Cetearyl Alcohol (Gemisch aus Cetyl- und Stearylalkohol, Basis: Kokos) ist ein vielseitig eingesetzter, kosmetischer Inhaltsstoff, der zur Stabilisierung eines Produktes oder als Co-Emulgator eingesetzt wird. Er hat feuchtigkeitsspendende und -bindende Eigenschaften und ist pflanzlichem Ursprungs. Er wird aus Fetten, Wachsen und Ölen gewonnen und findet auch in Arzneiprodukten Verwendung. Er macht die Haut geschmeidig.

Für die Beurteilung von Inhaltsstoffen beziehen wir uns auf folgende Angaben:

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), European Comission on Drugs and Cosmetics (ECC), The Food and Drug Administration (FDA), GREENPEACE, WWF, Allergie.de, Haut.de, Kosmetikanalyse.org / Cosmeticanalysis.com, Ecco Verde, Heike Käser, "Naturkosmetische Rohstoffe", Linz, Verlag Freya, 3. Auflage 2012, Markus Schirner,  "Aroma-Öle", Schirner Verlag, Darmstadt, 4. Auflage 2011, Utopia, Verbraucherzentrale Bundesverband, Umweltbundesamt, Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Beyer & Söhne, Vegpool, Wikipedia (unter Prüfung der Quellenangaben), Chemie.de, Altmeyers Enzyklopädie, Fachbereich Dermatologie, National Library of Medicine's PubChem, Prospector®, cosmeticsinfo, Lesielle, Cosmacon, Herstellerangaben von patentierten Wirk- und Zusatzstoffen

« Back to Glossary Index