Rival loves me Greetings from Lisbon Eyeshadow Palette

Rival loves me Greetings from Lisbon Eyeshadow Palette

Ich weiß, dass die Limited Editon schon seit Ewigkeiten nicht mehr im Handel ist, aber ich schaue mir gerne auch nicht mehr erhältliche Produkte an, insbesondere von Eigenmarken, um zu schauen, wie sich Formeln und Qualitäten so weiter entwickeln. Außerdem gibt es immer Hinweise darauf, wie wohl zukünftige Launches qualitativ aussehen werden.

Die Palette fand ich persönlich so interessant, weil es für eine limitierte Edition einer Eigenmarke eine ziemlich kreative und anspruchsvolle Farbauswahl ist. Für alle, die es nicht wissen: Grün, Gelb und Blau sind extrem schwierige Pigmente, die ganz bestimmte Vorraussetzungen benötigen, um gut auszusehen. Und alleine für den Versuch muss man schon mal den Hut ziehen.

Die Palette enthält insgesamt sieben matte Farben (grün, grünliches türkis, warmes braun, helles gelb, dunkles nachtblau, violettes marineblau und ein weiterer, etwas heller brauner Farbton), sowie neun schimmernde Farben (grünes türkis, helles gelb, silber (enthält Glitter), roségold, kupfergold, dunkelblau, rosé und eine etwas blauere türkise Farbe).

Alle Schimmerfarben mit Ausnahme des silbers sind die Farben allesamt sehr trocken und "nur" mit einfachem Schimmer angereichert. Das bedeutet es gibt keinen wirklichen Glanz, sondern "nur" ein seichtes schimmern, wie man es von Paletten von Früher kennt.

Rival loves me Greetings from Lisbon Eyeshadow Palette

Das Silber entscheidet sich nicht nur im Finish, sondern auch in der Konsistenz. Während ausnahmslos alle Farben in der Palette trocken und pudrig sind, egal ob schimmernd oder matt, ist das Silber deutlich weicher und feuchter und hat unterschiedlich große Schimmerpigmente in silber inne. Dadurch ist es die einzige Farbe mit einem chrom-ähnlichen Finish nur nicht ganz so stark.

Die Pigmentierung der Palette finde ich überraschend gut für eine Eigenmarke, wenn auch nicht annähernd so gut wie bei BEAUTYBAY, Morphe und Co. Denn die Pigmente sind allesamt sehr stark, aber nicht deckend. Beim verblenden gibt es einen massiven Farbverlust.

Schlechte finde ich die Palette aber dennoch nicht, vor allem für den Einstieg in etwas "kreativere" Farben. Mit den Farben lässt sich relativ einfach arbeiten, wenn man sie ein paar mal verwendet hat. Da sie sehr trocken sind haben sie eine Menge Fallout, weshalb man sich davor schützen muss.

Dennoch kann man, auch wenn die Deckkraft abnimmt, gute Ergebniss erzielen. Zwar ist es etwas schwieriger mit der Palette zu arbeiten und gerade bei sehr tiefen Blautönen musste man mehr Produkt anwenden, als es bei einer höherwertigen Palette der Fall ist; dennoch kann man mit etwas Übung und Vorsicht gute Ergebnisse erzielen.

Die größten Unterschiede zu höherwertigeren Paletten liegt vor allem in der Trockenheit der Farben und dem fehlenden Multischimmer. Da die Schimmerfarben sehr trocken sind, ist der Effekt eher gediegen; mit einem feuchten Pinsel kann man den Effekt jedoch etwas verbessern.

Nicht so wirklich überzeugend waren für mich beide Gelbtöne, also sowohl die matte Farbe, als auch die schimmernde. Beim matten Gelb fehlt es einfach an einer guten Deckkraft, sodass man den Pinsel wirklich vollpacken muss, um am Ende eine deckende Farbe zu erhalten. Beim schimmernden Farbton ist es zwar ein bisschen besser, aber auch eher schwierig.

Man muss hierzu aber auch sagen, dass es kaum eine Marke in diesem Preisbereich gibt, die ein vernünftiges Gelb herstellt. Man muss mindestens das dreifache bezahlen (z.B. BEAUTYBAY Bright), um eine wirklich vernünftig deckende Farbe zu erhalten.

Fazit

Ein bisschen schwierig ist auch die Farbechtheit. Man sieht beim hinein schauen in die Palette sofort, dass die Farben einen unschönen "Schleier" haben. Das ist leider sehr häufig der Fall bei billigen Paletten, jedoch muss ich hier ganz klar sagen, dass andere Drogeriemarken es durchaus hinkriegen. essence und CATRICE bieten z.B. sehr gute Farben an, diese kosten aber auch in einer Palette mindestens doppelt so viel.

Insgesamt würde ich die Palette als in Ordnung bezeichnen. Wofür ich sie perfekt finde wäre für Anfänger oder Menschen, die sich mit intensiveren Farben ausprobieren wollen, ohne sich gleich auf eine hochwertige Marke finanziell binden zu müssen.

Für um die fünf Euro erhält man nicht unbedingt die besten Farben, aber man kann dennoch damit arbeiten. Es benötigt zwar ein bisschen mehr Finesse und vielleicht auch Erfahrung, aber im Grunde genommen, kann man die Farben dennoch zu guten Ergebnissen führen.

Inhaltsstoffe

1, 2, 5, 9, 11, 14, 16: Mica, Talc, Magnesium Stearate, Methyl Methacrylate Crosspolymer, Silica, Ethylhexyl Palmitate, Octyldodecanol, Caprylic/Capric Triglyceride, Polyisobutene, Triethoxycaprylylsilane, Caprylyl Glycol, Phenoxyethanol, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Hexylene Glycol, +/-: CI 77891, CI 42090, CI 19140, CI 44792, CI 77499, CI 77007, CI 77491, CI 15850, CI 77510.
3, 4, 7, 8, 13, 15: Mica, Magnesium Stearate, Polyethylene, Caprylic/Capric Triglyceride, Hydrogenated Polydecene, Dimethicone, Isononyl Isononanoate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Ethylhexyl Palmitate, Caprylyl Glycol, Phenoxyethanol, Dimethicone Crosspolymer, Hydrogenated Styrene/Isoprene Copolymer, Triethoxycaprylylsilane, Hexylene Glycol, +/-: CI 77891, CI 42090, CI 19140, CI 77491, CI 77499, CI 15850, CI 61570, CI 45410, CI 77510, CI 77266 (nano).
6: Synthetic Fluorphlogopite, Polyethylene, Mica, Hydrogenated Polydecene, Ethylhexyl Palmitate, Hydrogenated Palm Kernel Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Phenyl Trimethicone, Polybutene, Tridecyl Trimellitate, Hydrogenated Styrene/Isoprene Copolymer, Dimethicone, Caprylyl Glycol, Tin Oxide, Phenoxyethanol, Dimethicone Crosspolymer, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Hexylene Glycol, Silica, CI 77891, CI 45410, 77510.
10, 12: Mica, Synthetic Fluorphlogopite, Magnesium Stearate, Polyethylene, Caprylic/Capric Triglyceride, Hydrogenated Polydecene, Dimethicone, Isononyl Isononanoate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Ethylhexyl Palmitate, Caprylyl Glycol, Phenoxyethanol, Dimethicone Crosspolymer, Hydrogenated Styrene/Isoprene Copolymer, Triethoxycaprylylsilane, Tin Oxide, Hexylene Glycol, +/-: CI 77891, CI 77491, CI 19140, CI 77510, CI 42090.

Ohne Duftstoffe
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Duftstoffe
Vegan

 4305615911571

Produkttransparenz

Inhalt: 13g
Hergestellt in: China
Hersteller: Dirk Rossmann GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Der Hersteller hat keine Angaben zur Verpackung gemacht.

Recyclinganteil

0%.

by BEAUTYBAY TECHNIDAZE Pressed Pigment Palette

by BEAUTYBAY TECHNIDAZE Pressed Pigment Palette

Ich habe euch jetzt in den letzten Tagen zwei Collab Paletten von BEAUTYBAY vorgestellt. Ich habe mir aber auch eine Palette gekauft, die ausnahmsweise mal nicht in einer Kooperation entstand, nämlich die 8-teilige TECHNIDAZE Palette.

Ich hatte schon in den vorangegangenen Beiträgen erwähnt, dass gerne mehrere Formeln eingesetzt wird (was bei verschiedenen Finishes ja auch notwendig ist) - überrascht war ich aber doch davon, dass in einer so "kleinen" Palette wie der TECHNIDAZE gleich fünf verschiedene Formeln eingesetzt wurden.

Als ich sie mir gekauft habe - übrigens im Cyber Sale - sah sie auf den Bildern sehr nach Pastellfarben aus, was ich gerne gehabt hätte. Ich habe wenige Pastellfarben und wollte gerne mal ein paar mehr ausprobieren, weshalb diese Palette ganz gelegen kam. Doch als sie ankam war die Überraschung groß das einige Farbe eher in Richtung leuchtendes Neon gehen.

by BEAUTYBAY TECHNIDAZE Pressed Pigment Palette

Es gibt insgesamt drei Pastellfarben in Gelb, Minzgrün und Violett (Hacienda, Acid, 1991), zwei Neonfarben in Pink und Grün (Dazed, Rave) und drei schimmernde Farben in Pink/Violett, Grün und Rosé (Kaleidoscope, Spectrum, Sunrise). Interessant war hier, dass die matten Farben unterschiedliche Formeln hatte, sogar die Gruppe der Pastellfarben. Denn Hacienda, das Pastellgelb, erhielt eine eigene Formel, was man auch deutlich erkennt.

