Pentylene Glycol

Pentylene Glycol ist ein zweiwertiger Alkohol, der vorwiegend in hochwertigen Produkten als Konservierungsmittel eingesetzt wird. Anders, als der Name es vermuten lässt, wirkt das zweiwertige Alkohol auch in hohen Dosierungen nicht als austrocknend, sondern sogar als feuchtigkeitsspendend. Es hemmt die Bildung von Bakterien und hat somit eine antimikrobielle Wirkung. Es ist laut der Kosmetikverordnung kein Konservierungsmittel und kann daher in Produkten mit dem Hinweis “ohne Konservierungsstoffe” eingesetzt werden. Es kann natürlich durch den unreifen Saft der Zuckerrübe hergestellt werden, wird in der Regel jedoch synthetisch hergestellt. Er wirkt feuchtigkeitsspendend und ist biotechnologisch produziert.

War dieser Beitrag hilfreich?

Bist du der Meinung, dass in dieser INCI-Definition Angaben fehlen oder aktualisiert werden sollten? Dann teile uns das mit diesem Formular mit. Wir kümmern uns i.d.R. innerhalb eines Werktages darum, Vorschläge umzusetzen. Bitte teile uns ggf. auch Quellen mit, damit wir besonders schnell arbeiten können.