Sodium Lauryl Sulfoacetate (Kurz: SLESA) ist ein Reiniger (Tensid) auf Kokos- oder Palmölbasis und hat eine ähnliche Wirkung wie Sodium Laureth Sulfate. Es hat den eingetragenen Namen Lathanol®. Es bildet einen starken Schaum und hat eine hohe waschaktive Wirkung, sodass sich Schmutz einfach mit Wasser lösen lässt. Es ist nur minimal milder als Sodium Laureth Sulfate und sollte deshalb von trockener und sensibler Haut gemieden werden. Es kann eine mild bis mittel entzündliche Wirkung auf die Haut haben.

Für die Beurteilung von Inhaltsstoffen beziehen wir uns auf folgende Angaben:

Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), European Comission on Drugs and Cosmetics (ECC), The Food and Drug Administration (FDA), GREENPEACE, WWF, Allergie.de, Haut.de, Kosmetikanalyse.org / Cosmeticanalysis.com, Ecco Verde, Heike Käser, "Naturkosmetische Rohstoffe", Linz, Verlag Freya, 3. Auflage 2012, Markus Schirner,  "Aroma-Öle", Schirner Verlag, Darmstadt, 4. Auflage 2011, Utopia, Verbraucherzentrale Bundesverband, Umweltbundesamt, Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Beyer & Söhne, Vegpool, Wikipedia (unter Prüfung der Quellenangaben), Chemie.de, Altmeyers Enzyklopädie, Fachbereich Dermatologie, National Library of Medicine's PubChem, Prospector®, cosmeticsinfo, Lesielle, Cosmacon, Herstellerangaben von patentierten Wirk- und Zusatzstoffen

« Back to Glossary Index