Free
Hol dir das werbefreie Angebot von gooloo. Keine Werbung, purer Inhalt, keine Mindestlaufzeit. Für nur 1,49€ pro Monat oder 14,90€ pro Jahr.
Mehr dazu

GIVENCHY L'Interdit Édition Millésime Nocturnal Jasmine Eau de Parfum

Von gooloo.de Redaktion
Veröffentlicht am Freitag, 29. Juli 2022 12:00
4 Min. Lesezeit

givenchylinterditeditionmillesimenocturnaljasmin

Es geht weiter in der Duftserie, die vor ein paar Wochen das erste Mal gestartet wurde und heute geht es um einen neu aufgesetzten Duft von Givenchy. L'Interdit ist bereits seit längerem erhältlich und aus dem Original hat man eine Abwandlung mit Fokus auf Jasmin, um genau zu sein indischem Jasmin, auf den Markt gebracht.

In dieser Formel sind unter anderem enthalten:

  • Kopfnoten: Marokkanische Bittermandel
  • Herznoten: Rhododendron, Indischer Jasmin
  • Basisnoten: Indonesischer Patschouli, Haiitianische Vetiver

Der Duft ist sehr floral aufgesetzt und es wurde sehr darauf geachtet, dass der Jasmin ganz besonders hervor sticht. Beim ersten Auftrag bemerkt man den Duft des Jasmins ganz besonders, während Patschouli und Rhododendron mit dem Duft empor steigen.

In der Beschreibung wird angegeben, dass es ein eleganter, floraler, aber auch sinnlicher Duft für den Sommer ist und dem kann ich so ganz gut zustimmen.

Obwohl florale Düfte für den Sommer relativ vielzählig vorhanden sind, muss ich sagen, dass gerade der Duft von Patschouli und die Note von Vetiver dem Duft einen gewissen "Grip" geben. Obwohl der Jasmin stark im Vordergrund steht und über die gesamte Tragedauer vernehmbar ist, ist auch der Patschouli sehr lang anhaftend und verleiht dem Ganzen eine leicht würzige, minimal orientalische Note.

Was mir persönlich jedoch aufgefallen ist war, dass die marrokanische Bittermandel nicht so stark hervor sticht. Obwohl er zu den Kopfnoten gehört und damit sofort wahrnehmbar sein soll, empfand ich den Duft des Patschoulis deutlich stechender und herausstehender.

Keinesfalls negativ, aber mir ist weder der Duft von Mandelblüten (den ich tatsächlich mal im echten Leben vernehmen durfte), noch eine nussige Komponente aus z.B. Mandelöl oder gebrannten Mandeln empor gekommen.

Vor allem die floralen Noten aus Jasmin und Rhododendron sind hervor gestochen und haben sich auch am meisten bemerkbar gemacht. Obwohl Patschouli ziemlich bissig und intensiv ist, sind vor allem die floralen Noten auch Stunden nach dem Auftrag noch vernehmbar. Den Vetiver hingegen habe ich nur "relativ" kurz bemerkt.

Ein paar Minuten nach dem ersten aufsprühen, wobei die herben Noten verfliegen, ist noch einige Zeit der Vetiver wahrnehmbar, der fast schon ein bisschen taufrisch wirkt, aber von der Bittermandel habe ich jetzt wirklich nichts wahr genommen.

Der Duft wechselt über die Stunden hinweg immer mal wieder seinen Fokus. Am Anfang kräftig, würzig und sehr floral mit einer orientalischen Note, nach einigen Minuten schon eher die florale, leicht frische Note. Und am Ende, gerade am späten Abend, ist ein sehr lieblicher, weicher, floraler Duft verblieben. Das Patschouli hat seine Intensität verloren (was hier aber gewollt ist, denn ansonsten würde der blumig-sanfte Duft nicht hervor stechen) und fast ausschließlich der Jasmin ist verblieben.

Fazit

Obwohl ich den Duft sehr angenehm und tatsächlich sehr gut zum Sommer passend empfinde; gerade jetzt, wo die ersten Sonnenstrahlen uns die erste, leichte Bräune bieten, finde ich im Großen und Ganzen sehr unspannend gestaltet.

Ich habe vor Kurzem bei Douglas und bei dm einige Düfte ausprobiert, sowohl Düfte aus dem sehr günstigen Bereich, aber auch Düfte aus dem sehr gehobenen Preissegment. Und hier finde ich, hebt sich L'Interdit's Jasmin-Version nicht so stark vom Rest ab.

Es lassen sich sehr viele ähnliche Düfte finden; auch mildere oder aber intensivere Düfte sind reichlich vorhanden, weshalb ich trotz des Prestiges von Givenchy, den Duft wahrscheinlich nicht eigenständig gekauft hätte. Die Konkurrenz in diesem Segment ist einfach viel zu massiv.

Ich möchte aber trotzdem betonen: der Duft ist sehr lecker. Gerade wer florale Düfte mit einer gewissen Intensität und Würze für sich gewonnen hat, wird mit dem Kauf extrem zufrieden sein. Er hält sich wahnsinnig lange und ist auch Tage später noch im Schal deutlich wahrnehmbar. Nur für sehr einzigartig empfinde ich ihn nicht. Hier ist schlichtweg zu viel Auswahl geboten; auch im gleichen Preissegment.

Inhaltsstoffe

ALCOHOLPARFUM (FRAGRANCE) • AQUA (WATER) • LIMONENELINALOOLBUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANEBENZYL SALICYLATECITRONELLOLGERANIOLEUGENOLCITRALALPHA-ISOMETHYL IONONETRIS(TETRAMETHYLHYDROXYPIPERIDINOL) CITRATECOUMARIN • CI 14700 (RED 4) • CI 47005 (YELLOW 10) • CI 60730 (EXT. VIOLET 2)

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

 3274872439283

Produkttransparenz

Inhalt: 1ml+
Hergestellt in: Frankreich
Hersteller: LVMH Fragrance Brands
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

GIVENCHY L'Interdit Édition Millésime Nocturnal Jasmine Eau de Parfum - 75.99€
Overall
88%
88%
  • Duftintensität - 100%
    100%
  • Duftnoten - 75%
    75%
  • Dufthaltbarkeit - 90%
    90%

Kurzbeschreibung

Eleganter, dunkler Duft von Givenchy mit den Noten von Marokkanische Bittermandel, Rhododendron, Indischer Jasmin, Indonesischer Patschouli und Haiitianische Vetiver.

Pros

  • Langanhaltender Duft
  • Intensiv

Cons

  • Zu viel Konkurrenz
0 0 votes
Bewerten
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments