REVLON Professional Uniq One All In One Hair Treatment

Werbung ∙ Mehr dazu



Ein weiteres Produkt, dass ich das letzte Mal bei Luxplus bestellt habe, war das REVLON Uniq One Hair Treatment. Einige von euch erinnern sich vielleicht noch an meine extreme Begeisterung zum REDKEN One 25-in-1 Pflegespray und REVLON hat sich wohl dazu entschieden, ein ähnliches Produkt heraus zu bringen. Da es doch um einiges günstiger ist, als das Produkt von REDKEN, dachte ich mir, es wäre interessant auch mal das “Konkurrenzprodukt” anzusehen.

Wie auch bei REDKEN soll das Spray vielerlei Zwecke erfüllen. Die wichtigsten sind, die Kämmbarkeit des Haares zu verbessern, Feuchtigkeit zu spenden, das Haar zu bändigen und fliegende Haare zu verhindern.

Aber ich war auf Anhieb nicht gerade begeistert von REVLON’s günstigeren, eigenen Alternative. Das begann bereits bei dem extrem penetranten und künstlichen Duft. Es war eine Mischung aus Kräutern und künstlich karamellisiertem Zucker, der so penetrant roch, dass der ganze Raum danach duftete.

Aber damit war nicht schluss, den das Spray ist so verdammt ölig und fettig, dass die Haare nach nur 3-4 Spritzern total verklebte. Ich musste meine Haare während der mehrmaligen Anwendungen mehrere Male ein zweites Mal waschen, weil das Haar total verklebte. Da ich aber nicht nur einmal testen konnte, musste ich da natürlich durch.

Werbung ∙ Mehr dazu

Aber mit jeder Anwendung war ich einfach mehr genervt. Das Haar wollte nicht mehr trocknen, sah total überfettet aus und hatte noch mehr Stress als vorher. Denn ich kam schlichtweg nicht mehr durch die Haare durch.

Sie wurden extrem beschwert, ich konnte sie nicht mehr richtig kämmen und vor allem trocknete das Haar auch nicht mehr. Ich konnte mehrere Minuten auf eine einzige Stelle mit dem Föhn halten, ohne dass das Haar auch nur ansatzweise trockener wurde.

Es ist bislang das schlechteste Haar-Pflegespray, dass ich jemals probiert habe. Nach wenigen Anwendungen habe ich auch einfach keine Lust mehr darauf gehabt und habe es letztendlich weg geschmissen. Jedes Drogerie-Pflegespray hat eine bessere Wirkung, als REDKEN’s Uniq One. Von mir gibt es keine Empfehlung.

Werbung ∙ Mehr dazu

Unverbindliche Preisempfehlung

13,99€

Bewertung

1/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua/Water/Eau, Cetearyl alcohol, Behentrimonium Chloride, Fragrance/Parfum, Hexyl Cinnamal, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Alpha-Isomethyl Ionone, Limonene, Linalool, Benzyl Salicylate, Citronellol, Hexyl Cinnamal, Amyl Cinnamal, Isopropyl Alcohol, Cyclopentasiloxane , Panthenol, Quaternium-80, Silk Amino Acids, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Butyl Methoxydibenzoylmethane, Propylene glycol, Disodium EDTA, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Trockenes Haar, Geschädigtes Haar, Gefärbtes Haar, Blondiertes Haar.

Besondere Hinweise

Keine.