Natur für Dich Haut-Reparatur-Öl

Natur für Dich Haut-Reparatur-Öl
 

Dieses Produkt wurde uns freundlicherweise von Natur für dich zur Verfügung gestellt.

Zur Webseite von Natur für dich

Heute stelle ich euch das Haut-Reparatur-Öl von Natur für Dich vor. Die Marke kennt ihr inzwischen und es gibt eine große Auswahl an Beiträgen zu Pflege von Kopf bis Fuß.

Das Haut-Reparatur-Öl hat in mir aber ein bisschen was angestoßen, auf das ich gleich eingehen werde. Zunächst aber der Aufbau: das Öl besteht aus nur drei Komponenten, nämlich Nachtkerzen- und Sonnenblumenöl, sowie Rosmarinextrakt, alle in Bio-Qualität. Da das Nachtkerzenöl der Hauptwirkstoff ist, möchte ich erst einmal auf diesen eingehen.

Nachtkerzenöl wird extrem häufig in medizinischer Pflege, sowie in Pflege stark ausgetrockneter oder krankhaft trockener Haut angewendet. Hat man keine Allergie gegen das Öl wirkt es den typischen Anzeichen trockener und gereizter Haut entgegen und kann bei kontinuierlicher Anwendung das Hautbild immens verbessern. Es wird zudem häufig als Ersatz zu Urea eingesetzt, da Urea in hohen Konzentrationen unangenehme Reaktionen verursachen kann.

Nachtkerzenöl ist entzündunshemmend, juckreizlindernd, regenerierend, barriereschützend; medizinisch wird es zur Behandlung von Neurodermitis, Mastodynie und diabetischer Neuropathie verwendet. Hier gibt es eine gute Studienlage mit Wirkungsnachweis, andere Gebiete sind aber am forschen.

Es hat einen so guten Nutzen, weil seine Zusammensetzung extrem eigen ist. Es hat einen extrem hohen Anteil an Fettsäuren, darunter 74% Linolsäure, 8,7% Gamma-Linolsäure und 8% Ölsäure. Die Linolsäure kennt ihr vielleicht von einer anderen Marke: Linola. Es ist der Hauptwirkstoff des Nachtkerzenöls, der auf die Haut einwirkt.

Hast du aufgrund eines gelesenen Beitrags auf gooloo.de bereits ein Produkt gekauft oder ernsthaft in Erwägung gezogen?your voice counts.

gooloo g font jost48 yvc.. Umfrage von gooloo.

Rosmarin habe ich schon extrem oft behandelt, deshalb nur kurz zur Auffrischung: Rosmarin wirkt antibakteriell und entzündungshemmend, es wirkt durchblutungsfördernd und antioxidativ. Es ist nicht ohne Grund einer der beliebtesten Erkältungstees.

Guckt man sich die Zusammensetzung also an, ist sie extrem gut. Zwei extrem hochwertige Stoffe, die nachweislich gut auf die Haut einwirken und eine sehr gute Studienlage haben.

Auch die Anwendung ist hier sehr einfach gemacht worden: mit einem Roll-On lässt sich das Öl in einer sehr dünnen Schicht beliebig auftragen und kann somit auch sehr punktuell verwendet werden.

Ich persönlich habe es in zwei Gelegenheiten genutzt: Auf meinen Fingerknöcheln leicht einmassiert in der Nacht, bevor ich meine Handpflege aufgetragen habe, sowie an den Ellenbogen unter meiner Bodylotion.

Die Wirkung fand ich sehr gut, wenn ich auch mit nichts anderem gerechnet habe. Ich kenne Nachtkerzenöl seit meiner frühesten Kindheit; es war eine der ersten Empfehlungen, nachdem bei mir mit 8 Jahren Neurodermitis festgestellt wurde. Seitdem habe ich viele Produkte mit diesem Öl durch, und viele kommen auch noch regelmäßig zur Anwendung.

Was mich aber so stört: der Preis. Bei allen Produkten von Natur für Dich habe ich absolut verstanden, dass der Preis etwas höher ist. Kleine Herstellungsmengen, mühsame Handarbeit, eigenes Labor, etc. Aber für 5ml eines relativ einfach aufgebauten Öls 9,90 Euro zu verlangen ist für mich unverständlich.

Hi, eine Zwischenanmerkung.
Ich habe noch einmal mit meiner Kritik bei Natur für Dich nachgehakt und darf die E-Mail von Herrn Holzer, dem Geschäftsführer, direkt übernehmen. Daher hier auch einmal sein Standpunkt, den ich sehr wichtig finde.

