JUBIAN Kamille-Minze Waschpeeling

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Sonntag, 23. Oktober 2016 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3913 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

JUBIAN Kamille-Minze Waschpeeling
Vielen Dank an JUBIAN für dieses Testprodukt! ♥
Immer wieder lädt mit JUBIAN dazu ein, Produkte aus dem Hause auszuprobieren und jedes mal wieder freue ich mich wahnsinnig darauf, neue Produkte von der Marke kennen zu lernen. Heute und morgen geht es am Nachmittag um die Produkte, die ich euch vorstellen darf, heute begonnen mit dem Waschpeeling "Kamille-Minze" für normale Haut und Mischhaut.
Was ich an dem Peeling besonders gerne mag, ist die fantastische Woge zwischen Reinigungsgel und Peelingkörpern, übrigens ganz ohne Mikroplastik aus Jojobaöl. Ich finde, dass die meisten Peelings entweder zu grob sind, zu fein sind oder zu wenig Peelingkörper haben. Hier war dies absolut nicht der Fall. Die Körner sind absolut perfekt, nicht zu fein, aber auch nicht zu grob mit einem sehr angenehmen Effekt auf der Haut und einer intensiv peelenden Wirkung. Zudem ist das gesamte Reinigungsgel mit Körnern durchsetzt, sodass man immer die perfekte Anzahl für eine perfekte Reinigung hat. Das finde ich absolut fantastisch, denn es ist eines der wenigen Peelings, dass mir von A bis Z durchgehend gefällt.
Neben den Peelingkörnern ist aber auch der Duft ganz angenehm. Es gibt keine starken Duftstoffe, das Peeling hat jedoch einen angenehmen Duft nach Gurke und Kamille. Die Minze kommt gar nicht so stark durch, was ich aber auch nicht schlimm finde. Auch Gurke und Kamille alleine haben einen angenehmen Duft.
Ich habe das Peeling relativ häufig angewandt, auch während meiner Anwendung mit Fruchtsäuremasken und chemischen Peelings. Da es sehr sanft ist und dennoch gründlich reinigt, hat es sich mit allen Produkten vertragen und keinerlei Probleme auf meiner Haut ausgelöst.
Ich fand das Peeling für mein Gesicht fantastisch, deshalb habe ich es alle drei bis vier Tage auch für den Brust- und Schulterbereich unter der Dusche angewandt. Da die Peelingkörner nicht allzu schnell aufgelöst werden, ließ es sich auch unter der Dusche problemlos anwenden.

Da es sich aber nicht nur um ein Peeling handelt, sondern auch um ein kräftiges Waschgel, hat man mit jeder Anwendung gleich zwei Schritte kombiniert. Die Haut wird tiefgehend und gründlich gereinigt, während die Jojobaperlen die Hautreste und Hautzellen von der Haut sanft abnehmen. Das Ergebnis ist eine reine, strahlende, weiche Haut, die immer schön frisch aussieht.

Die Haut wurde angenehm geklärt und zur Abnahme von Make Up und Schmutz war es in den letzten paar Wochen meine absolute Nummer 1. Es hat alles rest- und schonungslos entfernt, ohne meine Haut auch nur im Ansatz zu reizen. Ich hatte keinerlei Unverträglichkeiten und stets ein reines und gründlich gewaschenes Gesicht. Für mich persönlich ist es eines der besten Peelings überhaupt und mit 150ml kommt man auch ordentlich lange aus, da man pro Anwendung nur einen Pumpstoß benötigt.

Kaufpreis

14,95€

Bewertung

5/5

 

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
AQUA, GLYCERINE, HYDROGENATED JOJOBA OIL, COCAMIDOPROPYL BETAINE, ALCOHOL, CUCUMIS SATIVUS FRUIT EXTRACT, CHAMOMILLA RECUTITA FLOWER EXTRACT, XANTHAM GUM, CAPRYL/CAPRAMIDOPROPYL BETAINE, SODIUM LEVULINATE, SODIUM ANISATE, SODIUM PHYTATE, LACTIC ACID, LAVANDULA ANGUSTIFOLIA OIL, MENTHA PIPERITA OIL, MELALEUCA ALTERNIFOLIA OIL, GERANIOL*, LINALOOL*. * from natural essential oils

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Glycerine.

 

Geeignet für

Normale Haut, Mischhaut, alle Hauttypen.

Besondere Hinweise

Naturkosmetik, Vegan.

 

0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Sonntag, 23. Oktober 2016 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 22:59. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.