hmvelvetlipcreamwhatagirlwants

H&M hat vor etwas längerem seine Liquid Lipsticks verbessert und das Sortiment erweitert. Im Gegensatz zu damals gibt es einen neuen Applikator, eine neue Tube und eine neue Formel in diversen Farben. Soweit ich mich erinnere sind rund 20 Farben inzwischen erhältlich, die “alten” Formulierungen gibt es aber weiterhin zu kaufen.

Ich habe mich beim stöbern in die tiefviolette Farbe What A Girl Wants mit einem roten Unterton verliebt und habe mir den Liquid Lipstick einfach mal bestellt, um zu sehen, ob ich die Formel mag. Je nachdem würde ich mir dann eventuell noch andere Farben bestellen.

Die Tube gefällt mir insoweit sehr gut, auch wenn ich sie etwas schlicht gestaltet finde. Problematisch finde ich, dass bei allen Farben eine schwarze Schrift verwendet wurde, sodass ich bei dieser Nuance z.B. gar nichts lesen konnte, bis ich den Aufkleber abgenommen und auf einen Zettel geklebt habe.

Dafür hat der Applikator gleich Eindruck geschunden. H&M hat hier einen extrem beeindruckenden, unfassbar weichen Dullfoot-Applikator geschaffen, der mich ehrlich an eine kleinere Version von MAC’s Retro Mattes erinnert. Der Applikator ist nach oben zugespitzt, hat eine wunderschöne Biegung und einen extrem flexiblen Kopf, der selbst bei viel Druck nur minimal auf die Lippe drückt. Er ist unfassbar gut gestaltet.

Dem Liquid Lipstick sind laut Deklaration keinerlei Duftstoffe zugesetzt, jedoch hat er einen doch ziemlich starken Duft. Er erinnert mich ein bisschen an süßes Lakritz, was mich wundert, da keiner der Inhaltsstoffe einen solchen Duft besitzt. Ich gehe daher davon aus, dass der INCI einfach nicht aufgelistet oder vergessen wurde.
hmvelvetlipcreamwhatagirlwantsswatched
Die Formulierung ist vom Gefühl her deutlich besser als die alte Formel der Liquid Lipsticks. Sie fühlt sich viel besser auf den Lippen an und vor allem trocknet die Formel deutlich schneller herunter. Dafür ist die Pigmentierung aber nicht ganz so gut, wie ich sie in Erinnerung habe.

Bei einer einzigen Schicht sind deutliche Lücken zu sehen, zumindest bei dieser Farbe, was ich jetzt aber nicht ganz so schlimm finde. Violett, insbesondere mit einem rot, sind wirklich schwer herzustellen, deswegen finde ich es nicht ganz so schlimm, dass man zwei Schichten benötigt. Ein Swatch mit einer Schicht seht ihr oben.

Die Trocknungszeit ist dafür unfassbar gut. Es dauert weniger als eine halbe Minute, bis der Liquid Lipstick getrocknet ist und eine zweite Schicht lässt sich problemlos darüber auftragen, ohne dass es auf den Lippen zu dick oder zu schwer wird.

Insgesamt finde ich, dass die Farbe ziemlich leicht auf den Lippen ist und auch ziemlich lange durchhält. Bislang konnte ich ihn nicht länger als sechs Stunden am Stück ausprobieren, weil sich die Gelegenheit nicht gegeben hat, aber in diesen sechs Stunden gab es keinerlei Probleme. Alles in allem finde ich den Preis für diese Qualität vollkommen in Ordnung und würde auch noch andere Nuancen kaufen.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
ISODODECANE, PARAFFINUM LIQUIDUM, POLYETHYLENE, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, POLYBUTENE, MICA, GLYCERYL TRIBEHENATE/ISOSTEARATE/EICOS ANDIOATE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, SILICA DIMETHYL SILYLATE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, DIMETHICONE, POLYGLYCERYL-2 DIISOSTEARATE, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, PROPYLENE CARBONATE, BISABOLOL, LAURETH-4, BHT, CI 77499, CI 15850, CI 42090, CI 77891.
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

Keine.

H&M Velvet Lip Cream What A Girl Wants

7.99€
8

Bewertung

8.0/10

Pros

  • Verbesserte Formel
  • Toller Applikator
  • Langanhaltend

Cons

  • Pigmentierung (Nuancenabh.)
Skip to content