essence Multichrome Flakes Eyeshadow Topper 01 Galactic Vibes & 02 Cosmic Feelings

essence Multichrome Flakes Eyeshadow Topper 01 Galactic Vibes & 02 Cosmic Feelings

Die neuen Multichrome Flakes von essence warten jetzt schon echt lange auf ihre Veröffentlichung, aber es braucht tatsächlich ein paar mal tragen, um die Qualität vollständig bewerten zu können. Und bis heute passiert nicht viel in meinem Leben aka ich schminke mich selten für irgendwelche "Events".

Als ich die Flakes gesehen habe, war ich sofort verliebt. Ich hab mich so unendlich gefreut, dass Marken langsam an Glittergele heran treten und auch eigene Topper entwickeln, wie es z.B. KimChi Chic oder Danessa Myricks tun.

Es gab zwei verschiedene Varianten, also habe ich gleich beide mitbestellt. 01 hat eher lose, verschieden große Glitter- und Schimmerpartikel, die jedoch ziemlich groß wirken.

Die Basis, also das Gel, ist dabei transparent und enthält keinen Schimmer. Der Farbton ist kühl und switched zwischen grün, blau, violett und leicht silbrigen Tönen.

Beim aufleuchten und fotografieren bieten die grünen Pigmente die größte Reflektion und werden von violetten Farben umgeben. Das Gel eignet sich daher besonders gut für kühle oder neutrale Farben im hellen Spektrum.

essence Multichrome Flakes Eyeshadow Topper 01 Galactic Vibes & 02 Cosmic Feelings

Swatches, oben 01, unten 02. Direkte Kamera bei Tageslicht, verschwommen bei Tageslicht, Bild 3 und 4 mit direkter Kamerabeleuchtung.

Die Nummer 02 ist dabei komplett anders. Das beginnt schon bei einer leicht pigmentierten Basis, die ich persönlich in den Bereich Roségold packen würde. Eine Perlmuttgrundlage mit leicht violetten Reflexen in einer roségoldenen Farbe.

Dabei handelt es sich weniger um einzelne Glitterpartikel, sondern eher eine gefärbte, reflektierende Basis mit sehr, sehr hoher Pigmentierung. Auf den Augen aufgetragen sieht es weniger aus wie einzelne Stückchen, sondern mehr wie ein metallischer Lidschatten mit Duochrome-Effekt.

Die Formel ist dabei an sich sehr gut. Sie trocknet extrem schnell herunter, klebt zwar die Glitterpartikel fest, klebt aber auf der Haut selbst nicht. Es klebt auch nicht zusammen.

Jedoch ist die Formel nicht so mild, wie ich es mir für ein Augenprodukt vorstellen würde. Auf dem nackten Lid aufgetragen brennt es extrem stark, auf einer Lidschattenbasis aufgetragen ist das abhängig von der Flüssigkeit.

Bei einer concealerartigen Formel brennt es z.B. deutlich mehr, als auf einer Creme- oder Waxgrundlage, z.B. den Paint Pots von MAC.

Ich habe daher zum Schutz meiner Augen eher einen wachsartigen Stift oder eine wachsartige Creme als Grundlage für die Augen benutzt.

Das abnehmen geht dafür richtig, richtig gut. Alle Pigmente und Partikel lassen sich wahnsinnig einfach entfernen, nicht einmal eine Ölgrundlage ist dafür zwingend notwendig.

Die Partikel sind außerdem so klein, dass sie die Haut nicht reizen oder schneiden. Sie sind also komplett eye-safe und selbst betrunken lassen sie sich abnehmen, ohne dass man Verletzungen befürchten müsste.

Fazit

Ich bin alles in allem echt begeistert von den beiden. Zwar hoffe ich in der Zukunft auf eine etwas augenfreundlichere Basisformel, aber weder die Farben, noch die Qualität oder Partikel enttäuschen.

Es sind richtig hochwertige, wunderschön reflektierende Duochome-Flakes, die sich nicht nur einfach auftragen lassen, sondern auch sehr lange halten und sich zugleich sehr einfach abnehmen lassen. Von mir gibt es daher eine vollständige Empfehlung.

Inhaltsstoffe

01: AQUA, GLYCERIN, SILICA, PROPYLENE GLYCOL, TOCOPHERYL ACETATE, POLYACRYLATE CROSSPOLYMER-6, CAPRYLYL GLYCOL, HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, PHENOXYETHANOL, CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).
02: AQUA, GLYCERIN, SILICA, PROPYLENE GLYCOL, TOCOPHERYL ACETATE, POLYACRYLATE CROSSPOLYMER-6, CAPRYLYL GLYCOL, HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, PHENOXYETHANOL, CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

Cruelty Free
Ohne Alkohol
Ohne Duftstoffe
Ohne Parabene
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Cruelty Free
Ohne Alkohol
Ohne Duftstoffe
Ohne Parabene
Vegan

 4059729420862, 4059729421357

Produkttransparenz

Inhalt: 2g
Hergestellt in: China
Hersteller: cosnova GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Das Verpackungsmaterial wurde vom Hersteller nicht ausgewiesen.

Recyclinganteil

Unbekannt.

Makeup Obsession FEELS 3D Universal Highlighter BO$$

Makeup Obsession FEELS 3D Universal Highlighter BO$$

Ich habe euch jetzt gerade erst einen Highlighter vorgestellt, aber ein paar warten noch auf ihre Veröffentlichung, darunter auch einen, den ich bei Kosmetik4Less bestellt habe. Da waren zwei enthalten, einer von W7, den ich euch bereits vorgestellt habe und der heutige, der FEELS 3D Highlighter von Makeup Obsession in der Farbe BO$$.

Der Highlighter ist sehr trocken gepresst, lässt sich aber trotzdem überraschend gut anwenden. Ich weiß, dass Revolution das manchmal vergeigt als Marke, aber hier darf ich Entwarnung geben: er ist zwar sehr stark gepresst, aber lässt sich problemlos mit allen Pinsel aufnehmen und auf die Haut übertragen.

Die Farbe ist eine Mischung aus Blau, Violett und ganz leicht Pink und das Finish ist schimmernd mit einem Duochrome-Effekt. Der Schimmer ist sehr subtil, aber durch den Duochrome-Effekt ist der Effekt noch einmal viel krasser.