Während alle Farben, ob schimmernd, neon oder pastell, eigentlich eine sehr, sehr gute Deckkraft und extrem starke Pigmentierung haben, fällt Hacienda hier negativ auf. Denn beim Gelb hat man scheinbar auf viele Pigmente verzichtet - die Farben ist deutlich ausgedünnter und nicht so deckend.

Auch bei einer aufgetragenen Basis aus Primer oder Concealer war von Hacienda deutlich mehr Auftrag notwendig. Außerdem musste man i.d.R. in mehreren Schichten auftragen, da bei einer Schicht noch sehr viel "Lid" hindurch schimmerte.

Entwarnung gibt es aber bei allen anderen sieben Farben: sie sind extrem stark pigmentiert, in einer einzigen Schicht voll deckend und sehr performant.

by BEAUTYBAY TECHNIDAZE Pressed Pigment Palette

Die matten Farben haben mich ein bisschen überrascht. BEAUTYBAY-Paletten sind für ihre extrem weichen, butterigen, matten Farben bekannt, vor allem aus der BRIGHT-Palette, die damals weltweit viral ging. Doch in dieser Palette sind die Farben besonders trocken und vollmatt.

Es gibt aber auch hier eine große Entwarnung: staubig sind sie alle nicht und es gibt überhaupt kein Fallout, was tatsächlich sehr überraschend ist. Gerade bei so trocken gepressten Pigmenten geht man eigentlich davon aus, dass es viel Fallout gibt, aber überraschenderweise sieht man hier nur - wenn überhaupt - ein paar kleine Krümel, die sich aber auch einfach so weg wischen lassen.

Die drei schimmernden Farben haben alle eine eigene Formel, Spectrum und Sunrise performen aber exakt gleich. Nur Kaleidoscope ist eigen: Die eigentliche violette Farbe ist nämlich nach dem Auftrag mehr pink als violett und hat sowohl blaue, als auch silberne Schimmer- und Glitterpigmente in sich.

Sunrise und Spectrum hingegen haben beide nur einen Schimmerpartikel enthalten und auch keine farbwechselnde Effekte. Beide haben angenehm kühle Schimmerpigmente in einem "Off-Silber"; nicht ganz das Diskoball-Silber, aber dennoch Silber. Ihre Grundfarbe, grün und rosé, hingegen haben keinen Shift.

Fazit

Obwohl ich eigentlich mit einer komplett anderen Palette gerechnet habe - eine mit ausschließlich pastellfarbenen Pigmenten - bin ich am Ende doch ein großer Fan geworden. Grund dafür waren vor allem das Neonpink, das Neongrün und der das Pigment Kaleidoscope mit seinem violett-pinken Shift.

Überraschenderweise ist die Palette etwas teurer, als es für BEAUTYBAY üblich ist. Rund 11,50€ hat sie zuletzt gekostet, während die "normalen" 9er und 12er Paletten um die 9 Euro herum tingeln.

Ich finde den Preis immernoch fair, denn die Pigmente performen sehr, sehr gut. Es ist aber doch überraschend. Probleme macht nur das Pastellgelb, das nicht ganz so deckend ist. Aber: es ist nur ein kleiner Unterschied. Eine zweite Schicht reicht vollkommen aus, um die Farbe auch deckend zu gestalten.

Insgesamt kann ich die Palette daher durchaus empfehlen. Nicht ganz so voller Rave, wie üblich bei BEAUTYBAY-Paletten, aber dennoch empfehlenswert und preiswert.

Inhaltsstoffe

Dazed, Rave, Acid, 1991: Talc, Mica, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Silica, Triethoxycaprylylsilane, Ethylhexyl Palmitate, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Red 27 Lake (Ci 45410), Yellow 10 Lake (Ci 47005), Titanium Dioxide (Ci 77891), Yellow 5 Lake (Ci 19140), Ultramarines (Ci 77007), Iron Oxides (Ci 77492), Chromium Oxide Greens (Ci 77288), Blue 1 Lake (Ci 42090).

Hacienda: Talc, Mica, Silica, Ethylhexyl Palmitate, Triethoxycaprylylsilane, Magnesium Stearate, Dimethicone, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Phenoxyethanol, Polyisobutene, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Yellow 10 Lake (Ci 47005), Titanium Dioxide (Ci 77891), Yellow 5 Lake (Ci 19140).

Spectrum: Calcium Sodium Borosilicate, Synthetic Fluorphlogopite, Mica, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Caprylic/Capric Triglyceride, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Quartz, Calcium Aluminum Borosilicate, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Cyclopentasiloxane, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Chromium Oxide Greens (Ci 77288), Iron Oxides (Ci 77492).

Sunrise: Calcium Sodium Borosilicate, Mica, Calcium Aluminum Borosilicate, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Caprylic/Capric Triglyceride, Synthetic Fluorphlogopite, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Cyclopentasiloxane, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Red 27 Lake (Ci 45410), Iron Oxides (Ci 77492).

Kaleidoscope: Calcium Sodium Borosilicate, Mica, Synthetic Fluorphlogopite, Caprylic/Capric Triglyceride, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Dimethicone, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Cyclopentasiloxane, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Ferric Ammonium Ferrocyanide (Ci 77510), Red 27 Lake (Ci 45410).

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free & Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free & Vegan

Produkttransparenz

Inhalt: 8x1,5g
Hergestellt in: China
Hersteller: BEAUTY BAY Ltd.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Unbekannt.

Recyclinganteil

Unbekannt.

Jade Thirlwall x BEAUTYBAY 42 Colour Palette

Jade Thirlwall x BEAUTYBAY 42 Colour Palette

Nachdem ich euch die NikkieTutorials x BEAUTYBAY Collab Palette vorgestellt habe, in dessen Beitrag ich auch angekündigt habe, eine weitere Palette schnell danach vorzustellen, kommen wir jetzt zu besagter Palette: der 42 Colour Collab Palette von Jade Thirlwall des Pop-Trios Little Mix.

In dieser Palette sind insgesamt 13 Formeln enthalten, einige Farben der Palette haben sogar eine komplette Formel für sich. Die Farbpalette ist relativ wild, es ist ein großer Mix aus sehr schrilligen Farben, neutralen Tönen, Schimmer, Glitter und natürlich viele Mattes.

Interessant ist bei der Palette tatsächlich, dass man großartige Unterschiede in der Formel gar nicht so richtig erkennt, wenn es sich nicht um ein komplett anderes Finish handelt. Die matten Farben haben allesamt eine absolut vergleichbare Konsistenz und Deckkraft, weshalb man hier wirklich nicht merkt, dass mehrere Formeln zum Einsatz kommen.

Mit Little Mix habe ich nicht so viel am Hut, ich kenne auch nur die radiofähigen Top-Charts der drei Damen. Aber: das Design der Palette und auch das Farbspektrum gefielen mir außergewöhnlich gut, weshalb ich die Palette beim Cyber Sale gleich mitgenommen habe.

Jade Thirlwall x BEAUTYBAY 42 Colour Palette

Weil die matten Farben allesamt eine relativ ähnliche Formel habe, nehme ich die einmal außen vor und sammle sie am Ende des Beitrags nochmal ein; wie auch im Beitrag zur Nikkie-Palette gehe ich hier nochmal auf die unterschiedlichen Formeln außerhalb der matten Farben ein.

Es ist wirklich sehr schwierig, die einzelnen Formeln auseinander zu halten, weshalb ich ein wenig auf die Unterteilungen in den INCIs zurück greifen muss - sollte ich hier Differenzen feststellen, würde ich darauf aber nochmal kurz ansprechen.

What's your Sign, Hun? ist eine der wenigen Farben, die eine eigene Formel geschenkt bekommen haben und man erkennt das tatsächlich auch ein wenig. Es handelt sich um einen schimmernden Farbton, aber nicht so, wie die anderen Schimmerfarben.

Es ist eine Mischung aus rostigem Roségold und einem sehr hellen rot, darin gesprinkelt sind sehr, sehr feine Glitterpartikel mit einem goldenen Ton, sowie gleichfarben Schimmerpartikeln. Sie ist auch weicher als die anderen Schimmerfarben (dazu dann entsprechend mehr).

Halo und Crystal Clear teilen sich eine weitere Formel, die Ähnlichkeit (in der Formel) erkennt man auch sofort. Es ist ein eher klassisches Schimmer, dass man sich grundsätzlich vorstellt, wenn man an einen schimmernden Lidschatten denkt. Es ist in die Farbe direkt eingebettetes Schimmerpigment, dass auch nur leicht und seidig reflektiert. Mit einem feuchten Pinsel kann man etwas mehr Glanz herausholen, aber grundsätzlich ist es ein "klassisches Schimmer". Halo hat dabei eine Sektfarbe, Crystal Clear ist ein Babyblau.

Sand Dancer und Heritage teilen sich noch einmal eine andere Formel, die aber mit dem bloßen Auge kaum von der der Farben Halo und Crystal Clear zu unterscheiden ist. Man merkt es aber beim aufnehmen, die Farben sind ein Ticken "weicher" und butteriger, das Grundprinzip ist aber gleich.

Milky Way ist noch einmal eine Farbe, die eine eigene Formel bekommen hat, was man auch sehr deutlich erkennt. Es handelt sich dabei um einen sehr stark reflektierenden Duochrome-Farbton, eine Mischung aus Babypink und Silber mit hauchfeinem, aber stark reflektierenden, silber-kühlem Glitter. Diese Farbe finde ich besonders gut für richtig kräftige Highlights - sowohl unter den Augenbrauen, als auch im Augeninnenwinkel.

