Caprylic/Capric Triglyceride sind mittelkettige Fettsäuren, die aus verschiedenen Rohstoffen gewonnen werden können. Häufig wird es aus Palmöl oder Kokosöl gewonnen. Es ist ein sogenanntes Neutralöl und kann ideal mit vielerlei Wirkstoffen, Ölen und Wassern gemischt werden. Es dient somit z.B. auch als Emulgator. Es hat zudem besonders effektive hautpflegende Eigenschaften, die von der Haut perfekt aufgenommen werden können. Es ist nicht komedogen und kann daher auch perfekt in Pflegen für unreine Haut verwendet werden. Sie können außerdem als Trägerstoff in Cremes verwendet werden, um Vitamine zu binden und an die Haut abzugeben. In Vitamincremes ist der Stoff daher regelmäßig anzutreffen. Es dient außerdem als perfekter Ersatz zu Silikonen und Mineralölen und kann zudem als (Co-)Tensid in der Reinigung der Haut angewandt werden. Es wird besonders gut von der Haut aufgenommen, da es erst in der Haut verstoffwechselt wird. Es ist leicht aufzutragen und zieht zudem besonders schnell ein. 

Obwohl der Inhaltsstoff von vielen durch Falschmeldungen als negativ betrachtet wird, ist es eines der wertvollsten Inhaltsstoffe, die in der Kosmetik in vielerlei Produkten anzutreffen ist. Durch seine starke Bindung an andere Wirkstoffe, Vitamine und Öle ist es vielseitig einsetzbar.

Für die Beurteilung von Inhaltsstoffen beziehen wir uns auf folgende Angaben:

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), European Comission on Drugs and Cosmetics (ECC), The Food and Drug Administration (FDA), GREENPEACE, WWF, Allergie.de, Haut.de, Kosmetikanalyse.org / Cosmeticanalysis.com, Ecco Verde, Heike Käser, "Naturkosmetische Rohstoffe", Linz, Verlag Freya, 3. Auflage 2012, Markus Schirner,  "Aroma-Öle", Schirner Verlag, Darmstadt, 4. Auflage 2011, Utopia, Verbraucherzentrale Bundesverband, Umweltbundesamt, Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Beyer & Söhne, Vegpool, Wikipedia (unter Prüfung der Quellenangaben), Chemie.de, Altmeyers Enzyklopädie, Fachbereich Dermatologie, National Library of Medicine's PubChem, Prospector®, cosmeticsinfo, Lesielle, Cosmacon, Herstellerangaben von patentierten Wirk- und Zusatzstoffen

« Back to Glossary Index