Denn obwohl der Schimmer nur sehr fein und einfach gehalten ist, entsteht durch die Reflektion aus dem Farbshift ein sehr, sehr starker Glanz, der mit dem Licht hin und her schwankt. Ganz besonders bei seitlichem Kameralicht kommt der Glanz mit dem Shift besonders gut hervor. Die klassischen Swatches sehen auch viel subtiler aus, als er tatsächlich auf der Haut ist.

Die Grundfarbe, die einem entgegen kommt ist eine Mischung aus viel violett und etwas pink, bei aber bereits sehr leichter Bewegung kommt der blaue Unterton hervor. Er shiftet dann zwischen blau, violett und pink hin und her; und obwohl die Farben so nicht stimming klingen, ist das Ergebnis perfekt ineinander übergehend.

Makeup Obsession FEELS 3D Universal Highlighter BO$$

Swatches des Makeup Obession Feels 3D Highlighters. Von links nach rechts: Tageslicht, Fotolicht, Selfielicht, weiß.

Was mir auch bei dem Highlighter besonders gut gefällt ist, dass man die Intensität sehr, sehr gut und einfach manipulieren kann. Auf bereits abgepuderter, "trockener" Haut ist der Schimmereffekt etwas subtiler und der Duochrome-Effekt auch etwas leichter.

Doch mit etwas Feuchtigkeit, also entweder auf einer Glow Foundation aufgetragen oder aber auch über mit Settingspray benebelter Haut, kommt ein extrem starker Duochrome-Effekt mit einem leicht metallischen Farbglanz hervor.

Ich persönlich bin ja eher für die extremere Variante; dafür sind aber so ziemlich alle aus meinem Freundeskreis eher auf der subtileren Seite. Während ich also wie ein gut geölter Roboter durch die Gegend einher laufe, können meine Freunde den Highlighter ebenso verwenden aber mit einem deutlich feineren, subtileren Finish.

Ich war auch generell überrascht von dem Highlighter. Denn in der Packung sieht er ziemlich schlicht und einfach gehalten aus und auch wenn man den Pinsel eintunkt, sieht es eher so aus, als würde er nicht viel bringen.

Das kommt vor allem auch dadurch, dass auf dem Pinsel nicht viel zu sehen ist. Es hat mich selbst immens überrascht, wie viel Farbe und Effekt eigentlich auf die Haut kommt, obwohl man kaum etwas auf dem Pinsel sieht. Die paar Sprinkler reichen wirklich komplett aus, um das gesamte Gesicht mit Highlights zu versetzen.

Fazit

Ich glaube man merkt es im Beitrag bereits an: Ich finde den Highlighter wirklich klasse. Er ist extrem vielseitig und trotz des sehr starken Duochrome-Effekts lässt er sich sehr, sehr fein und subtil anwenden.

Der Farbwechsel ist extrem gut gemacht, die Farben gehen alle perfekt ineinander über und runden sich gegenseitig wahnsinnig gut ab. Außerdem ist es echt mega praktisch, dass man die Intensität perfekt beeinflussen und manipulieren kann.

Alles in allem bin ich richtig happy mit meinem Kauf, vor allem auch deshalb, weil der Highlighter extrem affordable ist. Bei Makeup Obsession ist das immer so ein Hit or Miss und hier kann ich definitiv sagen, dass es ein Hit ist.

Inhaltsstoffe

MICA, DIMETHICONE, PETROLATUM, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, ETHYLHEXYL PALMITATE, ISONONYL ISONONANOATE, CERA ALBA, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-1, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, CARTHAMUS TINCTORIUS SEED OIL, STYRENE/BUTADIENE COPOLYMER, PROPYLPARABEN, BHT, TIN OXIDE. [+/- MAY CONTAIN: CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 45410 (RED 28)].
AND/OR:
MICA, DIMETHICONE, PETROLATUM, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, ETHYLHEXYL PALMITATE, ISONONYL ISONONANOATE, CERA ALBA, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-1, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, CARTHAMUS TINCTORIUS SEED OIL, STYRENE/BUTADIENE COPOLYMER, PROPYLPARABEN, BHT, TIN OXIDE. [+/- MAY CONTAIN (PEUT CONTENIR): CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE), CI 77491 (IRON OXIDES), CI 77492 (IRON OXIDES), CI 77499 (IRON OXIDES), CI 45410 (RED 28)].

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free

 5057566165747

Produkttransparenz

Inhalt: 10g
Hergestellt in: China
Hersteller: Revolution Beauty Inc.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Das Verpackungsmaterial wurde vom Hersteller nicht ausgewiesen.

Recyclinganteil

Unbekannt.

Jade Thirlwall x BEAUTYBAY 42 Colour Palette

Jade Thirlwall x BEAUTYBAY 42 Colour Palette

Nachdem ich euch die NikkieTutorials x BEAUTYBAY Collab Palette vorgestellt habe, in dessen Beitrag ich auch angekündigt habe, eine weitere Palette schnell danach vorzustellen, kommen wir jetzt zu besagter Palette: der 42 Colour Collab Palette von Jade Thirlwall des Pop-Trios Little Mix.

In dieser Palette sind insgesamt 13 Formeln enthalten, einige Farben der Palette haben sogar eine komplette Formel für sich. Die Farbpalette ist relativ wild, es ist ein großer Mix aus sehr schrilligen Farben, neutralen Tönen, Schimmer, Glitter und natürlich viele Mattes.

Interessant ist bei der Palette tatsächlich, dass man großartige Unterschiede in der Formel gar nicht so richtig erkennt, wenn es sich nicht um ein komplett anderes Finish handelt. Die matten Farben haben allesamt eine absolut vergleichbare Konsistenz und Deckkraft, weshalb man hier wirklich nicht merkt, dass mehrere Formeln zum Einsatz kommen.

Mit Little Mix habe ich nicht so viel am Hut, ich kenne auch nur die radiofähigen Top-Charts der drei Damen. Aber: das Design der Palette und auch das Farbspektrum gefielen mir außergewöhnlich gut, weshalb ich die Palette beim Cyber Sale gleich mitgenommen habe.

Jade Thirlwall x BEAUTYBAY 42 Colour Palette

Weil die matten Farben allesamt eine relativ ähnliche Formel habe, nehme ich die einmal außen vor und sammle sie am Ende des Beitrags nochmal ein; wie auch im Beitrag zur Nikkie-Palette gehe ich hier nochmal auf die unterschiedlichen Formeln außerhalb der matten Farben ein.

Es ist wirklich sehr schwierig, die einzelnen Formeln auseinander zu halten, weshalb ich ein wenig auf die Unterteilungen in den INCIs zurück greifen muss - sollte ich hier Differenzen feststellen, würde ich darauf aber nochmal kurz ansprechen.

What's your Sign, Hun? ist eine der wenigen Farben, die eine eigene Formel geschenkt bekommen haben und man erkennt das tatsächlich auch ein wenig. Es handelt sich um einen schimmernden Farbton, aber nicht so, wie die anderen Schimmerfarben.

Es ist eine Mischung aus rostigem Roségold und einem sehr hellen rot, darin gesprinkelt sind sehr, sehr feine Glitterpartikel mit einem goldenen Ton, sowie gleichfarben Schimmerpartikeln. Sie ist auch weicher als die anderen Schimmerfarben (dazu dann entsprechend mehr).

Halo und Crystal Clear teilen sich eine weitere Formel, die Ähnlichkeit (in der Formel) erkennt man auch sofort. Es ist ein eher klassisches Schimmer, dass man sich grundsätzlich vorstellt, wenn man an einen schimmernden Lidschatten denkt. Es ist in die Farbe direkt eingebettetes Schimmerpigment, dass auch nur leicht und seidig reflektiert. Mit einem feuchten Pinsel kann man etwas mehr Glanz herausholen, aber grundsätzlich ist es ein "klassisches Schimmer". Halo hat dabei eine Sektfarbe, Crystal Clear ist ein Babyblau.

Sand Dancer und Heritage teilen sich noch einmal eine andere Formel, die aber mit dem bloßen Auge kaum von der der Farben Halo und Crystal Clear zu unterscheiden ist. Man merkt es aber beim aufnehmen, die Farben sind ein Ticken "weicher" und butteriger, das Grundprinzip ist aber gleich.

Milky Way ist noch einmal eine Farbe, die eine eigene Formel bekommen hat, was man auch sehr deutlich erkennt. Es handelt sich dabei um einen sehr stark reflektierenden Duochrome-Farbton, eine Mischung aus Babypink und Silber mit hauchfeinem, aber stark reflektierenden, silber-kühlem Glitter. Diese Farbe finde ich besonders gut für richtig kräftige Highlights - sowohl unter den Augenbrauen, als auch im Augeninnenwinkel.

Alien ist dann wieder eine Farbe, die ich ausschließlich von BEAUTYBAY kenne und die ich auch niemals bei einer anderen Marke gesehen habe. Es ist eine sehr feuchte, butterige Formel, die eine immense Pigmentmenge hat. Ein Fitzelchen reicht mehr als vollkommen aus, um ein komplettes Auge durchgehend und lückenlos zu bedecken. Es ist extrem stark reflektierend und ist auch mit Glitter versetzt; die Farbe ist ein angenehm neutral-warmes, helles Gold mit goldenem Schimmer und Glitter und vereinzelt Glitterpartikeln in Silber.

Jade Thirlwall x BEAUTYBAY 42 Colour Palette

Rose Quartz, Sand Dancer und Heritage teilen sich eine Formel, die ich als eine Mischung aus Glitter und Schimmer bezeichnen würde. Die Formel ist ziemlich trocken, lässt sich aber noch gerade so wie ein Lidschatten behandeln. Genauer gesehen handelt es sich aber um eine Art von gepresstem Glitter, weshalb ich die Farben nicht zum ausfüllen des Lids verwenden würde, sondern als Topper oder als Highlight. Sie lässt sich mit einem trockenen Pinsel eher schwer auftragen, weshalb es sich hier empfiehlt, ihn leicht anzufeuchten.

Galactic, Love Aura und Mother Earth sind ähnlich der vorigen Formel von Rose Quartz, Sand Dancer und Heritage. Es hat ein bisschen die Konsistenz und das Aussehen des gepressten Glitters, aber mit einer Pigmentbasis, die dem Glitter fehlt. Es ist also ein Hybrid aus beidem, hat aber dennoch einen sehr gemuteten Schimmer. Er ist nur ganz leicht reflektierend und schimmernd, weshalb ich diese Formel auch als "alltagstauglich" bezeichnen würde. Sie sind trocken, lassen sich aber dennoch mit einem trockenen Pinsel problemlos auftragen.

Confetti, Zodiac und Horizon erkennt man sofort als zusammen gehörende Familie. Es sind extrem weiche, besonders stark schimmernde und reflektierende Farben, in die allesamt noch ein sehr feines, seichtes Glitter eingebettet ist. Es ist eine sehr typische BEAUTYBAY-Formel, die man in so gut wie jeder Palette findet, die Schimmerfarben enthält. Und das aus gutem Recht. Trotz der extremen Deckkraft und der einzigartigen Konsistenz ist die Farbe extrem anfängerfreundlich und deckt sogar tiefdunkle Farben ab.

Sunshine Skin ist auch eine eigene Formel, die ist aber so ähnlich mit einer anderen Formel, dass ich diese 1 zu 1 übernehmen würde. Schaut also weiter oben bei "Alien" nach, die Formel sind wirklich fast exakt performend.

Die letzten beiden Formeln sind relativ einfach gehalten, haben aber trotzdem einen großen Impact. Jaded ist ein Duochrome-Lidschatten in grün und gelb, der einen leichten Farbshift-Effekt hat, den man besonders gut sieht, wenn man mit dunklen Farben Schattierungen legt. Der Schimmer ist sehr stark, aber wenig reflektierend - und: die Formel enthält kein Glitter.

Mother Earth's Formel wird von Galactic und Love Aura begleitet und ist eine Art Hybrid aus allen Formeln. Es ist eine stark schimmernde Farbe mit mittlerer Reflektion, relativ trocken gehalten und sehr einfach in der Anwendung, bespickt mit wirklich extrem feinen, mikroskopisch kleinem Glitter. Bei Mother Earth ist das Glitter Gold, bei Galactic ist es ein dunkles Violett in einer hell violett-pinken Basisfarbe und bei Love Aura ein knalliges, jedoch etwas dunkleres Pink mit blau-silbernem Schimmer.