Alien ist dann wieder eine Farbe, die ich ausschließlich von BEAUTYBAY kenne und die ich auch niemals bei einer anderen Marke gesehen habe. Es ist eine sehr feuchte, butterige Formel, die eine immense Pigmentmenge hat. Ein Fitzelchen reicht mehr als vollkommen aus, um ein komplettes Auge durchgehend und lückenlos zu bedecken. Es ist extrem stark reflektierend und ist auch mit Glitter versetzt; die Farbe ist ein angenehm neutral-warmes, helles Gold mit goldenem Schimmer und Glitter und vereinzelt Glitterpartikeln in Silber.

Jade Thirlwall x BEAUTYBAY 42 Colour Palette

Rose Quartz, Sand Dancer und Heritage teilen sich eine Formel, die ich als eine Mischung aus Glitter und Schimmer bezeichnen würde. Die Formel ist ziemlich trocken, lässt sich aber noch gerade so wie ein Lidschatten behandeln. Genauer gesehen handelt es sich aber um eine Art von gepresstem Glitter, weshalb ich die Farben nicht zum ausfüllen des Lids verwenden würde, sondern als Topper oder als Highlight. Sie lässt sich mit einem trockenen Pinsel eher schwer auftragen, weshalb es sich hier empfiehlt, ihn leicht anzufeuchten.

Galactic, Love Aura und Mother Earth sind ähnlich der vorigen Formel von Rose Quartz, Sand Dancer und Heritage. Es hat ein bisschen die Konsistenz und das Aussehen des gepressten Glitters, aber mit einer Pigmentbasis, die dem Glitter fehlt. Es ist also ein Hybrid aus beidem, hat aber dennoch einen sehr gemuteten Schimmer. Er ist nur ganz leicht reflektierend und schimmernd, weshalb ich diese Formel auch als "alltagstauglich" bezeichnen würde. Sie sind trocken, lassen sich aber dennoch mit einem trockenen Pinsel problemlos auftragen.

Confetti, Zodiac und Horizon erkennt man sofort als zusammen gehörende Familie. Es sind extrem weiche, besonders stark schimmernde und reflektierende Farben, in die allesamt noch ein sehr feines, seichtes Glitter eingebettet ist. Es ist eine sehr typische BEAUTYBAY-Formel, die man in so gut wie jeder Palette findet, die Schimmerfarben enthält. Und das aus gutem Recht. Trotz der extremen Deckkraft und der einzigartigen Konsistenz ist die Farbe extrem anfängerfreundlich und deckt sogar tiefdunkle Farben ab.

Sunshine Skin ist auch eine eigene Formel, die ist aber so ähnlich mit einer anderen Formel, dass ich diese 1 zu 1 übernehmen würde. Schaut also weiter oben bei "Alien" nach, die Formel sind wirklich fast exakt performend.

Die letzten beiden Formeln sind relativ einfach gehalten, haben aber trotzdem einen großen Impact. Jaded ist ein Duochrome-Lidschatten in grün und gelb, der einen leichten Farbshift-Effekt hat, den man besonders gut sieht, wenn man mit dunklen Farben Schattierungen legt. Der Schimmer ist sehr stark, aber wenig reflektierend - und: die Formel enthält kein Glitter.

Mother Earth's Formel wird von Galactic und Love Aura begleitet und ist eine Art Hybrid aus allen Formeln. Es ist eine stark schimmernde Farbe mit mittlerer Reflektion, relativ trocken gehalten und sehr einfach in der Anwendung, bespickt mit wirklich extrem feinen, mikroskopisch kleinem Glitter. Bei Mother Earth ist das Glitter Gold, bei Galactic ist es ein dunkles Violett in einer hell violett-pinken Basisfarbe und bei Love Aura ein knalliges, jedoch etwas dunkleres Pink mit blau-silbernem Schimmer.

Fazit

Was ich hier extrem bemerkenswert finde: Obwohl satte 13 Formeln eingesetzt wurden, ist bei ALLEN Farben die Qualität bei 100%. Obwohl sich alle Farben teilweise extrem stark unterscheiden, sind sie alle in einer Qualität, die man auf dem Laufsteg erwarten würde.

Selbst die stark reflektierenden Farben und sogar beim gepressten Glitter ist die Deckkraft immens stark, sodass selbst das tiefste schwarz überdeckt werden kann. Die Farben variieren zwar alle in der "Feuchtigkeit" und Konsistenz, sind aber alle wirklich extrem einfach hand zu haben.

Und ganz besonders ist hier bei dem kompletten Formelmix: man braucht für keine einzige Farbe eine farbintensivierende Primerbasis ODER einen feuchten Pinsel. ALLE Farben funktionieren absolut perfekt ohne Alles, selbst auf nackter Haut ohne Primer mit einem normalen, trockenen Pinsel. Und das ist absolut bemerkenswert.

Überraschend finde ich bei den matten Farben allerdings, dass alle eine Form von "Pastell" haben. Sie sind zwar alle deckend und haben auch eher warme, pochende Untertöne und Nuancen, aber wenn man sich die Farben ganz genau anschaut, sieht man, dass allesamt Pastellfarben sind.

Interessant ist auch: die matte Formel ist hier etwas professioneller gestaltet wurden und ein bisschen trockener. Normalerweise sind die Farben bei BEAUTYBAY's Colour Paletten (9er, 12er und 42er) extrem feucht und satin-matt, aber hier sind sie wirklich vollmatt ohne Reflektion und ohne die Textur der Haut hervorzuheben. Sie sind ein wenig trockener gestaltet, aber immernoch einfacher handzuhaben als bei wirklich ALLEN Farben, die im Drogerie-Standardsortiment ist.

Ich bin unfassbar verschossen in diese Palette und auch hier gibt es eine 100%ige Empfehlung ohne Wenn, Aber und Haken.

Inhaltsstoffe

Affirmation, Intention, Good Vibes Only, Dawn, Angel Of The North, Soul Mate, Day Dreamer, Retrograde, 22:22, Natural Beauty, Ethereal, Head In The Clouds, Tarot, Northern Star, Nefertiti, Serenity, Chakra, Capricorn, Full Moon, Tourmaline Ingredients: Talc, Mica, Silica, Triethoxycaprylylsilane,Polyglyceryl-2 Triisostearate, Ethylhexyl Palmitate, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Polyethylene, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Trimethylsiloxysilicate. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Red 27 Lake (Ci 45410), Yellow 5 Lake (Ci 19140), Blue 1 Lake (Ci 42090), Yellow 6 Lake (Ci 15985), Ultramarines (Ci 77007), Black 2 (Ci 77266), Red 7 Lake (Ci 15850), Red 6 Lake (Ci 15850), Red 6 (Ci 15850), Chromium Oxide Greens (Ci 77288).

Rose Quartz, Sand Dancer, Heritage Ingredients: Mica, Talc, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Yellow 5 Lake (Ci 19140), Red 6 Lake (Ci 15850), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499).

Space Jam, Red Planet, Orion, Celestial Ingredients: Talc, Mica, Silica, Ethylhexyl Palmitate, Triethoxycaprylylsilane, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Ferric Ammonium Ferrocyanide (Ci 77510), Chromium Oxide Greens (Ci 77288), Red 6 (Ci 15850), Red 27 Lake (Ci 45410), Titanium Dioxide (Ci 77891), Yellow 6 Lake (Ci 15985), Red 7 Lake (Ci 15850), Yellow 5 Lake (Ci 19140), Red 6 Lake (Ci 15850).

Halo, Crystal Clear Ingredients: Mica, Talc, Synthetic Fluorphlogopite, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492), Chromium Oxide Greens (Ci 77288), Blue 1 Lake (Ci 42090).

Galactic, Love Aura, Mother Earth Ingredients: Mica, Ethylhexyl Palmitate, Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Tin Oxide, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Red 27 Lake (Ci 45410), Blue 1 Lake (Ci 42090), Chromium Oxide Greens (Ci 77288).

Confetti, Zodiac, Horizon Ingredients: Mica, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Calcium Sodium Borosilicate, Synthetic Fluorphlogopite, Caprylic/Capric Triglyceride, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Ferric Ammonium Ferrocyanide (Ci 77510), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Chromium Oxide Greens (Ci 77288).

Sunshine Skin Ingredients: Mica, Caprylic/Capric Triglyceride, Synthetic Fluorphlogopite, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Tin Oxide, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492).

Jaded Ingredients: Mica, Talc, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Synthetic Fluorphlogopite, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin, Tin Oxide, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77492), Chromium Oxide Greens (Ci 77288).

Starry Eyed Ingredients: Mica, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Caprylic/Capric Triglyceride, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499).

What's Your Sign, Hun? Ingredients: Mica, Synthetic Fluorphlogopite, Ethylhexyl Palmitate, Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, Dimethicone, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Polyisobutene, Dimethicone / Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Mineral Oil (Paraffinum Liquidum), Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Triethoxycaprylylsilane, Tin Oxide, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492).

Alien Ingredients: Mica, Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Caprylic/Capric Triglyceride, Calcium Sodium Borosilicate, Ethylhexyl Palmitate, Dimethicone, Silica, Polyethylene Terephthalate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Polyisobutene, Dimethicone / Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492), Aluminum Powder (Ci 77000).

Milky Way Ingredients: Mica, Ethylhexyl Palmitate, Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, Calcium Sodium Borosilicate, Synthetic Fluorphlogopite, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Silica, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491).

