essence maximum definition volume mascara waterproof

 Mittwoch, 21. Juli 2021

Der nachfolgende Beitrag kann sich verzögern, denn der maximum definition Mascara von essence begleitet mich, seitdem ich Makeup trage. Es war der erste Mascara, den ich gekauft habe und es war der einzige Mascara, den ich als Backup mindestens 5 Mal in meiner Makeup-Ablage hatte. Ich kann euch nicht sagen, wieviele Tuben des maximum definition Mascaras ich in meinem Leben gekauft habe.

Nach und nach haben ihn mal andere abgelöst; wenn ich mal mehr Geld zur Verfügung habe, kaufe ich mir gerne den Roller Lash von benefit; aber im Grund gehe ich doch immer wieder zu Rossmann oder dm und kaufe mir den knall orangenen Mascara von essence. Meine beste Freundin, Yvonne, hatte ihn ebenso lange, wie ich, denn ich habe ihn ihr damals empfohlen. Und bis heute hat sie noch nie etwas anderes gekauft.

Als ich also gesehen habe, dass es ihn nun auch in einer Waterproof-Formel gibt, wollte ich ihn natürlich ausprobieren. Ich wusste auf jeden Fall, dass sich die Konsistenz ändern würde, denn wasserfeste Formeln unterscheiden sich erheblich von ihren “Normalo”-Schwestern, aber ich hatte doch bestärkte Hoffnung darin, dass essence die Formel gut gestalten würde.

Positiv war auf jeden Fall, dass sich die Bürste nicht geändert hat. Sie ist exakt gleich; diese wundervolle, extrem gefüllte Bürste mit vielleicht hunderten kleinen Nylon-Spikes, die sich perfekt wie ein Schal um die Wimpern legen. Häufig müssen nämlich diese Bürsten bei wasserfesten Formeln leicht abgeändert werden, weil die Konsistenz meistens etwas dicker oder fester ausfällt.

Auch hier war das der Fall, die Konsistenz wurde wachsiger und dicker, aber dank des relativ “großen” Zwischenraums zwischen den einzelnen Spikes gab es hierbei keinerlei Probleme. Der Mascara bzw. die Bürste lassen lässt sich noch genau so gut und präzise anwenden, ohne dass hierbei irgendwelche Abzüge gibt.

Trotz seines “extremen” Aussehens und den unzähligen Spikes ist die Anwendung gerade dieses Mascaras extrem einfach – und so auch in der wasserfesten Formel geblieben. Die Bürste ist relativ dünn und extrem schmal zur Spitze hin, sodass sie sich wahnsinnig präzise und extrem Nahe am Auge ansetzen und anwenden lässt. Genau das war auch der Grund, warum ich mich damals so in ihn verliebt habe.

Aber wie ist denn nun die Formel? Nun: sie wurde wegen der wasserfesten Komponente natürlich vollständig verändert, aber ist im Grunde genommen genau so gut, wie die Formel der nicht wasserfesten Variante. Der einzige fühlbare Unterschied ist, dass die Formel etwas dicker und wachsiger ist, sie lässt sich aber dennoch genau so einfach auftragen, wie bei der normalen Variante.

Und der Formeltausch hat sich auch gelohnt: der Mascara hält – für seinen Preis – erstaunlich gut. Leichte Regenschauer, auch mal mit größeren Tropfen, tun dem Mascara kaum etwas an. Die Tropfen fallen wie bei der Lotusblüte einfach von den Wimpern ab. Nur wenn es wirklich durchgehend und stark tropft, hält auch dieser Mascara nicht stand. Aber ehrlich: bei solchem Wetter trete ich auch kaum mit Full Face aus dem Haus.

Fazit

Ich bin ehrlich gesagt wahnsinnig begeistert und extrem positiv überrascht. Ich hatte wirklich Angst davor, dass essence mir diesen Mascara ruinieren würde, aber sie haben die Formel wirklich fantastisch hinbekommen. Er ist tiefschwarz mit einer extrem deckenden Intensität, zieht die Wimpern wahnsinnig in die Länge und schenkt ein extremes Volumen – und das gepaart mit einer sehr, sehr guten Wasserfestigkeit.

Ich bin alles in allem wirklich glücklich mit der wasserfesten Formel. Ich bin tatsächlich nicht so sehr auf wasserfeste Formeln angewiesen, aber bräuchte ich einen Mascara aus der Drogerie, der wasserfest ist, würde ich wohl zu diesem greifen.

Inhaltsstoffe

ISODODECANE, CERA ALBA (BEESWAX), AQUA (WATER), NYLON-12, EUPHORBIA CERIFERA (CANDELILLA) WAX, TRIMETHYLSILOXYSILICATE, VP/HEXADECENE COPOLYMER, PROPYLENE GLYCOL, COPERNICIA CERIFERA (CARNAUBA) WAX, RICINUS COMMUNIS (CASTOR) SEED OIL, TOCOPHERYL ACETATE, BISABOLOL, TOCOPHEROL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, POLYESTER-4, POTASSIUM HYDROXIDE, PHENOXYETHANOL, POTASSIUM SORBATE, FARNESOL, CI 77499 (IRON OXIDES).

Alkoholfrei

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Alkoholfrei

 4059729242037

Produkttransparenz

Inhalt: 8ml
Hergestellt in: Luxemburg
Hersteller: cosnova GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

essence maximum definition volume mascara waterproof - 2.79€
Overall
99%
99%
  • Hautfreundlichkeit - 100%
    100%
  • Formel - 95%
    95%
  • Deckkraft - 100%
    100%
  • Wirkung - 100%
    100%
  • Verarbeitung - 100%
    100%
  • Wirkversprechen - 100%
    100%

Fazit

Ich bin ehrlich gesagt wahnsinnig begeistert und extrem positiv überrascht. Ich hatte wirklich Angst davor, dass essence mir diesen Mascara ruinieren würde, aber sie haben die Formel wirklich fantastisch hinbekommen. Er ist tiefschwarz mit einer extrem deckenden Intensität, zieht die Wimpern wahnsinnig in die Länge und schenkt ein extremes Volumen – und das gepaart mit einer sehr, sehr guten Wasserfestigkeit.

Ich bin alles in allem wirklich glücklich mit der wasserfesten Formel. Ich bin tatsächlich nicht so sehr auf wasserfeste Formeln angewiesen, aber bräuchte ich einen Mascara aus der Drogerie, der wasserfest ist, würde ich wohl zu diesem greifen.

0 Kommentare. Diskutiere mit!
L

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?