Fazit

Was ich hier extrem bemerkenswert finde: Obwohl satte 13 Formeln eingesetzt wurden, ist bei ALLEN Farben die Qualität bei 100%. Obwohl sich alle Farben teilweise extrem stark unterscheiden, sind sie alle in einer Qualität, die man auf dem Laufsteg erwarten würde.

Selbst die stark reflektierenden Farben und sogar beim gepressten Glitter ist die Deckkraft immens stark, sodass selbst das tiefste schwarz überdeckt werden kann. Die Farben variieren zwar alle in der "Feuchtigkeit" und Konsistenz, sind aber alle wirklich extrem einfach hand zu haben.

Und ganz besonders ist hier bei dem kompletten Formelmix: man braucht für keine einzige Farbe eine farbintensivierende Primerbasis ODER einen feuchten Pinsel. ALLE Farben funktionieren absolut perfekt ohne Alles, selbst auf nackter Haut ohne Primer mit einem normalen, trockenen Pinsel. Und das ist absolut bemerkenswert.

Überraschend finde ich bei den matten Farben allerdings, dass alle eine Form von "Pastell" haben. Sie sind zwar alle deckend und haben auch eher warme, pochende Untertöne und Nuancen, aber wenn man sich die Farben ganz genau anschaut, sieht man, dass allesamt Pastellfarben sind.

Interessant ist auch: die matte Formel ist hier etwas professioneller gestaltet wurden und ein bisschen trockener. Normalerweise sind die Farben bei BEAUTYBAY's Colour Paletten (9er, 12er und 42er) extrem feucht und satin-matt, aber hier sind sie wirklich vollmatt ohne Reflektion und ohne die Textur der Haut hervorzuheben. Sie sind ein wenig trockener gestaltet, aber immernoch einfacher handzuhaben als bei wirklich ALLEN Farben, die im Drogerie-Standardsortiment ist.

Ich bin unfassbar verschossen in diese Palette und auch hier gibt es eine 100%ige Empfehlung ohne Wenn, Aber und Haken.

Inhaltsstoffe

Affirmation, Intention, Good Vibes Only, Dawn, Angel Of The North, Soul Mate, Day Dreamer, Retrograde, 22:22, Natural Beauty, Ethereal, Head In The Clouds, Tarot, Northern Star, Nefertiti, Serenity, Chakra, Capricorn, Full Moon, Tourmaline Ingredients: Talc, Mica, Silica, Triethoxycaprylylsilane,Polyglyceryl-2 Triisostearate, Ethylhexyl Palmitate, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Polyethylene, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Trimethylsiloxysilicate. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Red 27 Lake (Ci 45410), Yellow 5 Lake (Ci 19140), Blue 1 Lake (Ci 42090), Yellow 6 Lake (Ci 15985), Ultramarines (Ci 77007), Black 2 (Ci 77266), Red 7 Lake (Ci 15850), Red 6 Lake (Ci 15850), Red 6 (Ci 15850), Chromium Oxide Greens (Ci 77288).

Rose Quartz, Sand Dancer, Heritage Ingredients: Mica, Talc, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Yellow 5 Lake (Ci 19140), Red 6 Lake (Ci 15850), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499).

Space Jam, Red Planet, Orion, Celestial Ingredients: Talc, Mica, Silica, Ethylhexyl Palmitate, Triethoxycaprylylsilane, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Ferric Ammonium Ferrocyanide (Ci 77510), Chromium Oxide Greens (Ci 77288), Red 6 (Ci 15850), Red 27 Lake (Ci 45410), Titanium Dioxide (Ci 77891), Yellow 6 Lake (Ci 15985), Red 7 Lake (Ci 15850), Yellow 5 Lake (Ci 19140), Red 6 Lake (Ci 15850).

Halo, Crystal Clear Ingredients: Mica, Talc, Synthetic Fluorphlogopite, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492), Chromium Oxide Greens (Ci 77288), Blue 1 Lake (Ci 42090).

Galactic, Love Aura, Mother Earth Ingredients: Mica, Ethylhexyl Palmitate, Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Tin Oxide, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Red 27 Lake (Ci 45410), Blue 1 Lake (Ci 42090), Chromium Oxide Greens (Ci 77288).

Confetti, Zodiac, Horizon Ingredients: Mica, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Calcium Sodium Borosilicate, Synthetic Fluorphlogopite, Caprylic/Capric Triglyceride, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin. May Contain (+/-): Titanium Dioxide (Ci 77891), Ferric Ammonium Ferrocyanide (Ci 77510), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499), Chromium Oxide Greens (Ci 77288).

Sunshine Skin Ingredients: Mica, Caprylic/Capric Triglyceride, Synthetic Fluorphlogopite, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Tin Oxide, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492).

Jaded Ingredients: Mica, Talc, Ethylhexyl Palmitate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Synthetic Fluorphlogopite, Polyisobutene, Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Triethoxycaprylylsilane, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin, Tin Oxide, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77492), Chromium Oxide Greens (Ci 77288).

Starry Eyed Ingredients: Mica, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Caprylic/Capric Triglyceride, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Propylparaben, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499).

What's Your Sign, Hun? Ingredients: Mica, Synthetic Fluorphlogopite, Ethylhexyl Palmitate, Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, Dimethicone, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Polyisobutene, Dimethicone / Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Mineral Oil (Paraffinum Liquidum), Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Triethoxycaprylylsilane, Tin Oxide, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492).

Alien Ingredients: Mica, Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Caprylic/Capric Triglyceride, Calcium Sodium Borosilicate, Ethylhexyl Palmitate, Dimethicone, Silica, Polyethylene Terephthalate, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Polyisobutene, Dimethicone / Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Magnesium Stearate, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491, Ci 77492), Aluminum Powder (Ci 77000).

Milky Way Ingredients: Mica, Ethylhexyl Palmitate, Caprylic/Capric Triglyceride, Talc, Calcium Sodium Borosilicate, Synthetic Fluorphlogopite, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Silica, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Tin Oxide, Tocopheryl Acetate, Ethylhexylglycerin, Titanium Dioxide (Ci 77891), Iron Oxides (Ci 77491).

Moonlit Ingredients: Mica, Caprylic/Capric Triglyceride, Ethylhexyl Palmitate, Talc, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Tridecyl Trimellitate, Dimethicone, Magnesium Stearate, Polyisobutene, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, Triethoxycaprylylsilane, Ethylhexylglycerin, Tin Oxide, Titanium Dioxide (Ci 77891), Ferric Ammonium Ferrocyanide (Ci 77510), Blue 1 Lake (Ci 42090), Iron Oxides (Ci 77491).

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free & Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Duftstoffe
PeTA Cruelty Free & Vegan

 

Produkttransparenz

Inhalt: 42x1,4g
Hergestellt in: China
Hersteller: BEAUTY BAY Ltd.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

Unbekannt.

Recyclinganteil

Unbekannt.

Alterra NATURKOSMETIK Nagellack mit Bio-Arganöl 11 Blue Planet

Alterra NATURKOSMETIK Nagellack mit Bio-Arganöl 11 Blue Planet

In einer der früheren Schön für mich-Boxen von Rossmann war der Alterra Nagellack 11 Blue Planet aus der Serie mit Bio-Arganöl enthalten. Es ist ein Duochrome-Nagellack mit einer blau-violetten Basis und einem grün-blauem Shifteffekt. Während der größte Teil des Nagels blau bleibt, sieht man beim schwenken gerade in der Mitte des Nagelbetts den grünen Duochrome-Effekt.

Die Formel ist relativ einfach gestaltet und verzichtet auf einige kritische Stoffe, reiht sich also in die "Free From"-Reihe ein, die für Naturkosmetik aber auch eigentlich immer gilt, da die meisten Stoffe der "Free From"-Liste gar nicht mit Naturkosmetik kompatibel sind.

Der Pinsel gefällt mir hier wahnsinnig gut; er ist schön breit und relativ flach gestaltet, sodass man hier extrem gut die Kontrolle behält. Außerdem ist er relativ stabil, sodass er sich nicht nach außen verbreitet. Der Auftrag ist daher ziemlich einfach und präzise.

Alterra NATURKOSMETIK Nagellack mit Bio-Arganöl 11 Blue Planet

Ein großes Problem hatte ich aber mit dem Ergebnis auf dem Nagel. Um jedem Nagellack die beste Chance zu bieten, trage ich sie in drei unterschiedlichen Varianten auf:

  • Ohne Base und Top Coat
  • Mit Base Coat
  • Mit Base und Top Coat

Das bedeutet zwar auch einen erheblichen Mehraufwand, denn bei allen drei Methoden warte ich so lange, bis sich der Nagellack löst, aber immerhin hat man damit einen ziemlich guten Überblick über die Qualität des Lacks.

Doch bei allen drei Varianten kam es zum gleichen Problem: Im Nagellack haben sich keine Blasen gebildet, sondern feste "Erhebungen" die auf dem Nagel auflagen. Etwas in der Formel hat sich verhärtet und für kleine "Spikes" gesorgt. Um diese unsichtbar zu machen, müsste man schon einige Schichten an Top Coat auftragen, was natürlich widerrum an der Qualität zehren würde.

Die Farbe und Komposition selbst gefällt mir sehr gut, aber trotz einer relativ ebenen Nagelfläche kam es immer wieder zu diesen Erhebungen oder Spikes, sodass es einfach nicht gerade schön zum ansehen war.

Fazit

An sich würde ich den Nagellack alleine wegen des wirklich gut gelungenen Duochrome-Effekts empfehlen. Schade ist es eben nur, dass er sich aufbauscht und dass er leider auch ziemlich schnell an Glanz verliert. Auch mit einem Top Coat scheint es so, als würde er an Glanz verlieren.

Zwar hält er sich überraschend lange auf den Nägeln; am längsten 8 Tage an einem Nagel komplett ohne Abnutzung oder Rissen; jedoch bringt einem das nicht sonderlich viel, wenn man diese Spikes auf den Nägeln hat, die einfach nicht schön aussehen. Ich persönlich würde ihn daher nicht unbedingt erneut kaufen. Ich finde dass es hier einfach zu viele gute Marken und Produkte gibt, weshalb ich mich einfach nicht an Alterra binden müsste, um exakt eine solche Farbe zu erhalten.

Inhaltsstoffe

Ethyl Acetate, Butyl Acetate, Nitrocellulose, Adipic Acid/Neopentyl Glycol/Trimellitic Anhydride Copolymer, Alcohol, Triethyl Citrate, Silica, Stearalkonium Bentonite, Diacetone Alcohol, Maltol, Tin Oxide, Argania Spinosa Kernel Oil, Phosphoric Acid, Pentaerythrityl Tetraisostearate, CI 77891, CI 77510, CI 15850.

Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Ohne Silikone
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Ohne Parabene
Ohne Silikone
Vegan

 4305615905235

Produkttransparenz

Inhalt: 10,5ml
Hergestellt in: Deutschland
Hersteller: Dirk Rossmann GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

Verpackungsmaterial

GL-70
FSC Klimaneutral

Recyclinganteil

Unbekannt.

OFRA Cosmetics x NikkieTutorials Highlighter Space Baby

ofracosmeticsxnikkietutorialsspacebabyhighlighter

Für mich sind Highlighter ein absolutes Must Have. Zwischendrin trage ich sie auf der komplett nackten Haut - vielleicht noch mit ein bisschen Mascara oder aber einem ganz dezenten, hauchfeinen Eyeliner. Ich liebe den Glow-Effekt auf die Haut und gerade auf den richtigen Partien aufgetragen, wirken Highlighter wahre Wunder.

Den Highlighter von OFRA x NikkieTutorials habe ich mir bei einer meiner liebsten Verkäuferinnen auf eBay verkauft. Sie abonniert so ziemlich jede Beautybox, die es gibt und die Produkte, die sie nicht mag, verkauft sie einfach. Ich habe bei ihr schon unzählige Produkte gekauft, auch immer mit Originalrechnung und einem Foto der Box.

Der Highlighter war wohl in einer Box in Großbritannien enthalten, dessen Namen ich gerade vergessen hab. Man kann die Box aber soweit ich weiß, inzwischen auch gegen Aufpreis in Deutschland erwerben. Mindestens ein Produkt ist immer ein "High End"-Produkt und in dieser Box war es ein Highlighter nach dem Zufallsprinzip von OFRA. Und sie hatte Glück, bzw. ich bei ihr, denn bei ihr war Space Baby aus der Collab zwischen OFRA und NikkieTutorials enthalten.

ofracosmeticsxnikkietutorialsspacebabyhighlighterswatch

Ich wollte mir den Highlighter so oder so kaufen und das ich so noch ein paar Euros gespart habe, kam da natürlich perfekt gelegen. Zusammen mit Rodeo Drive ist Space Baby einer von zwei Highlightern mit einer besonders starken Leuchtkraft, die aber auch nur ganz subtil aufgetragen werden können.

