecheck.info
Zimt, Kardamon, Ingwer, Nelken, schwarzer Pfeffer, Zimtextrakt

Nicht empfohlene Zutaten

Quelle: Codecheck.info
-


Gruppierung

Getränke - Heißgetränke

Besondere Hinweise

Bio aus ökologischem Anbau.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Samstag, 12. September 2015 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 23:00. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.