Rosmarinus Officinalis


Zu deutsch: Rosmarin. Rosmarinöl wird vor allem als ätherisches Öl in Duftpflegen verwendet. Der Extrakt des Gewürzes wirkt leicht antibakteriell, ausgleichend auf fettige und unreine Haut, stark antioxidativ und durchblutungsfördernd.

Produkte mit Duftstoffen und Duftstoff-Derivaten sollten grundsätzlich gemieden werden. Duftende Produkte können Allergien auslösen und besitzen ein grundsätzliches Asthma-Potenzial. Sie können außerdem Kontaktallergien auslösen und sollten von trockener, sensibler und allergener Haut gemieden werden.

0 Kommentare.
L