Schwarzkopf Styliste ULTÎME Satin Frizz-Control Anti Frizz Cream

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Dienstag, 14. April 2015 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3918 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Schwarzkopf Styliste ULTÎME Satin Frizz-Control Anti Frizz Cream
#Schwarzkopf | +Schwarzkopf Deutschland 
Gratis erhalten dank Cashback-Aktion.
Seit einiger Zeit kann man zwei Produkte der Marke styliste ULTÎME von Schwarzkopf gratis testen, indem man den Kaufbetrag zurück erstattet bekommt. Einige Produkte überzeugen, andere widerrum nicht. So auch die Satin Frizz Control Defrizz Cream.

Die Defrizz Cream hat erst einmal einen tollen Zweck. Sie soll Haare glätten und Frizz stoppen. Sofort und sowohl auf trockenem, als auch auf feuchtem Haar. Klingt erstmal super und ist auch vielversprechend, da es grundsätzlich ja auch klappen könnte, wie viele andere Marken beweisen. Leider aber nicht diese.

Die Defrizz Cream hat eine sehr dickflüssige, sehr klebrige Konsistenz, die sich ein wenig unangenehm anfült. Aufgetragen wird das Produkt in kleinen Mengen über das ganze Haar, während es entweder handtucktrocken oder komplett trocken ist. Leider klappt das aber nicht - überhaupt nicht. Die Creme verklebt das ganze Haar total und sorgt dafür, dass es strähnig wird und kaum mehr zu bürsten ist. Ein Klecks zuviel und das ganze wird noch schlimmer: Das Haar verklebt total und kann nicht mehr komplett getrocknet werden. Um das korrigieren zu können, muss man sich sogar noch einmal die Haare gründlich waschen, da Wasser alleine überhaupt nichts mehr löst.

Getestet haben gleich mehrere und alle sind unzufrieden. Es verklebt, riecht nach Haarspray und wirkt nicht. Von uns gibt es daher ernüchternde 1/5 Sternen bei einem Kaufpreis von rund 4€.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Dienstag, 14. April 2015 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 23:00. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.