Bei OFRA's Highlightern entscheidet man selbst darüber, wie intensiv der Highlighter wirken soll, je nachdem mit welchem Pinsel man aufträgt und natürlich auch in welcher Menge.

Ich verwende eigentlich immer einen sehr weichen, breiten Highlighterpinsel, fand aber tatsächlich - und das kam nie vor - dass der Highlighter damit viel zu stark auf der Haut wirkt und man einen unschönen Schatten gesehen hat. Gerade wenn man ein bissche seitlich darauf gesehen habe, sah es ein bisschen so aus, als würde der Highlighter von der Haut erhaben sein. Ich habe mich daher auch an OFRA's Empfehlung gehalten und eine Fan Brush verwendet.

Die Formel ist übrigens ein wenig verändert im Gegensatz zu den "Standard"-Highlightern von OFRA, die auch vor der Collab erhältlich waren und immernoch sind. Die Formel ist etwas weicher und enthält z.B. keine Nylon-Bestandteile. Die Highlighter sind eher auf der trocken-pudrigen Seite und das ist auch hier der Fall; jedoch auf der Haut fühlt sich der Highlighter überhaupt nicht trocken an und hat auch nicht den klassischen, trocken-aussehenden Effekt von Pudern.

ofracosmeticsxnikkietutorialsspacebabyhighlighterswatchdarklight

Der Highlighter hat einen extrem kühlen, silber-weißen Grundton mit einem baby- bis türkisblauen Duochrome-Effekt, der bei sehr dunklen Lichtverhältnissen ein wenig ins hell-violette übergeht. Bei direktem Licht ist vor allem der hellblaue Duochrome-Effekt sichtbar.

Was mir bei der Formel ganz besonders gefällt und auch in dem Gesichtsbild zu sehen ist ist, dass die Formel auf der komplett trockenen Haut nicht pudrig aussieht oder so aussieht, als würden einzelne Staubpartikel auf der Haut liegen, sondern als wären sie mit der Haut "verbunden". Man sieht nicht einzelne, kleine Körnchen, sondern einen sehr flachen, ebenen Ton.

Vor allem gefällt mir der Highlighter in einem subtileren Ton, also wenn ich ihn sehr dünn auftrage. Ich finde, dass er in diesem Fall das Licht besonders natürlich einfängt und nur einen ganz leichten, blauen Ton zurück gibt. Gerade bei direktem Licht hinterlässt er dabei einen richtig schönen, leicht glänzenden Effekt, der ein bisschen wie Wasser auf der Haut aussieht.

Aber auch sehr ausdrucksstark, in mehreren Schichten aufgetragen, ist der Effekt wunderschön. Zwar geht es hier zu einem metallischen Glanz, anstelle eines leichten, natürlichen Glows, aber gerade bei einem schönen, glatten Teint mit nur leichter Betonung der Wangenknochen durch Contouring und gepaart mit einem leichten, subtilen Augen Makeup, wirkt der Highlighter als absoluter Blickfänger.

Was ich auch ganz befürworte ist, dass es fast unmöglich ist, zu viel aufzutragen. Oben hatte ich ja schon erwähnt, dass der Highlighter von der Haut erhaben ansieht, wenn man ihn mit einem Puderpinsel aufträgt; aber mit einem Fächerpinsel (Fan Brush) ist es fast unmöglich, zu viel aufzutragen. Durch die dünnen Haare vom Fächerpinsel, durch den sich auch nur eine bestimmte Menge an Pigmenten festhalten lässt, ist es fast unmöglich, diesen unnatürlichen Effekt zu erzeugen.

Was ich auch hier gerade an dem Ton sehr gut gemacht finde ist, dass selbst dunkle Hauttypen den extrem kühlen Look tragen können. Grund dafür ist die einzigartige Farbbasis mit silber und weiß. Die Basis ist nur ganz leicht pigmentiert, sodass auf dunkleren Hauttypen nicht ein weißer Film auf der Haut zu sehen ist, sondern viel mehr, die shiftenden blauen Pigmente.

Aber auch bei mir, einer albinoweißen Person, ist das ein Vorteil: es wirkt nicht zu "starchy" und trocken auf der Haut und man wird nicht überrannt mit Titan-Weiß, was viele Hersteller für eisige Highlighter als Basis nutzen. Es ist vielmehr so, dass die blauen Pigmente hindurch stechen und die Basis beinahe transparent auf der Haut aussieht. Dadurch ist auch der Duochrome-Effekt selbst bei dunkelsten Farbverhältnissen perfekt zu sehen.

Ich finde auch, dass man mit dem Highlighter ein bindendes Erlebnis erhält. Die Verpackung ist absolut einzigartig und wenn man die kleine Schatulle öffnet, kommt einem dieser muschelähnliche, gepresste Druck entgegen, den man sofort und unverkenntlich mit OFRA verbindet.

Auch die Verpackung und Umhüllung ist wahnsinnig schön. Es ist sehr modern und einfach gehalten, ist aber zugleich trotzdem ein blickfang. Es ist nicht einfaches, dünnes, "helles" Plastik, sondern eine ordentlich schwere Verpackung, die dank echt starkem Metallverschluss auch in der Tasche gut verschlossen bleibt. Und: der Spiegel ist - für so eine kleine Verpackung - echt riesig. Ich konnte damit richtig gut präzise Linien ziehen und hab ihn daher vor allem für den Eyeliner gerne verwendet oder aber um Wimpern aufzusetzen.

Fazit

Ich bin alles in allem mega glücklich mit dem Highlighter und bin absolut fasziniert und verliebt in die halbtransparente Pigmentbasis, die die blauen Schimmerpigmente so extrem gut einfängt. Dadurch ist der Auftrag mega einfach und der Glow-Effekt ist in einfach allen Lichtverhältnissen perfekt gegeben.

Zwar ist der Highlighter mitunter auch einer der teuersten, die ich je vorgestellt habe, aber dennoch trauere ich keinem Cent nach. Er legt sich so schön auf die Haut, wirkt trotz metallischem Glanz nicht aufdringlich und erhaben und lässt sich ganz nach den eigenen Bedürfnissen anpassen.

