Isana Winterseife

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Mittwoch, 19. November 2014 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3918 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Isana Winterseife
Hab ich euch nicht schon vor Kurzem beim Creme21 Duschgel Jasmin & Vanille davon erzählt, wie sehr ich Weihnachten und den Winter aufgrund seiner angenehmen Düfte liebe? Dafür gibt es jetzt auch endlich die passende Seife im extrem süßen Look, der jung und alt beim sehen begeistert.
Die Isana Winterseife hat erst einmal das süßeste Seifendesign, dass ich jemals gesehen habe. Ein kleiner, süßer Pinguin schmückt sowohl Seife, als auch Nachkauf-Packung.
Auch in der Pflege ist die Isana Winterseife ein wahrer Muntermacher. Denn Sie umschmeichelt auch sehr trockene Hände mit einem sanften Pflegemantel. So wird nicht nur etwas abgewaschen, sondern immer auch etwas herauf gewaschen. Die Seife kommt zudem mit einem wunderbaren und natürlichen Duft von Vanille, der sofort in Winter- und Weihnachtslaune einstimmt. Die Isana Winterseife bietet alles, was eine Seife bieten sollte. Eine gründlicher, aber dennoch sanfte Reinigung der Hände, einen angenehmen Pflege-Effekt und einen im Kopf bleibenden Duft. Die Isana Winterseife bekommt mit Ihrem günstigen Preis von nur ca. 70 Cent 5 von 5 Sternen und sollte dieses Jahr in keinem Badezimmer fehlen.
0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Mittwoch, 19. November 2014 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 23:01. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.