davidoffrunwildforheredp

Vielen Dank an Zino Davidoff für dieses Testprodukt!

Ein weiteres Produkt, dass ich über die TryIt Plattform zur Verfügung gestellt bekommen habe, ist das brandneue Run Wild for Woman. Der Duft soll besonders fruchtig und tropisch sein und gleichzeitig Natürlichkeit darstellen.

Ich persönlich kenne Davidoff ja nur noch aus Duty Free-Flugzeug-Angeboten, in denen immer wieder Cool Water zum “Special Offer”, wie Enissa Amani jetzt sagen würde, angeboten werden, weshalb ich doch ein bisschen zurückhaltend ans ausprobieren heran gegangen bin.

Ich persönlich verbinde mit Davidoff auch ehrlich gesagt nichts für Damen. In den Medien und in der Werbung wurde Davidoff ausschließlich mit Herren (besoders ansehnlichen Herren wohl gemerkt) in Kontakt gebracht, während Frauen außen vor blieben. Also überhaupt einen Damenduft zu sehen, hat mich beinahe schon erschrocken.

Der Flacon ist eckig, beinahe wie ein Diamant in Übergröße geformt, mit einem edlen, aber schlichten Deckel samt Davidoff-Logo. Er gefällt mir sehr und passt auch zur Story, die mit dem Duft verbunden werden soll.

Das Parfum enthält folgende Noten:

  • Kopfnote: Granatapfel
  • Herznote: Jasmin
  • Basisnote: Pistazie

Da der Duft aus “nur” drei Kompositionsnoten besteht, war ich ein bisschen verschreckt, wie nur drei Komponente einen ganzen Duft ergeben sollen. Man kennt ja die Produktbeschreibung vergleichbarer Marken, bei denen alleine die Kopfnote aus 23 unbekannten Früchten besteht.

Ich war aber durchaus überrascht, als ich ihn dann aufgetragen habe. Ich konnte alle drei Noten, Granatapfel, Jasmin und Pistazien(creme), perfekt heraus schnuppern. Zuerst spürt man die extrem fruchtige Note des Granatapfels, welches durch das Jasmin etwas abgemildert wird und eine blumige Note bekommt und ganz am Ende riecht man die Pistazie extrem stark heraus.

Ich war ein wenig überrascht und musste ein paar Tage lang mehrmals schnuppern, um heraus zu finden, ob ich ihn jetzt liebe oder hasse. Für eine der beiden Seiten konnte ich mich nicht entscheiden, ich bin irgendwo mittendrin, aber doch mehr auf der Liebe Ich-Seite.

Ich finde den Duft einfach sehr ungewohnt. Er ist sehr pur, kristallklar und weich mit klar definierten, sofort heraus spürbaren Noten, was mir so einfach noch nicht untergekommen ist.

Ich bin aber überrascht, dass ein solcher Duft von Davidoff kommt. Ich verbinde mit Davidoff eher eine extrem herzhafte, starke und kräftige Notenkomposition, als so ein leichtes, floral-fruchtiges, sommerliches Parfum.

Am Ende würde ich sagen, ich mag den Duft doch sehr. Aber er ist einfach überraschend und auf eine milde Art und Weise doch überwältigend. Für den Sommer finde ich ihn super praktisch als alltäglichen Duft, aber sobald es kälter wird, würde ich ihn Fehl am Platz finden.

Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
ALCOHOL DENAT., PARFUM/FRAGRANCE, AQUA/WATER/EAU, LINALOOL, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, LIMONENE, HYDROXYCITRONELLAL, CITRONELLOL, BENZYL SALICYLATE, BENZOPHENONE-3, ETHYLHEXYL SALICYLATE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, GERANIOL, EUGENOL, BENZYL BENZOATE, CITRAL, BHT.
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

  3614227880238

Davidoff Run Wild Woman Eau de Parfum

40,00€
8

Bewertung

8.0/10

Pros

  • Floraler Duft
  • Tropisch
  • Sommerlich

Cons

  • Gewöhnungsbedürftig
Skip to content