Und kleiner Tipp: Wer es wirklich EXTREM mag, sollte das Gesicht mit einer hauchdünnen Schicht Fixierspray benebeln. Umso feiner der Strahl, umso besser. Wenn man direkt danach den Highlighter aufträgt, kommt wirklich ein chrom-metallisches Ergebnis hervor, dass einem den absoluten Atem raubt.

Alles in allem kann ich verstehen, warum die Highlighter so gehyped werden und ich würde ihn auf jeden Fall wieder und wieder kaufen. Alleine die Verpackung ist schon jeden Cent wert.

Inhaltsstoffe

Mica, Zinc Stearate, Boron Nitride, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Magnesium Aluminum Silicate, Silica, Trimethylsiloxysilicate, Dimethicone, Ethylene/Acrylic Acid Copolymer, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin. May Contain: Bismuth Oxychloride, CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77000.

Cruelty Free
Ohne Duftstoffe
Parabenfrei
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Cruelty Free
Ohne Duftstoffe
Parabenfrei
Vegan

 693102350106

Produkttransparenz

Inhalt: 10g
Hergestellt in: USA
Hersteller: Ofra Cosmetics Laboratories
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

OPV Beauty Spotlight Eyeshadow Palette

opvbeautyspotlightpalette

Es gibt einige Dinge, über die ich mich immer wieder freue - und das sind vor allem Lidschattenpaletten und Highlighter. Weil OPV in der Regel einfach nicht in meinem Budget liegt, habe ich bislang deren Formel noch nicht kennen gelernt, obwohl ich bislang auch fast nur Positives gehört habe. Doch die Spotlight Palette habe ich jetzt so günstig "schießen" können, dass ich einfach nicht mehr länger warten konnte.

OPV ist mit seinem Sortiment tatsächlich schon von Anfang an außergewöhnlich. Die Marke hat sehr viele bunte Farben, interessante Farbkombinationen und sehr heiß geliebte Formeln. Es ist wirklich schwierig, irgendwo etwas Negatives über OPV zu finden. Ich habe mich daher sehr auf meinen ersten Deep Dive gefreut.

Die Palette enthält insgesamt 18 Farben, sieben davon sind matt, elf sind schimmernd oder haben einen Duochrome-Effekt. In einzelne Farben ist zudem sehr feines Glitter aufgelöst, darunter z.B. D-Plug, ein metallisches Kupferrot und Show, ein tiefes Magentapink mit feinem blauem Glitter. Mit 1,6g pro Farbe hält die Palette auch wahnsinnig lange.

Diese Lidschattenpalette ist eigentlich nicht unbedingt in meinem Shopping-Reel, was man vor allem auch an allen meinen vorherigen Reviews erkennt. Ich bin eher das matte Girl, dass - wenn überhaupt - einzelne Schimmer oder Glitter dazu kauft und mit matten Paletten kombiniert. Selten kaufe ich Paletten, bei denen der Großteil der Farben schimmernd sind. Aber bei dieser hier hatte mich irgendwas angezogen.

opvspotlightpalette swatch mattes

Beeindruckend fand ich von Anfang an die matten Farben. Sie haben eine sehr weiche Konsistenz, die sich beim auftragen aber wie ein trockenes Puder verhält. Dadurch lassen sie sich wirklich exzellent gut verblenden. Aber wenn man dann doch eine intensive Ladung an Farbe möchte, muss man nur einmal kurz in die Farbe eintauchen und kann damit gefühlt die Augen von zwanzig Menschen füllen, ohne dass sie an Deckkraft abnimmt.

Enthalten sind hier Dazzlenight, ein warmes, dunkles braun; Alldatsparkle, ein sehr kühles aschbraun; Star, ein sehr starkes magentapink; Edge, ein klassisches, kühl-neutrales rot; Glimmer, ein helles, warm-neutrales orange; Public Eye, ein tiefes senfgelb mit braunem Unterton; und Xposure - eine meiner liebsten Farben. Ein echtes, tiefes Nachtschwarz komplett ohne Grauschleier. Selbst bei immensem verblenden bleibt das echte Nachtschwarz erhalten. Etwas, dass man leider fast gar nicht mehr in Paletten findet.

Der Rest der Farben ist, wie oben schon angedeutet, schimmernd, metallisch oder hat einen Duochrome-Effekt. Weil sich die Farben nicht ganz so exakt beschreiben lassen, versuche ich hier mein Bestes zu geben.

opvspotlightpalette swatch shimmers

Dirty Martini, ein kühles violett, dass mich sehr an Weintrauben erinnert, kühl und kühl-schimmernd; Focus, ein kühles Gold mit größeren kalt-goldenen Schimmerpartikeln; Show, ein neonartiges Pink mit blau-silbernen Flöckchen, warm; Limelight, ein echtes Ozeantürkis mit ganz feinen silbernen Schimmerflöckchen; Sparkle, ein sehr, sehr dunkles grün mit einem braunen Unterton, kühl; Notoriety - wie Sparkle nur in umgekehrter Reihenfolge und mit etwas hellerem grün; Xhibit, ein echtes Barren-Gold mit leicht kupfernen Flöckchen, warm; D-Plug, metallisches Kupferrot, warm-neutral; Hype, eine Mischung aus hellem blau und hellem violett, kühl-neutral; Uplighting, eine braune Basis mit dunkelgrünem Duochrome-Effekt; Dream, ein sehr krasses warmes blau mit gleichartigem Schimmer.

Alles Positive, was ich bei den matten Farben schon weiter oben beschrieben hab, gilt auch für die schimmernden Farben. Diese haben eine beeindruckend weiche, fast schon cremige Konsistenz. Es fühlt sich kaum an wie Lidschatten, sondern so weich, dass man sich das in die Haut einmassieren möchte.

Beeindruckt und überwältigt war ich von der extrem heftigen Deckkraft des Schimmers. Es ist normalerweise in fast jeder Palette so, dass Farben eine Art halbtransparenz besitzen, die sich dann bei Bedarf durch weitere Schichten intensivieren lässt. Hier ist das nicht so. Selbst bei den hellsten Farben erhält man ein exaktes Match mit der Farbe, die man in der Palette sieht. Beispielsweise ist das Ozeantürkis auf dem Lid selbst wenn der Pinsel nur kurz und leicht in die Farbe getunkt wurde, tatsächlich dieses krasse Ozeanblau auf den Augen. Selbst ohne Primer und Basis ist die Farbe exakt so, wie man sie in der Palette sieht.

