Narciso Rodriguez NARCISO Poudrée

narcisorodrigueznarcisopoudree

 

Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen

Das erste Parfum, dass ich euch in einer Serie vorstellen möchte, habe ich euch ja bereits vorgestellt, nämlich das Lacoste L.12.12 Rose. Da der Duft NARCISO Poudrée und Lacoste ein ähnlich weiches Duftprofil haben, wollte ich euch dieses als Nächstes vorstellen.

  • Kopfnote: Weiße Jasminblütenblätter, Bulgarische Rose
  • Herznote: Pudriges Moschus-Herz
  • Basisnote: Weißes und schwarzes Zedernholz, Vetiver

Bei NARCISO Poudrée ist es auch ein sehr warmes, freundliches, pudrig-feminines Duftprofil, bei dem vor allem die Süße im Vordergrund steht. Beim ersten versprühen ist es ein eher herber, starker, kräftiger Duft, der aber binnen Sekunden zu absoluter Wärme wandelt.

Der erste Duft ist sehr, sehr prägnant und holzig, fast ein bisschen rauchig. Doch gleichzeitig verbreitet sich eine sehr, sehr süße, angenehm-pudrige und relativ weiche Wärme, bei der vor allem die Jasminblüte und auch die Rose zum Vorschein kommen.

Mich erinnert der Duft sehr an die frühen Klassiker von CHANEL mit einem modernen “Twist”. Der Duft ist nicht so extrem aufgepuscht, wie es damals bei CHANEL der Fall war, sondern hat die Intensität ein wenig herunter geschraubt und stattdessen ein wenig langlebige Süße hinzugefügt, um den Duft ein wenig abzurunden. Dennoch finde ich, dass er sehr an Klassiker erinnert.

Narcisso Rodriguez Eau de Parfum Poudrée Spray, 1er Pack (1 x 50 ml)

Neu ab:
62,01 € (1.240,20 € / l) Auf Lager
 

Die hölzernden und herben Noten von NARCISO Poudrée aus Moschus und Zedernholz geben der Süße eine Abrundung, machen sie ein wenig herber und vor allem auch langlebiger. Zwar verbleibt die vorwiegend pudrige Duftintensität, jedoch ist beim genaueren Schnuppern noch sehr gut die hölzernde Duftnote wahrnehmbar.

Besonders gut kann man den Duft beschreiben, wenn man ihn als jemanden erzählt, der an der tragenden Person vorbei geht. Aus der Ferne riecht man die sehr warme, pudrige Süße aus Jasmin und Rose mit einem leichten Tick Moschus.

Doch umso näher man kommt, umso intensiver wird auch der Duft. Auf kurzer Distanz riecht man deutlich das Zedernholz heraus, während die Süße minimal verblasst. Nur noch die Rose ist deutlich mit dem Zedernholz gepaart wahrnehmbar.

Im Grunde genommen finde ich den Duft absolut perfekt, es ist genau das Duftprofil, dass ich beschreiben würde, würde mich jemand danach fragen, nach was für einem Duft ich suche. Es gibt aber ein Problem in der Duftabgabe nach einiger Zeit.

Frisch aufgetragen und auch für einige Stunden danach ist der Duft wahnsinnig lecker, süß, pudrig und zugleich herb. Doch wenn der Duft langsam verfliegt, bleibt eine sehr synthetische Note zurück. Gerade am Schal oder am Kragen der Jacke verbleibt eine Art verbrannte Rose, die ich nicht als sonderlich angenehm empfinde und meiner Meinung nach auch wirklich nicht zu dem sonst so leckeren Duft passt.

Fazit

Ich bin bei dem Duft insgesamt ein wenig zwiegespalten: der Flacon, der für mich ein absoluter Traum ist, gepaart mit diesem wunderschönen, leckeren, süß-pudrigen Duft, der förmlich aus meinen Träumen entsandt wurde und mich so sehr an die “Klassiker” der Parfumwelt erinnern.

Und dann verfliegt er auf eine so vergeudete Art, die den Duft für mich überhaupt nicht mehr in Verbindung mit dem Original bringt. Der auf der Kleidung haftende, verbleibende Duft hat für mich kaum noch etwas mit dem zu tun, was man sich ursprünglich eigentlich aufgetragen hat.

Obwohl mich der Duft bereits zu Beginn sehr gepackt hat, passte er am Ende überhaupt nicht zu dem, was ich in einem Duft begrüße. NARCISO Poudrée ist zwar am Anfang und auch für einige Stunden danach ein super leckerer, intensiv-eleganter Duft, bei den man sich sofort in die glamouröse Werbung von Cartier und Co. versetzt, nimmt dann aber extrem an Qualität ab.

Der Duft hält sich extrem lange, aber eben nicht so, wie man ihn sich aufgesprüht hat. Der verbleibende, anhaftende Duft ist für mich eher billig und synthetisch und hat mit der klassischen Eleganz und Feminität nichts mehr zu tun. Von mir würde er daher nicht erneut gekauft werden.

Besondere Achtung sollte Allergikern gewidmet werden: es sind mehrere Duftstoffe enthalten, die zu einer starken Sensibilisierung führen oder allergische Reaktionen und Dermatitis hervorrufen können.

Inhaltsstoffe

Alcohol, Parfum, Aqua, Benzyl Salicylate, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Limonene, Diethylamino Hydroxybenzoyl Hexyl Benzoate, Hexyl Cinnamal, Geraniol, Linalool, Hydroxycitronellal, Farnesol, Citral, Benzyl Benzoate, Benzyl Alcohol, BHT, CI 17200, CI 19140, CI 60730.

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

 3423478840652

Produkttransparenz

Inhalt: ml
Hergestellt in: Frankreich
Hersteller: Beaute Prestige International
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

Narciso Rodriguez NARCISO Poudrée - 38.95€
Overall
78%
78%
  • Duftintensität - 100%
    100%
  • Dufthaltbarkeit - 60%
    60%
  • Duftnoten - 75%
    75%

Kurzbeschreibung

Intensiver, pudrig-femininer, blumiger Duft von Narciso Rodriguez mit den Noten von weißem Jasmin, Rose, Moschus, Zedernholz und Vetiver.