Wir haben am Hautreparatur-Öl praktisch kaum Margen. Hintergrund ist, dass wir eine sehr kleine Firma sind mit sehr hohen Qualitätsansprüchen. Wir haben bezüglich des Nachtkerzenöls mittlerweile 4 Jahre Kultivierungsversuch hinter uns, wovon wir nur einmal geerntet haben. Wir versuchen, unsere Rohstoffe nach Rezepturentwicklung lokal zu kultivieren.

Zudem ist auch der Zukauf nach sorgfältiger Quellenprüfung der Bio-Produkte beträchtlich teurer als der von Ihnen genannte Preis. Eine Bestellung im Online-Shop führt dazu, dass eine MitarbeiterIn das Produkt aus dem Lager nimmt, daraus ein Päckchen macht und die Versandabwicklung bearbeitet. All diese Prozesse müssen in unsere Produkte einkalkuliert werden, da wir diese nur anbieten können, sofern sie keine negative Kalkulation besitzen. Die Marge liegt bezüglich dieses Produktes bei unter € 1.-.

Ich muss Ihnen recht geben, dass für großflächige Anwendungen eine größere Grammatur sinnvoll wäre, um auch die oben genannten Prozesskosten zu reduzieren. Hierfür ist es wichtig zu berücksichtigen, dass diese hochwertigen Fettsäuren, wie z.B. die gamma-Linolensäure, unter Licht bzw. Sauerstoffeinfluss eine extrem kurze Haltbarkeit besitzen. Ungekühlt kann man einen Anstieg der Peroxidzahlen innerhalb weniger Tage beobachten. Deshalb gilt es für uns, ein nützliches Produkt für möglichst viele Menschen anzubieten.

Bei punktueller Anwendung würden größere Grammaturen unbemerkt zu Verderb führen - und somit auch ihre Wirkung verlieren. In einem Punkt muss ich Ihnen absolut recht geben, dass die Kostenstruktur bei größeren Grammaturen viel viel besser wäre. Aber wir denken in erster Linie an Qualität. Der Preis ist ein Ergebnis einer strengen Kalkulation - nachdem wir ein Maximum an Qualität für unsere Kunden definiert haben.

Ich mag Natur für Dich echt gerne und habe nahezu alle Produkte wirklich ausgiebig genossen oder sogar schon komplett aufgebraucht. Aber hier ist dann doch eine Grenze erreicht. Denn Bio-Nachtkerzenöl lässt sich bei Zulieferern für um die 11 Euro je 100ml beziehen.

Zwar verstehe ich, dass hier alles selbst gemacht und gemischt wird, aber den Preis finde ich nicht nachvollziehbar. Keiner der drei Rohstoffe rechtfertigt diesen Preis. Wäre es mehr, sagen wir um die 30ml, hätte ich überhaupt kein Problem gehabt. Aber 5ml halten bei einer aktiven Neurodermitis nicht länger als zwei, drei Wochen bei großflächiger, täglicher Anwendung.

Fazit

Ich mag das Produkt an sich, das Öl, die Zusammensetzung richtig gerne. Und es ist absolut verständlich, dass viele Menschen ihr Nachtkerzenöl lieben und wiederum viele Marken auf das Öl zugreifen.

Doch hier hapert es für mich einfach am Preis. Das Produkt würde ich sofort wieder verwenden und auch empfehlen, aber eben nicht zu diesem Preis. Ich finde auch, dass es ganz schön verschwenderisch ist, 5ml abzufüllen. Hier hätte ich mir eher gewünscht, eine größere Menge zu einem fairen Preis anzubieten, wie es beim Körperöl der Fall ist, dass ich ebenso gut fand.

Zusammenfassend bedeutet das: Produkt und Wirkung ja, Preis nein.

Inhaltsstoffe

Oenothera Biennis Oil*, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract*, Helianthus Annuus Seed Oil*.
* Aus kontrolliert biologischem Anbau. ** Bestandteil natürlicher ätherischer Öle.

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Bio
Cruelty Free
Ohne Duftstoffe
Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Ohne Silikone
Ohne Sulfate
Vegan

 9120100910076

Produkttransparenz

Inhalt: 5ml
Hergestellt in: Österreich
Hersteller: Naturstofflabor Wenigzell
Dieses Produkt wurde gesponsert: Ja, wir haben ein kostenfreies Muster erhalten.

Verpackungsmaterial

Das Verpackungsmaterial wurde vom Hersteller nicht ausgewiesen.

Recyclinganteil

Unbekannt.

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Mittwoch, 22. November 2023 und zuletzt bearbeitet am Sonntag, 11. Februar 2024 16:17. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.