HAKA Kunz Raumpfleger

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Donnerstag, 16. Juni 2016 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3913 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

HAKA Kunz Raumpfleger

#HAKA | +HAKA Kunz GmbH 
Vielen Dank an HAKA für dieses Testprodukt! ♥
Bei +Friendstipps hatte ich mich auf den Maschinen-Reiniger von HAKA beworben und erhielt statt des Reinigers ein ganzes Paket voller Produkte der Marke HAKA Kunz, inklusive des  HAKA Raumpflegers.

Der HAKA Raumpfleger hat die Konsistenz einer Flüssig-Handseife und ist relativ ergiebig. Er verwendet überwiegend schonende Substanzen, der als Allzweckmittel auf allen möglichen Böden angewandt werden kann.

Überzeugen tut er mit einem kräftigen, natürlichen Duft, der leicht an Pfefferminze und Menthol erinnert. Er eignet sich auch für wasserfeste PVC-Böden, wie ich einen habe.

Er wird in kleinen Mengen auf einen Eimer mit ca. 5 Liter Wasser verteilt. Ich habe natürlich, wie immer, etwas mehr verwendet. Zwar ist er sehr ergiebig, jedoch hatte ich das empfinden, als würde die Reinigungsleistung langsam nachgeben, auch weil sich Schaum und Ähnliches nach einiger Zeit vollkommen auflösen.

Ich habe es jedoch hinbekommen, 3 Räume in einer 33m² Wohnung vollständing (am Boden) zu reinigen, ohne das Wasser austauschen zu müssen. Der Boden wurde sehr effektiv und schonend gereinigt.

Nach etwa 15 bis 20 Minuten trocknete der Boden vollständig, sodass man sich wieder frei bewegen konnte. Es verbliebt für etwa ein bis zwei Stunden ein leicht minziger Duft im Raum. Nach einigen Tagen waren keine neuen Schmutzrückstände zu sehen, weshalb die Reinigung anscheinend sehr effektiv war.

Jedoch finde ich ihn nicht unbedingt besser, als eine Pflege aus der Drogerie. Außerdem ist hier der Preis deutlich höher (vgl. Denk mit rund 1,75€, Der Generel rund 2,50€). Man muss für sich selbst also entscheiden, ob man diesen Preis bezahlen möchte.

In der Reinigungsleistung ist er weder besser, noch schlechter, als eine Drogeriepflege. Auch die langanhaltende Wirkung ist zu 100% vergleichbar.

Nachtrag vom 19.06.2016:
Ich habe ein Ecksofa, dass ungefähr seit zwei Jahren an Ort und Stelle steht. Da ich beim suchen unter die Couch gesehen habe, habe ich gesehen, dass dort ganz schön viel abgelagert war. Ich habe daher die Couch nach vorne geholt, um einmal dahinter zu reinigen (schlechte Idee!). Ich habe den Raumpfleger genommen und sämtlichen, auch sehr tiefsitzenden Schmutzreste, klebrige Stellen etc. vollständig entfernt bekommen. Auch sehr harte Rückstände. Bis auf ein, zwei Einsätze mit dem Stahlschwamm war alles unter und hinter der Couch wieder blitzeblank und das Wasser tiefschwarz - alles alleine mit dem HAKA Raumpfleger.

Kaufpreis

5,95€

Bewertung

3,5/5


Inhaltsstoffe / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua, Sodium C14-17 sec. Alkyl Sulfonate, Undeceth-8, Parfum, Limonene, Linalool, Acrylcopolymer, Citronellol, Benzisothiazolinone, Methylisothiazolinone.

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Benzisothiazolinone, Methylisothiazolinone.


Produktkategorie

Haushalt > Hygiene > Reinigungsmittel > Bodenpflege > Universal.

Besondere Hinweise

Keine.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Donnerstag, 16. Juni 2016 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 22:59. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.