Afterspa Magic Makeup Remover


Aus der GLOSSYBOX Dear Santa November 2017


In einer meiner letzten GLOSSYBOXen aus dem letzten Jahr, Dezember um genau zu sein, war der damals neue Makeup Remover von afterspa enthalten. Ähnlich wie GLOV und nu:ju handelt es sich dabei um ein Tuch, dass alleine durch Wasser aktiviert Make Up entfernt. Das Prinzip ist bereits sehr weitläufig bekannt und es sind mittlerweile die einzigen Varianten, wie ich mein Make Up entferne, wobei ich jedoch stets einen zusätzlichen Öl-Cleanser verwende, um das Make Up vorher aufzulösen.

Der Make Up Remover ist wahnsinnig weich und sehr geschmeidig und wie fast alle Produkte dieser Art aus reinem Polyester. Das macht das Tuch schön weich und bindet den ganzen Schmutz fest ein.

Das Tuch selbst gefällt mir von der Verarbeitung wahnsinnig gut, vor allem auch, weil es trotz seinem Polyester auch bei der Kochwäsche bislang noch nicht eingelaufen ist und das obwohl ich es schon unzählige Male verwendet habe.

Nicht ganz so gut finde ich aber die Form und Größe. Sie ist ein wenig ungewöhnlich, sehr länglich gezogen und auch nicht wirklich Tuchförmig, sondern eher, wie ein pinker, langer, breiter Wurm.

Das ändert zwar an der Leistung selber nichts, aber ich finde, dass es so viel weniger Fläche zum abschminken gibt. Ich verwende normalerweise meine nu:ju-Tücher oder meinen großen GLOV, die eben eine quadratische Form haben und viel, viel Fläche zum abschminken bieten.

Ich hätte ihn mir also definitiv größer gewünscht, insbesondere wenn man bedenkt, dass so ein kleines Tuch satte zehn Euro kostet. Es ist nicht gerade ein Luxus-Preis, aber schon sehr teuer, wenn man bedenkt, dass es weitläufig in Drogerien bereits günstigere Alternativen gibt.

Die Reinigung an sich ist und bleibt aber wie bei den Konkurrenz-Produkten wahnsinnig gut. Das Wasser aktiviert die Fasern und nimmt das Make Up sehr großzügig und einfach ab. Jedoch gibt es - ebenso wie bei allen Konkurrenten - das Problem mit schwarzem Make Up, insbesondere wenn es wasserfest ist, wie Eyelinern und Mascaras. Hier reicht das Tuch bis heute nicht aus. Es wird hierfür zwingend ein Öl-Cleanser benötigt - genau so wie bei matt trocknenden Liquid Lipsticks. Hier reicht das Wasser einfach nicht aus, denn die Formulierung wurde extra so gemacht, dass das Produkt lange hält und auch Reibung aushält.

Ansonsten gibt es aber nichts weiter zu bemängeln. Das Tuch ist qualitativ sehr hochwertig, reinigt sehr einfach und gründlich und ist in der Pflege sehr einfach.

Unverbindliche Preisempfehlung

9,95€

Bewertung

4/5

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Keine.

Afterspa Magic Makeup Remover Afterspa Magic Makeup Remover Reviewed by Nico Pahl on 12:00:00 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.