Phyllanthus Emblica


Zu deutsch: Amlabaum. Der Extrakt des Amlabaums wird vielseitig eingesetzt. Er hat stark antibakterielle, antimikrobielle und antivirale Eigenschaften, stärkt das Haar und hat sich in Studien als Haarwuchsfördernd bewiesen. Es stärkt die Haar- (und Haut-)barriere und kann bei regelmäßiger Anwendung das ergrauen des Haares hinauszögern. Es kann zudem als Glättungsmittel eingesetzt werden. In Hautpflegeprodukten wirkt Amla stark antioxidativ und hat sich als Kollagenanregend herausgestellt. Produkte mit Amla-Extrakt haben einen kühlenden Effekt; werden besonders bei Pilzerkrankungen und zum Teil schweren Hautkrankheiten eingesetzt. Beispielsweise wirkt es hilfreich und fördernd bei Wundrose. Auch bei Akne und unreiner Haut hat sich Amla als sehr wirksam erwiesen. Amla beruhigt zudem schuppige und stark gereizte Haut. In neueren Studien hat sich Amla als vielversprechend bei Haarausfall gezeigt. Amla wirkt zudem durchblutungsfördernd.

0 Kommentare.
L

0 Kommentare