Moonlit Ingredients: Mica, Caprylic/Capric Triglyceride, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Triethoxycaprylylsilane, Ethylhexylglycerin, Tin Oxide, Titanium Dioxide (Ci 77891), Ferric Ammonium Ferrocyanide (Ci 77510), Blue 1 Lake (Ci 42090), Iron Oxides (Ci 77491).

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free & Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free & Vegan

 

Produkttransparenz

Inhalt: 42x1,4g
Hergestellt in: China
Hersteller: BEAUTY BAY Ltd.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Unbekannt.

Recyclinganteil

Unbekannt.

NikkieTutorials x BEAUTYBAY Pressed Pigment Palette

NikkieTutorials x BEAUTYBAY Pressed Pigment Palette

Von der NikkieTutorials x BEAUTYBAY Collab hab ich witzigerweise weder durch Nikkie's Social Media Channels, noch durch BEAUTYBAY's mitbekommen, sondern weil Trixie Mattel es in einem ihrer Videos als PR erhalten hat. Da hatte ich mich sofort in die Pressed Pigment Palette verliebt, die aber als erstes zu teuer und danach teilweise monatelang ausverkauft war.

Doch jetzt, im großen Cyber Sale, habe ich sie doch noch bekommen können. Es gibt sogar noch zwei weitere Paletten, die ich euch aus dem selben Paket vorstellen möchte, da müsst ihr aber noch etwas warten.

Vorab muss man wissen: BEAUTYBAY kann in meinen Augen - was die Paletten angeht - nichts falsch machen. BEAUTYBAY hat eine der besten Formeln, die es auf dem Markt gibt - unabhängig vom Preis. Die Paletten sind alle einzigartig deckend, günstig und leiden nie unter Mängeln in der Qualität. Jede einzelne Farbe überzeugt und an diesen Standard habe ich mich auch gewöhnt.

Die Pressed Pigment Palette enthält insgesamt 20 Farben, davon sind 12 matt, weitere acht haben unterschiedliche Shimmer-Finishes. Insgesamt werden für die Palette acht unterschiedliche Formeln eingesetzt, was man tatsächlich auch sehr gut erkennen kann.

NikkieTutorials x BEAUTYBAY Pressed Pigment Palette

Die acht Farben sind klassisch und in perfekte BEAUTYBAY-Qualität. Sie haben ein seidiges, samtig-mattes Finish, dass jedoch vollmatt aussieht. Die Farben erhöhen nicht die Sichtbarkeit von Unebenheiten und lassen sich daher auch über geklebten Augenbrauen einsetzen (z.B. bei Drag Looks), ohne dass die Textur hervorgehoben wird.

Überrascht war ich ein bisschen von den Farben selbst, da es glaube ich das erste Mal ist, dass man sowohl volle, knallige Farben, als auch Pastellfarben in einer Palette hat. Zu den Pastellfarben gehören VLA und Plot Twist und Ew, während die Farben Redemption, Blend & Snap, Slasher, 5 AM, Mikai, Mila, Basic Trut, Zoner und Amsterdamn - WOBEI man anmerken muss, dass auch letztere einen Hauch Pastell in sich haben (wenn man Licht direkt darauf fokussiert), aber beim auftragen wie "klassische, matte Farben" wirken.

Ein wenig schwierig wird es jetzt, euch die schimmernden Farben vorzustellen, denn sie sind alle einzigartig, ähneln sich aber hier und da doch sehr. Also verzeiht mir, wenn das nicht soooo gut klappt.

Die erste Farbe ist Ivy, ein wirklich krass kühles silber mit hauchfeinem, aber doch mit dem bloßen Auge sichtbaren, eiskühlen, vollsilbernen Glitter. Ich bin ehrlich: so eine Kombination habe ich bislang nur in Highlightern gesehen, noch nie aber in Lidschatten (oder genauer gepressten Pigmenten).

Die nächste Farbe ist Roxy Catan, dass bislang ich glaube das beste Roségold ist, dass ich jemals gesehen habe. Apple could never. Man sieht mit dem bloßen Auge den direkten Shift zwischen einem alten, neutralen Rosé und einem wunderschönen Gold, gesprinkelt mit hauchfeinem Glitter in Gold und Silber.

NikkieTutorials x BEAUTYBAY Pressed Pigment Palette

Underground ähnelt dem ersten Silber, wirkt jedoch "älter". Als hätte man sein Silberbesteck nicht poliert, aber auf eine wahnsinnig schöne Art. Und auch das Glitter hier drin ist extrem fein und hat einen ähnlichen Silberton, wenn auch nahe an dem Glitter, dass in Ivy enthalten ist.

Aura ist eine Art dunklere Version des Rosé-Farbtons aus Roxy Catan, aber auch etwas gedimmter. Es ist zwar stark schimmernd, enthält aber nur hier und da einzelne Sprinkler Glitter, die man so aber auch nicht direkt sieht. Auf dem Auge sind sie auch nicht so auffällig, dafür aber im Augeninnenwinkel als Highlight.

All-In ist wohl eine der schönsten Farben, die ich jemals in meinem gesamten verdammten Leben gesehen habe. Es ist ein richtig geiles Alt Goldgrün, dass ein bisschen an US Dollar-Scheine erinnert. Tritt jedoch weißes Licht darauf, hat es einen extrem reflektierenden Silber- und Gold-Mischton mit einem extrem reflektierenden, kühlen Glitter. Der Schimmereffekt ist so nahe an metallisch, wie man nur kommen kann.

Pride ist definitiv ein gepresstes Glitter. Das erkennt man schon beim fokussieren von Licht darauf. Es ist keine zusammenhängende Farbe, sondern man sieht sehr fein, dass die einzelnen kleinen Pigmente eigentlich nicht aneinander hängen, sondern los aufliegen.

Mit einem nassen Pinsel kann man ihn zwar prinzipiell zu einem "Lidschatten" umfunktionieren, dann verliert man aber auch ein bisschen des Effekts. Ich empfehle daher eher eine dünne Schicht über Lidschatten als eine Art "Highlight". Farblich ist es übrigens ein Babypink gepaart mit einem etwas gedimmteren Barbiepink, die feinen Schimmerelemente wechseln zwischen einem "Fast-Blau", Silber und Gold.

Mama Tutorials ist eher das, was wir als "schimmernder Lidschatten" in der Drogerie finden würden. Es ist ein tiefes Aquamarin/Türkisblau mit nur ganz, ganz feinem und sehr seichten Schimmer. Er ist nur minimal reflektierend und ich sage mal mehr "alltagstauglich" - der Schimmer ist dabei sehr nahe an der Grundfarbe des Pigments.

Die letzte Farbe ist dann Mr. Tutorials, ein pures, altes Echtgold mit kühlem Unterton. Die Farbe ist sehr, sehr ähnlich formuliert wie Ivy und setzt auch auf die selbe Art Schimmer ABER gedimmter. Es ist nicht so reflektierend und eher seicht und neutral gehalten. Mit einem kräftigen Schwarz kann man sich daraus einen richtig guten Cut Crease-Look zaubern.

Ich denke man kann schon erahnen, dass mir die Palette es angetan hat. Ein bisschen doof fand ich, dass man nicht darauf hingewiesen hat, dass "Pride" ein richtiges Glitter und kein gepresstes Pigment ist. Ich hatte mir dadurch ein bisschen den Look ruiniert, weil ich mich nicht auf Glitter vorbereitet habe, sondern ein schimmerndes Pigment.

Der Rest der Palette ist aber auch par excellence. Ich hätte auch nicht damit gerechnet, dass hier etwas Schlechtes abgegeben wird, denn dann wäre das Internet steil gegangen. Man hatte also schon ein bisschen die Garantie, dass die Palette auch wirklich gut sein würde.

Fazit

Alle Farben - ausnahmslos - sind unfassbar butterig und fast schon nass; gar nicht mehr feucht. Sie lassen sich wie ein Traum verblenden, haben eine extrem krasse Deckkraft und sind sowohl für Profis, als auch für Anfänger unfassbar gut in der Anwendung. Sie sind einfach handzuhaben und bieten einen riesigen Spielraum.

Hier bin ich vor allem glücklich, dass man so viele unterschiedliche Formeln und Finishes eingesetzt hat. Und sogar den ein oder anderen Pastellfarbton für besondere Situationen und Looks. Das ist etwas, dass man in so einer Palette eher selten sieht - vor allem bei Influencer Collabs.

Die Qualität ist bei BEAUTYBAY wirklich unschlagbar und gerade hier sind die Formeln auf 100% Reinheit getrimmt. Man hat sich hier wirklich Mühe gegeben und vollkommen überzeugt. Von mir gibt es daher eine 100%ige Weiterempfehlung ohne Wenn und Aber.

Inhaltsstoffe

Redemption, Blend & Snap!, Slasher, 5am, Vla, Mikai, Mila, Plot Twist, Basic Trut, Ew, Zomer, Amsterdamn: Mica, Talc, Titanium Dioxide (CI 77891), Silica, Ethylhexyl Palmitate, Dimethicone, Tridecyl Trimellitate, Magnesium Stearate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Phenoxyethanol, Polyisobutene, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin. May contain (+/-): Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Yellow 5 (CI 19140), Ultramarines (CI 77007), Red 6 Ba Lake (CI 15850), Red 28 (CI 45410), Blue 1 (CI 42090), Yellow 10 (CI 47005), Chromium Oxide Greens (CI 77288), Red 7 Ca Lake (CI 15850), Yellow 6 (CI 15985), Red 6 (CI 15850), Red 27 (CI 45410).

Ivy: Mica, Talc, Synthetic Fluorphlogopite, Ethylhexyl Palmitate, Titanium Dioxide (CI 77891), Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Tin Oxide, Dimethicone, Caprylic/Capric Triglyceride, Magnesium Stearate, Calcium Sodium Borosilicate, Quartz, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499).

Roxy Catan: Synthetic Fluorphlogopite, Mica, Talc, Ethylhexyl Palmitate, Titanium Dioxide (CI 77891), Caprylic/Capric Triglyceride, Calcium Sodium Borosilicate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Cyclopentasiloxane, Phenoxyethanol, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499).

Underground, Mr Tutorials: Mica, Talc, Ethylhexyl Palmitate, Tin Oxide, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Titanium Dioxide (CI 77891), Dimethicone, Calcium Sodium Borosilicate, Magnesium Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Polyisobutene, Synthetic Fluorphlogopite, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin. May contain (+/-): Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499).

Aura: Mica, Talc, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Dimethicone, Tridecyl Trimellitate, Caprylic/Capric Triglyceride, Quartz, Tin Oxide, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Synthetic Fluorphlogopite, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Cyclopentasiloxane, Phenoxyethanol, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Red 6 Ba Lake (CI 15850).

All-In: Talc, Mica, Synthetic Fluorphlogopite, Quartz, Caprylic/Capric Triglyceride, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Titanium Dioxide (CI 77891), Dimethicone, Ethylhexyl Palmitate, Tridecyl Trimellitate, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Cyclopentasiloxane, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tin Oxide, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Chromium Oxide Greens (CI 77288), Red 27 (CI 45410).

Pride: Mica, Talc, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tin Oxide, Synthetic Fluorphlogopite, Caprylic/Capric Triglyceride, Dimethicone, Tridecyl Trimellitate, Titanium Dioxide (CI 77891), Calcium Sodium Borosilicate, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Cyclopentasiloxane, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Phenoxyethanol, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Ultramarines (CI 77007), Red 27 (CI 45410).

Mama Tutorials: Mica, Talc, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Titanium Dioxide (CI 77891), Synthetic Fluorphlogopite, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Triethoxycaprylylsilane, Tin Oxide, Polyisobutene, Calcium Sodium Borosilicate, Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Yellow 5 (CI 19140), Chromium Oxide Greens (CI 77288), Blue 1 (CI 42090).

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free & Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free & Vegan

Produkttransparenz

Inhalt: 20x2,3g
Hergestellt in: China
Hersteller: BEAUTY BAY Ltd.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Unbekannt.

Recyclinganteil

Unbekannt.

Lottie London Power Foil Golden Hour

Lottie London Power Foil Golden Hour

Vor ein paar Monaten habe ich ein richtig guten Deal bei GLOSSYBOX über MyDealz gefunden, bei der es zwei Boxen plus ein Goodie von wild. für um die 14 Euro gab. Darin enthalten war auch der lose Lidschatten Power Foil in Golden Hour von Lottie London.

Die Power Foils sind ein sehr luftiger Lidschatten, in denen hauchfeiner Glitter eingearbeitet ist. Wenn man die kleine Dose öffnet sieht man sehr feine, luftige Flocken, die als erstes sehr unscheinbar aussehen.

Sobald man aber mit dem Pinsel hinein geht und die Power Foil auf das Auge aufdrückt (und nicht wie einen klassischen Lidschatten aufträgt oder verwischt), "zerbricht" die aufgenomme Flocke und hinterlässt ein extrem reflektierendes, wirklich metallisches Finish.

Ich habe schon einige Foil Shadows oder Eyefoils ausprobiert, aber ich glaube keiner hatte einen so extremen Effekt wie der von Lottie London. Die Flocken wirken in der Dose wirklich so unscheinbar, tatsächlich ein bisschen matt und farblich auch eher ins violett gehende und entfalten sich beim auftragen komplett anders.

Ich habe euch hier mal ein Foto hinterlassen, wie die Foil in der Dose aussieht und dann wie sie aufgetragen und verteilt aussieht, damit ihr versteht, was genau ich meine.
Lottie London Power Foil Golden Hour

Sobald man das Power Foil zerdrückt und ein wenig verteilt, entsteht ein metallischer Effekt, der fast schon an Autolack erinnert. Es ist extrem stark reflektierend und liebt das direkte Licht. Doch selbst wenn das Licht etwas gedimmt ist, sieht man noch das extreme Glitzern auf den Augen.

Ich habe für das beste Ergebnis auf die Augen ein wenig cremigen Concealer aufgetragen (der nicht sofort trocknet) und meinen Pinsel etwas befeuchtet. Da ich das Pigment aufdrücken würde, habe ich einen besonders weichen Pinsel verwendet.

Dann habe ich mit dem leicht angefeuchteten Pinsel eine kleinstmögliche Flocke aufgenommen und erst auf das Auge "festgedrückt", am besten mittig. Und von dort aus habe ich es dann mit dem selben Pinsel leicht verteilt, sodass der gesamte Bereich, in denen ich die Farbe haben möchte, ausgefüllt ist.

Was ich bei der Eyefoil so genial finde ist, dass sie ihre "Weichheit" behält und fast noch ein wenig feucht wirkt, aber überhaupt keinen Abrieb hat. Ich habe das Augen Make-up fast zehn Stunden getragen (auch am Heiligabend z.B.) und es ist nicht ein einziges Pigment vom Auge verschwunden.

Lottie London Power Foil Golden Hour

Es hat mich auch sehr überrascht, dass ich darüber problemlos noch weitere Produkte auftragen konnte. Selbst mein ganz einfacher, flüssiger Eyeliner ließ sich darüber auftragen, ohne dass es die Foil aufgenommen hat oder sich mit dem schwarzen Liner vermischt hat.

Das Einzige, wo man etwas aufpassen muss ist beim ersten aufdrücken des Pigments. Denn auf dem Pinsel verfangen sich natürlich auch ganz, ganz feine Pigmente, die sich von der Flocke abgelöst haben und die machen sich gerne auf dem Gesicht breit. Mein Tipp ist es daher eine wirklich gute, dicke Schicht Puder unter die Augen aufzutragen, damit man das Pigment am Ende ganz einfach weg wischen kann.

Dabei muss man wirklich darauf achten, dass die Puder keinen echten Kontakt zur Haut hat, sondern wirklich "aufgetürmt" wird, denn ansonsten ziehen sie einen Streifen, wenn man mit dem Pinsel versucht, sie weg zu wischen. Also: lieber etwas mehr Puder, als zu wenig.

Fazit

Ich bin wirklich mega, mega, MEGA beeindruckt von dieser Eyefoil. Zum einen weil ich noch nie eine so krasse Reflektion in einem einzelnen Produkt gesehen habe, dass eigentlich so unscheinbar wirkt und zum anderen, weil es trotz der feuchten Formel so wahnsinnig gut performt.

Vor allem ist es praktisch, dass man durch die bestehende Feuchtigkeit nicht einmal unbedingt einen Primer auf dem Auge braucht. Ich habe das auch einmal ausprobiert und es hält genau so, wie mit einem Primer. Da ich aber natürlich auch andere Farben verwende, habe ich eher zu einem Primer oder Concealer gegriffen, da natürlich nicht alle Formeln, die ich für einen Look verwende, diese Feuchtigkeit besitzen.

Ich bin einfach extrem happy mit dem Eyefoil und will mir auch noch ein paar mehr kaufen. Man braucht so unfassbar wenig, dass man selbst bei täglicher Anwendung mindestens ein Jahr brauchen würde. Ein einziger, kleiner "Korn" reicht für ein komplettes Auge aus - problemlos. Und für diese immense Qualität ist der Preis (8.99€/6.95GBP) mehr als nur fair.

Inhaltsstoffe

Mica, Ethylhexyl Palmitate, Dimethicone, Caprylic/Capric Triglyceride, Isononyl Isononanoate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, May Contain (+/-): Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxide (CI 77491).

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free & Vegan

 N/A

Produkttransparenz

Inhalt: 2g
Hergestellt in: China
Hersteller: Lottie London Ltd.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Der Hersteller hat keine Angaben zur Verpackung gemacht.

Recyclinganteil

Unbekannt.

OFRA Cosmetics x NikkieTutorials Highlighter Space Baby

ofracosmeticsxnikkietutorialsspacebabyhighlighter

Für mich sind Highlighter ein absolutes Must Have. Zwischendrin trage ich sie auf der komplett nackten Haut - vielleicht noch mit ein bisschen Mascara oder aber einem ganz dezenten, hauchfeinen Eyeliner. Ich liebe den Glow-Effekt auf die Haut und gerade auf den richtigen Partien aufgetragen, wirken Highlighter wahre Wunder.

Den Highlighter von OFRA x NikkieTutorials habe ich mir bei einer meiner liebsten Verkäuferinnen auf eBay verkauft. Sie abonniert so ziemlich jede Beautybox, die es gibt und die Produkte, die sie nicht mag, verkauft sie einfach. Ich habe bei ihr schon unzählige Produkte gekauft, auch immer mit Originalrechnung und einem Foto der Box.

Der Highlighter war wohl in einer Box in Großbritannien enthalten, dessen Namen ich gerade vergessen hab. Man kann die Box aber soweit ich weiß, inzwischen auch gegen Aufpreis in Deutschland erwerben. Mindestens ein Produkt ist immer ein "High End"-Produkt und in dieser Box war es ein Highlighter nach dem Zufallsprinzip von OFRA. Und sie hatte Glück, bzw. ich bei ihr, denn bei ihr war Space Baby aus der Collab zwischen OFRA und NikkieTutorials enthalten.

ofracosmeticsxnikkietutorialsspacebabyhighlighterswatch

Ich wollte mir den Highlighter so oder so kaufen und das ich so noch ein paar Euros gespart habe, kam da natürlich perfekt gelegen. Zusammen mit Rodeo Drive ist Space Baby einer von zwei Highlightern mit einer besonders starken Leuchtkraft, die aber auch nur ganz subtil aufgetragen werden können.

Bei OFRA's Highlightern entscheidet man selbst darüber, wie intensiv der Highlighter wirken soll, je nachdem mit welchem Pinsel man aufträgt und natürlich auch in welcher Menge.

Ich verwende eigentlich immer einen sehr weichen, breiten Highlighterpinsel, fand aber tatsächlich - und das kam nie vor - dass der Highlighter damit viel zu stark auf der Haut wirkt und man einen unschönen Schatten gesehen hat. Gerade wenn man ein bissche seitlich darauf gesehen habe, sah es ein bisschen so aus, als würde der Highlighter von der Haut erhaben sein. Ich habe mich daher auch an OFRA's Empfehlung gehalten und eine Fan Brush verwendet.

Die Formel ist übrigens ein wenig verändert im Gegensatz zu den "Standard"-Highlightern von OFRA, die auch vor der Collab erhältlich waren und immernoch sind. Die Formel ist etwas weicher und enthält z.B. keine Nylon-Bestandteile. Die Highlighter sind eher auf der trocken-pudrigen Seite und das ist auch hier der Fall; jedoch auf der Haut fühlt sich der Highlighter überhaupt nicht trocken an und hat auch nicht den klassischen, trocken-aussehenden Effekt von Pudern.

ofracosmeticsxnikkietutorialsspacebabyhighlighterswatchdarklight

Der Highlighter hat einen extrem kühlen, silber-weißen Grundton mit einem baby- bis türkisblauen Duochrome-Effekt, der bei sehr dunklen Lichtverhältnissen ein wenig ins hell-violette übergeht. Bei direktem Licht ist vor allem der hellblaue Duochrome-Effekt sichtbar.

Was mir bei der Formel ganz besonders gefällt und auch in dem Gesichtsbild zu sehen ist ist, dass die Formel auf der komplett trockenen Haut nicht pudrig aussieht oder so aussieht, als würden einzelne Staubpartikel auf der Haut liegen, sondern als wären sie mit der Haut "verbunden". Man sieht nicht einzelne, kleine Körnchen, sondern einen sehr flachen, ebenen Ton.

Vor allem gefällt mir der Highlighter in einem subtileren Ton, also wenn ich ihn sehr dünn auftrage. Ich finde, dass er in diesem Fall das Licht besonders natürlich einfängt und nur einen ganz leichten, blauen Ton zurück gibt. Gerade bei direktem Licht hinterlässt er dabei einen richtig schönen, leicht glänzenden Effekt, der ein bisschen wie Wasser auf der Haut aussieht.

Aber auch sehr ausdrucksstark, in mehreren Schichten aufgetragen, ist der Effekt wunderschön. Zwar geht es hier zu einem metallischen Glanz, anstelle eines leichten, natürlichen Glows, aber gerade bei einem schönen, glatten Teint mit nur leichter Betonung der Wangenknochen durch Contouring und gepaart mit einem leichten, subtilen Augen Makeup, wirkt der Highlighter als absoluter Blickfänger.

Was ich auch ganz befürworte ist, dass es fast unmöglich ist, zu viel aufzutragen. Oben hatte ich ja schon erwähnt, dass der Highlighter von der Haut erhaben ansieht, wenn man ihn mit einem Puderpinsel aufträgt; aber mit einem Fächerpinsel (Fan Brush) ist es fast unmöglich, zu viel aufzutragen. Durch die dünnen Haare vom Fächerpinsel, durch den sich auch nur eine bestimmte Menge an Pigmenten festhalten lässt, ist es fast unmöglich, diesen unnatürlichen Effekt zu erzeugen.

Was ich auch hier gerade an dem Ton sehr gut gemacht finde ist, dass selbst dunkle Hauttypen den extrem kühlen Look tragen können. Grund dafür ist die einzigartige Farbbasis mit silber und weiß. Die Basis ist nur ganz leicht pigmentiert, sodass auf dunkleren Hauttypen nicht ein weißer Film auf der Haut zu sehen ist, sondern viel mehr, die shiftenden blauen Pigmente.

Aber auch bei mir, einer albinoweißen Person, ist das ein Vorteil: es wirkt nicht zu "starchy" und trocken auf der Haut und man wird nicht überrannt mit Titan-Weiß, was viele Hersteller für eisige Highlighter als Basis nutzen. Es ist vielmehr so, dass die blauen Pigmente hindurch stechen und die Basis beinahe transparent auf der Haut aussieht. Dadurch ist auch der Duochrome-Effekt selbst bei dunkelsten Farbverhältnissen perfekt zu sehen.

Ich finde auch, dass man mit dem Highlighter ein bindendes Erlebnis erhält. Die Verpackung ist absolut einzigartig und wenn man die kleine Schatulle öffnet, kommt einem dieser muschelähnliche, gepresste Druck entgegen, den man sofort und unverkenntlich mit OFRA verbindet.

Auch die Verpackung und Umhüllung ist wahnsinnig schön. Es ist sehr modern und einfach gehalten, ist aber zugleich trotzdem ein blickfang. Es ist nicht einfaches, dünnes, "helles" Plastik, sondern eine ordentlich schwere Verpackung, die dank echt starkem Metallverschluss auch in der Tasche gut verschlossen bleibt. Und: der Spiegel ist - für so eine kleine Verpackung - echt riesig. Ich konnte damit richtig gut präzise Linien ziehen und hab ihn daher vor allem für den Eyeliner gerne verwendet oder aber um Wimpern aufzusetzen.

Fazit

Ich bin alles in allem mega glücklich mit dem Highlighter und bin absolut fasziniert und verliebt in die halbtransparente Pigmentbasis, die die blauen Schimmerpigmente so extrem gut einfängt. Dadurch ist der Auftrag mega einfach und der Glow-Effekt ist in einfach allen Lichtverhältnissen perfekt gegeben.

Zwar ist der Highlighter mitunter auch einer der teuersten, die ich je vorgestellt habe, aber dennoch trauere ich keinem Cent nach. Er legt sich so schön auf die Haut, wirkt trotz metallischem Glanz nicht aufdringlich und erhaben und lässt sich ganz nach den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Und kleiner Tipp: Wer es wirklich EXTREM mag, sollte das Gesicht mit einer hauchdünnen Schicht Fixierspray benebeln. Umso feiner der Strahl, umso besser. Wenn man direkt danach den Highlighter aufträgt, kommt wirklich ein chrom-metallisches Ergebnis hervor, dass einem den absoluten Atem raubt.

Alles in allem kann ich verstehen, warum die Highlighter so gehyped werden und ich würde ihn auf jeden Fall wieder und wieder kaufen. Alleine die Verpackung ist schon jeden Cent wert.

Inhaltsstoffe

Mica, Zinc Stearate, Boron Nitride, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Magnesium Aluminum Silicate, Silica, Trimethylsiloxysilicate, Dimethicone, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin. May Contain: Bismuth Oxychloride, CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77000.

Cruelty Free
Ohne Duftstoffe
Parabenfrei
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Cruelty Free
Ohne Duftstoffe
Parabenfrei
Vegan

 693102350106

Produkttransparenz

Inhalt: 10g
Hergestellt in: USA
Hersteller: Ofra Cosmetics Laboratories
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

P.Louise Going Solo Love Tapes Pressed Pigment Palette

plouiselovetapesgoingsolopigmentpalette1

Die Marke P. Louise kenne ich persönlich überhaupt nicht. Soweit ich das nachvollziehen kann, handelt es sich um eine Schule bzw. Akademie für Makeup Artists und Visagisten in Großbritannien, die gleichzeitig auch eine eigene Make Up Brand herausgebracht hat. Die Going Solo Palette aus der Love Tapes-Kollektion war hierbei ein Bestandteil der Boxy Charm.

Die Aufmachung der Palette finde ich unfassbar kreativ und extrem eigen. Es hat auf alle Fälle Alleinstellungsmerkmale. Der Text, das Design und auch die Aufmachung sind extrem unique und gefallen mir wahnsinnig gut. Genial finde ich auch im Palettentext, dass die Worte, die auch eine Farbe in der Palette wiederspiegeln, mit einem holographischen Effekt untermalt sind.

plouiselovetapesgoingsolopigmentpalette2

Das Thema der Palette ist eine Scheidung. Obwohl der Text der Palette ziemlich positiv ist; es geht darum, sich selbst zu lieben und die Liebe für einen selbst nicht aufzugeben; sind die Farben ziemlich düster. Die Farbgestaltung finde ich aber dennoch genial.

In der Palette sind insgesamt acht Farben enthalten; sechs davon sind matt, eine ist schimmernd und eine hat einen Chrom-Metallic-Effekt. Ring Off ist matt und soll ein schwarz darstellen, ist aber vielmehr ein sehr dunkles grau. Daneben ist On the Rocks, matt, dass dem Namen alle Ehre macht - es handelt sich um ein dunkles Steingrau. Prenup ist eine Mischung aus blau und grau auf der helleren Seite mit einem matten Finish. Die erste Reihe wird beendet durch Replaceable, ein extrem stark reflektierendes, chrom-metallisches Finish in einem silbergrauen Ton mit leicht goldenem Unterton und feinen Glitterpartikeln.

