Carbomer

Carbomer ist ein gelbildendes, viskositätsregelndes und emulsionsstabilisierendes Polymer, dass jedoch nicht zu den Mikroplastik-Partikeln zählt. Es ist hochverträglich und wird vor allem in pharamazeutisch relevanter Kosmetik eingesetzt. Es kann in bestimmten Umgebungen auch auf Schleimhäuten angewandt werden, z.B. bei Verletzungen im Mund.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bist du der Meinung, dass in dieser INCI-Definition Angaben fehlen oder aktualisiert werden sollten? Dann teile uns das mit diesem Formular mit. Wir kümmern uns i.d.R. innerhalb eines Werktages darum, Vorschläge umzusetzen. Bitte teile uns ggf. auch Quellen mit, damit wir besonders schnell arbeiten können.