Hydrogenated Coco-Glycerides

Hydrogenated Coco-Glycerides (Hydriertes Kokosglyzerid) bezeichnet ein gehärtetes/hydriertes Kokosöl, dass in der Kosmetik vor allem für seine rückfettenden Eigenschaften eingesetzt wird. Es kann jedoch auch als Konsistenzgeber eingesetzt werden oder die Konsistenz eines Produktes optimieren. Es dient außerdem als Stabilisator von Öl-in-Wasser-Gemischen. Auf die Haut wirkt es feuchtigkeitsspendend und rückfettend. Da es sehr leicht von der Haut aufgenommen werden kann, ist es in nahezu allen Kosmetikbereichen im Einsatz.

Weiterhin kann der Wirkstoff einen dünnen, nicht klebrigen, unscheinbaren Film auf der Haut bilden, der vor Feuchtigkeitsverlust schützt und die Feuchtigkeit in der Haut behält.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bist du der Meinung, dass in dieser INCI-Definition Angaben fehlen oder aktualisiert werden sollten? Dann teile uns das mit diesem Formular mit. Wir kümmern uns i.d.R. innerhalb eines Werktages darum, Vorschläge umzusetzen. Bitte teile uns ggf. auch Quellen mit, damit wir besonders schnell arbeiten können.