Die zweite Reihe beginnt mit Untie the Knot, einem sehr hellen grau; Seperation ist ein matter Ton mit einem original knochenartigem weißgrau. Es ist sehr kühl und ist für mich eine "echte" Knochenfarbe. Daneben ist Take Care, ein fast weißer Farbton, der extrem minimalistisch mit grau angemischt wurde; also ein "Off-White". Abschluss der zweiten Reihe bietet die Farbe Betrayal, einem schimmernden Echtsilber mit einem kühlen Unterton.

Die matten Farben sind allesamt extrem stark pigmentiert und haben eine sehr, sehr cremige, weiche Konsistenz. Sie lässt sich wahnsinnig gut verblenden, bietet aber auch eine immens starke Deckkraft, sodass sich die Farben auch richtig gut einzeln stark deckend anwenden lassen. Die Farben Prenup und Untie the Knot unterscheiden sich minimal. Sie sind beide scheinbar mit einem leichten blauen Unterton angereichert, der die Deckkraft minimal hemmt. Das ist aber nur bei genauem betrachten sichtbar; so "On The Go" würde man keinen Unterschied erkennen.

plouiselovetapesgoingsolopigmentpaletteswatch

Replaceable ist positiv eigenartig. Es ist eine ultra-cremige, fast schon feuchte Formel, in die sowohl ganz feine Schimmerpigmente, aber auch grober, wenn auch kleiner Glitter eingebettet sind. Die Formel lässt sich mit dem trockenen Pinsel nicht wirklich aufnehmen; er muss leicht angefeuchtet werden, damit die Formel daran haftet. Auf dem Auge aufgetragen entsteht ein fast schon gleichmäßiger, feuchter Chrom-Metallic-Effekt, der auch extrem stark reflektierend ist. Fast schon wie bei einem Spiegel-Nagellack, der vor ein paar Jahren im Trend war.

Die Formel finde ich wahnsinnig faszinierend und extrem gut gemacht. Nicht unbedingt für Anfänger gemacht, die wahrscheinlich trocken in die Farbe eintunken würden und dadurch die Farbe aufbrechen; aber für erfahrene Nutzer eine extrem geniale Farbe, die sich vielfach einsetzen lässt.

Betrayal hingegen ist ein ganz klassisches Silber mit sehr feinem Schimmer. Es ist leicht reflektierend und hinterlässt einen sehr angenehmen, klassischen Schimmer auf dem Auge, den man fast mit einem hochpigmentierten Highlighter vergleichen kann.

Die Farbe ist etwas trockener, als die matten und deutlich trockener gegenüber Replaceable, lässt sich aber sehr einfach trocken auftragen. Wer den Schimmereffekt etwas erhöhen will, kann die Farbe mit einem angefeuchteten Pinsel auftragen. Hierbei kommen besonders die ganz kleinen Schimmerpartikel zum Vorschein.

Fazit

Ich bin in wirklich jedem einzelnen Punkt, den man bewerten und beschreiben kann, Hin und Weg von dieser Palette. Das Design der Palette ist so unfassbar gut überlegt und wirklich exzellent ausgeführt; die Farben stehen zwar im Kontra zur Selbstliebe, aber passen so genial zu der ersten Gefühlswelle, die man nach einer Scheidung hat.

Alle Farben sind extrem stark pigmentiert und unfassbar krass deckend, sodass die Farben unfassbar lange halten. Man braucht wirklich nur eine minimale Menge pro Farbe, um damit am Ende das gesamte Auge bedecken zu können.

Auch die Formel finde ich unfassbar gut gestaltet. Sie wurde für alle drei Pigmentarten angepasst, um das beste aus jeder Farbe herauszuholen und ist extrem performant.

Ich bin alles in allem einfach nur unfassbar verliebt. Die Qualität der Pigmente und Formeln ist exzellent; die Farbauswahl einzigartig, aber absolut passend und die Performance aller Farben nach Lehrbuch. Ich kann die Palette nur herzlichst empfehlen und hoffe, zukünftig noch öfter meine Hände an Produkte der Marke zu bekommen.

Inhaltsstoffe

Eyeshadow Ingredients (BETRAYAL, TAKE CARE, SEPARATION, UNTIE THE KNOT, REPLACEABLE, RING OFF)
TALC, MICA,ETHYLHEXYL PALMITATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, SILICA, CALCIUM ALUMINUM BOROSILICATE, CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TRIDECYL TRIMELLITATE, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, POLYISOBUTENE, PHENOXYETHANOL, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, CYCLOPENTASILOXANE, TOCOPHERYL ACETATE, TIN OXIDE, MINERAL OIL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, MAY CONTAIN:(+/-) TITANIUM DIOXIDE(CI 77891), Iron Oxide Black (CI 77499), Ultramarine Blue(CI 77007), Iron Oxide Yellow(CI 77492), Iron Oxide Red (CI 77491), CARBON BLACK(CI 77266), Chrome Oxide Green(CI 77288)

Pressed pigments ingredient list (PRENUP,ON THE ROCKS)
TALC, MICA, SILICA, ETHYLHEXYL PALMITATE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, MAGNESIUM STEARATE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TRIDECYL TRIMELLITATE, DIMETHICONE, PHENOXYETHANOL, POLYISOBUTENE, TOCOPHERYL ACETATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, MAY CONTAIN:(+/-) TITANIUM DIOXIDE (CI 77891), Iron Oxide Black(CI 77499), Ultramarine Blue(CI 77007), Iron Oxide Yellow(CI 77492), D & C Red 27 Al Lake(CI 45410),D & C Red 7 Ca Lake(CI 15850)

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

 5060880381373

Produkttransparenz

Inhalt: 8x1,2g
Hergestellt in: China
Hersteller: PL Distribution Ltd.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Makeup Revolution Eye Chrome Desire

Makeup Revolution Eye Chrome Desire

Seitdem Revolution die Eye Chromes angekündigt hatte, wollte ich sie unbedingt ausprobieren. Um genau zu sein, nur eine Farbkombi, nämlich Desire mit seinem absoluten Neonpink und dem perligen, Violett-Rosépink. Aber ich habe so, so viele flüssige Lidschatten ausprobiert, auch von Revolution, aber jeder einzelne war absolut grotte; weshalb ich so lange gezögert habe, sie auszuprobieren.

Aber ich als bei PinkPanda geshoppt habe und mich für ein anderes Produkt entschieden hatte, bei dem ich Zweifel hatte, dachte ich mir "Was soll's?"

Die Aufmachung erinnert mich ein bisschen an richtig alte essence-Zeiten, als es damals einen Nagellack gab, bei dem es eine hochdeckende Farbe gab und dann einen Topper, meistens Glitter oder Schimmer.

Der Applikator ist sehr, sehr billig, sehr hart und hat auch keine weichen Fasern, wie es z.B. bei den Revolution Liquid Lipsticks der Fall ist. Es ist eher ein sehr harter Plastik-Applikator, was auf alle Fälle Punktabzug gibt, gerade wenn man bedenkt, dass man den Applikator zumindest kurz auf die empfindliche Augenpartie aufträgt.

Eigentlich soll das flüssige Pigment direkt mit dem Applikator aufgetragen und auch verarbeitet bzw. verblendet werden, aber das ist wirklich unmöglich, selbst wenn das Augenlid aus Stahl wäre. Stattdessen habe ich das Pigment erst einmal grob aufgetragen und dann mit einem Pinsel verteilt und sanft bis zum Rand verblendet. Da ich es meistens als Cut Crease getragen habe, habe ich die Pigmente einfach bis zum Rand aufgetragen und sanft eingearbeitet.
Makeup Revolution Eye Chrome Desire
Ich muss sagen: wow. Ich hätte niemals in meinem Leben gedacht, dass einen flüssigen Lidschatten geben würde, der mich positiv stimmt, aber Revolution hat es tatsächlich geschafft.

Nicht nur in Sachen Pigmentierung und Farbe überzeugt der flüssige Lidschatten, denn das neonpinke Pigment ist einfach unfassbar stark pigmentiert und deckend, sondern auch in der Trocknung, Komfort und Haltbarkeit überzeugen beide Farben.

Sowohl der Topper, als auch das matte Pigment trocknen immens schnell herunter, sogar bei einem flüssigen Primer, und halten immens lange. Ich war bei meiner ersten Anwendung auf einer Party eingeladen und das Pigment hat weit über 14 Stunden gehalten, ohne zu brechen, Linien zu bilden oder zu bröckeln.

Trotzdem lässt es sich wahnsinnig einfach abnehmen. Es macht überhaupt keine Probleme bei der Abnahme, selbst ein billiges Abschminktuch kommt problemlos gegen die Farbe an.

Besonders begeistert bin ich aber vom Verhalten. Es lässt sich wahnsinnig einfach auftragen und verblenden, trocknet extrem schnell herunter und ist dabei exakt gleich wie ein Lidschatten, wenn nicht sogar besser. Es trocknet schnell, lässt sich wahnsinnig einfach verblenden und ist super, super leicht auf dem Lid. Es unterscheidet sich im Verhalten wirklich überhaupt nicht zu einem ganz normalen, gepressten Lidschatten.

Es ist dabei sogar noch viel stärker pigmentiert. Denn in die flüssige Basis kann man viel mehr Pigment einbringen, als in einen gepressten Lidschatten. Ich gehe daher respektvoll in der Annahme aus, dass ich immernoch etwas übrig haben werde, wenn ich jede einzelne Lidschattenpalette bis zum Boden hin verbraucht habe.

Alles in allem: ich bin wirklich begeistert. Einzige Frage, die übrig ist: wie kann ein Produkt PeTA-Zertifiziert Cruelty Free sein, wenn Carmine enthalten ist, dass aus gepressten Insekten besteht?

Inhaltsstoffe

Aqua (Water, Eau), Mica, Acrylates Copolymer, Glycerin, Sodium Lauryl Sulfate, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Sodium Hydroxide, Ci 77891(Titanium Dioxide), Ci 75470(Carmine).

PeTA Cruelty Free

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

PeTA Cruelty Free

  5057566179997

Produkttransparenz

Inhalt: 4,4ml
Hergestellt in: China
Hersteller: Revolution Beauty
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

essence x Disney Ariel eyeshadow palette

essence x Disney Ariel eyeshadow palette

Als ich den Launch der Disney Princesses Trend Edition von essence gesehen habe, war ich extrem gehyped. Es war das erste Mal, dass es einen Launch mit so großen und vielfältigen Paletten mit diversen unterschiedlichen Formeln von essence gab. In jeder Palette gibt es einen Mix aus Schimmer, Metallic, Glitter und Matt und ich war besonders gehyped, als ich die Ariel Lidschattenpalette gesehen habe.

Die Ariel Palette stach für mich besonders hervor, weil sie einen extrem kreativen Farbmix enthält, der mich fast schon an die Kreativität von Morphe erinnert hat, nur eben in einer deutlich kleineren und vor allem auch günstigeren Version. Ich habe daher doch große Hoffnungen in die Palette gesteckt.

Der erste Eindruck war auf jeden Fall sehr gut. Die matten Farben sahen richtig, richtig gut aus und auch die Schimmer konnten überzeugen. Es gab sogar einen Duochrome-Schimmer mit einem angenehmen gelblich-silbernen Stich, der zu einem leichten grün shiftet.

Für mich waren aber als erstes die matten Farben interessant. Schließlich brauche ich erst einmal eine gute Basis und eine definierte Lidfalte, um die restlichen Farben kreativ einsetzen zu können. Hier gab es deutliche Hits und deutliche Misses.

Während die roten und gelben Farben allesamt eine richtig gute Deckkraft aufweisen, die sich richtig einfach anwenden lässt, gab es wohl extreme Formelprobleme beim blau und grün. Keine der Farben aus dieser Familie konnte überzeugen. Beim blau mangelte es extrem an Pigmentierung, sodass man hier wirklich viel Produkt anwenden musste. Man kann zwar durch mehrere Schichten eine sehr gute Deckkraft erzeugen, aber es dauert mir persönlich deutlich zu lange. Und es ist auch nicht die Qualität, die ich mittlerweile von essence erwarte.

Das grün war zwar etwas besser, brauchte aber auch eine deutliche Finesse, um richtig gut decken zu können. Man musste definitiv mehrfach in die Palette eintauchen, um eine gute Deckkraft zu erzielen.

Die Glitterfarben lassen sich mit einem Pinsel nicht auftragen. Ein Auftrag ist nur möglich, wenn man 1. eine Glitterbasis, wie z.B. das Glitter Glue von NYX verwendet und 2. den Glitter direkt mit der Fingerkuppe aufträgt. Mit einem Pinsel lässt sich das gepresste Glitter schlichtweg nicht aufnehmen, auch nicht bei einer feuchten Anwendung. Es haftet schlichtweg nicht an einem Pinsel, weder an Synthetikpinsel, noch an Echthaarpinseln. Mit den Fingern aufgetragen erhält man jedoch eine absolut passable und gut aussehende Deckkraft, die sich sehr einfach auftragen lässt.

Die Schimmerfarben waren bis auf das grün oben links allesamt gut. Sie ließen sich einfach auftragen, hatten einen sehr schönen, metallischen Effekt, ließen sich problemlos verblenden, ohne dabei an Schimmereffekt oder Pigmentierung zu verlieren. Also hier bin ich auf jeden Fall fast ausnahmslos begeistert.

Insgesamt finde ich die Idee und die Kreativität hinter der Palette sehr, sehr gut, aber es gibt deutlich noch sehr viel Luft nach oben. Wenn ich eine Palette auf den Markt bringe, muss sie zwingend auch konstant meine Qualitätserwartungen erfüllen, aber das schien hier schlichtweg nicht im Vordergrund zu stehen.

Für knapp 10 Euro erhielt man aber dennoch eine sehr gute Auswahl an verschiedenen Effekten, Farben und Finishes und auch wenn nicht alle Farben überzeugen konnten, finde ich die Palette gut und preiswert. Ich hoffe einfach, dass in der Zukunft noch weiter daran getüftelt wird.

Inhaltsstoffe

INGREDIENTS: MICA, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, OCTYLDODECANOL, TALC, ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYISOBUTENE, KAOLIN, SYNTHETIC WAX, TRIDECYL TRIMELLITATE, TRIETHYLHEXANOIN, TIN OXIDE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, PHENOXYETHANOL, CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77510 (FERRIC FERROCYANIDE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND INGREDIENTS: CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MICA, MAGNESIUM STEARATE, TALC, DIMETHICONE, ETHYLHEXYL PALMITATE, OCTYLDODECANOL, POLYISOBUTENE, KAOLIN, SYNTHETIC WAX, TRIDECYL TRIMELLITATE, TRIETHYLHEXANOIN, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TIN OXIDE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND INGREDIENTS: TALC, MICA, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, KAOLIN, SYNTHETIC WAX, DIMETHICONE, TRIETHYLHEXANOIN, OCTYLDODECANOL, TRIDECYL TRIMELLITATE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYL PALMITATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN / [+/-]: CI 16035 (RED 40 LAKE), CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 75470 (CARMINE), CI 77163 (BISMUTH OXYCHLORIDE), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND INGREDIENTS: SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MICA, MAGNESIUM STEARATE, DIMETHICONE, OCTYLDODECANOL, ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYISOBUTENE, TRIETHYLHEXANOIN, TRIDECYL TRIMELLITATE, SYNTHETIC WAX, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, TIN OXIDE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, SILICA, PHENOXYETHANOL, CI 19140 (YELLOW 5/ YELLOW 5 LAKE), CI 42090 (BLUE 1/BLUE 1 LAKE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND INGREDIENTS: TALC, MICA, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, KAOLIN, SYNTHETIC WAX, DIMETHICONE, OCTYLDODECANOL, TRIETHYLHEXANOIN, TRIDECYL TRIMELLITATE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYL PALMITATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN / [+/-]: CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 75470 (CARMINE), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77163 (BISMUTH OXYCHLORIDE), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77510 (FERRIC FERROCYANIDE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, MICA, MAGNESIUM STEARATE, DIMETHICONE, OCTYLDODECANOL, ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYISOBUTENE, TRIDECYL TRIMELLITATE, TRIETHYLHEXANOIN, SILICA, SYNTHETIC WAX, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TIN OXIDE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, PHENOXYETHANOL, CI 77000 (ALUMINUM POWDER), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND INGREDIENTS: CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, OCTYLDODECANOL, MICA, DIISOSTEARYL MALATE, MAGNESIUM STEARATE, TALC, KAOLIN, SILICA, SYNTHETIC WAX, TIN OXIDE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, CI 77266 (BLACK 2) (NANO), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: MICA, TALC, MAGNESIUM STEARATE, SILICA, KAOLIN, SYNTHETIC WAX, DIMETHICONE, TRIETHYLHEXANOIN, OCTYLDODECANOL, TRIDECYL TRIMELLITATE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYL PALMITATE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN / [+/-]: CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 77163 (BISMUTH OXYCHLORIDE), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77510 (FERRIC FERROCYANIDE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND INGREDIENTS: CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, MICA, MAGNESIUM STEARATE, DIMETHICONE, OCTYLDODECANOL, ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYISOBUTENE, TRIETHYLHEXANOIN, TRIDECYL TRIMELLITATE, SYNTHETIC WAX, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, TIN OXIDE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, SILICA, PHENOXYETHANOL, CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, MICA, MAGNESIUM STEARATE, TALC, DIMETHICONE, OCTYLDODECANOL, KAOLIN, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYISOBUTENE, SYNTHETIC WAX, TRIETHYLHEXANOIN, TRIDECYL TRIMELLITATE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TIN OXIDE, PHENOXYETHANOL, CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77510 (FERRIC FERROCYANIDE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: MICA, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MAGNESIUM STEARATE, TALC, SYNTHETIC WAX, DIMETHICONE, OCTYLDODECANOL, POLYISOBUTENE, KAOLIN, ETHYLHEXYL PALMITATE, TRIDECYL TRIMELLITATE, TRIETHYLHEXANOIN, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, TIN OXIDE, CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, PHENOXYETHANOL, CI 42090 (BLUE 1 LAKE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
AND/UND INGREDIENTS: MICA, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, MAGNESIUM STEARATE, DIMETHICONE, OCTYLDODECANOL, ETHYLHEXYL PALMITATE, POLYISOBUTENE, TRIETHYLHEXANOIN, TRIDECYL TRIMELLITATE, SYNTHETIC WAX, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, TIN OXIDE, SILICA, PHENOXYETHANOL, CI 75470 (CARMINE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

  4059729240132

Produkttransparenz

Inhalt: 18g
Hergestellt in: China
Hersteller: cosnova GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.