Ich kann es kaum in Worte fassen, wie unfassbar gut diese Formel, die Farben und die Konsistenz ist. Deshalb versuche ich einfach mal mit einem GIF zu beschreiben, wie mein Gesicht aussah, als ich das erste Mal die Farbe auf mein Lid aufgetragen habe:

giphy

(via GIPHY)

Fazit

Ich bin alles in allem einfach in wirklich jeder Hinsicht umgeworfen worden. Ich habe noch nie eine Palette gehabt, die schimmernde Farben auf so eine extreme Art umgesetzt hat. Selbst gepresste Glitter und lose Farben kommen kaum an die Intensität dieser Pigmentierungen ran. Es ist wirklich krass, dass man die Farbe exakt 1:1 aus der Palette auf die Augen bekommt, ohne dass man extra Schichten auftragen muss.

Außerdem finde ich die Formel wirklich exzellent. Zwar ist die INCI-Deklaration so lala, weil hier die EU-Standards nicht (mehr) eingehalten werden; so heißt es hier nicht "Dimethicone", sondern "Silicon" und Paraffinum Liquidum ist einfach "White Oil". Für den "normalen Verbraucher" ist das schwer verständlich, weil man sich an die lateinischen Namen gewöhnt hat; man muss schon wissen, was hier gemeint ist. Das ist der einzige Kritikpunkt.

Aber abgesehen davon ist die Formel wirklich einzigartig gut. Es gibt nur extrem wenige Inhaltsstoffe, die alle zweckgemäß sind. Für Feuchtigkeit und Konsistenz wurde extra eine Mischung aus Silikon und Paraffin verwendet; Paraffin macht die Lidschatten gut pressbar, während Silikonöl dafür sorgt, dass die Farben schön weich und cremig ist. Und abgesehen davon kommen fast nur Pigmente zum Einsatz, was schon echt krass ist.

Ich bin alles in allem einfach nur extrem begeistert und bereue keine einzige Sekunde, dass ich die Palette gekauft habe. Sie ist wirklich einzigartig und macht neugierig darauf, was OPV noch so drauf hat.

Inhaltsstoffe

Talc, Mica, Magnesium Stearate, Silicon, Dioxide, Boronoxide, Ethyl Palmitate, Polytwomethylsiloxane, White Oil, Phenoxyethanol, Polybutadiene. May Contain: CI 77492, CI 77491, CI 77499, CI 77891, CI 42090:2, CI 16035, CI 77007, CI 77742.

Ohne Parabene
PeTA Cruelty Free

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Parabene
PeTA Cruelty Free

 0604565229236

Produkttransparenz

Inhalt: 18x1,6g
Hergestellt in: Vereinigtes Königreich
Hersteller: OPV Beauty London
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

ColourPop Too Haute Eyeshadow Palette

colourpoptoohauteeyeshadowpalette

ColourPop-Produkte gibt es leider nirgendwo in Deutschland, aber immerhin wird inzwischen - gegen etwas Versandaufpreis - nach Deutschland geliefert. Ich behalte mir aber lieber einige Käufe bei eBay Kleinanzeigen vor - natürlich nur Originalware. Hier kaufe ich regelmäßig Produkte der Marke und habe mir auch die Too Haute Lidschatten- bzw. Pigmentpalette mit insgesamt fünf Farben gekauft. Drei davon matt, zwei schimmernd.

Ganz links ist die Farbe "Lol, No.", ein neutral-warmes Roségold. Oberflächlich sieht man die pinke Farbe, aber es handelt sich hier um einen stark schimmernden Duochrome-Effekt, der in ein blasses gold über geht. Daneben ist die erste matte Farbe "2 AM", ein absolut originalgetreues Barbiepink. In der Mitte ist eine weitere schimmernde Farbe, "The Ivy", ein absolut traumhaft schönes tiefes pink mit feinen Schimmerflocken in rosa und silber. Sie wirken wie ein extrem feines Glitter, lassen sich aber ganz normal wie ein Lidschatten auftragen und haben ein extrem metallisches Finish.

Die letzten beiden matten Farben sind "Flirt", ein neon-rotes, ultra-tiefes pink. Es sieht fast so aus, als würden sich pink, rot und blau küssen. Es ist extrem tief, wirkt aber aufgetragen fast schon ein bisschen warm. Und die letzte Farbe ist "West End", ein ultra-tiefes, kühles, Weinrot mit blauem Unterton. Die matten Farben sind nicht für den Augenbereich geeignet, die schimmernden schon.

Es geht natürlich keine Gefahr von den matten Pigmenten aus. Der Hinweis muss aber angebracht werden, wenn die Pigmentierung so stark ist, dass sie die Haut einfärben kann. Es sollte hier daher unbedingt eine deckende, ausgleichende Lidschattenbasis aufgetragen werden. Ich habe in der Regel einfach zum Instant Age Rewind Concealer von Maybelline gegriffen. Der sorgt für einen gewissen Abstand zur "echten Haut" und fängt eine Menge der Pigmenttiefe auf.

colourpoptoohauteshadowpaletteswatch

Und da kommen wir auch schon zum wichtigsten Punkt überhaupt: der Deckkraft. Alle fünf Farben, obwohl sie gleich drei verschiedene Finishes und Grundlagen besitzen, sind unfassbar krass und stark pigmentiert. Als ich beim ersten swatchen die pinke Farbe auf die nackte Haut aufgetragen habe, hat sie nach nur wenigen Minuten meine Haut tatsächlich ein bisschen eingefärbt. Die Pigmente sind extrem reichhaltig.

Die Konsistenz ist dabei auch wieder komplett unterschiedlich, wenn auch gleich einfach in der Anwendung. Alle Farben, mit Ausnahme von dem roten "West End" haben eine sehr butterige, ultra-weiche Konsistenz. Was mir daran besonders gut gefällt ist, dass sie selbst mit dem trockensten und eingestaubtesten (?) Pinsel mit Leichtigkeit aufgenommen werden können.

West End hingegen ist etwas trockener und staubiger. Es war aber auch nicht extrem. Hier hat man nur eben gesehen, dass die Formel wohl für die Pigmente ein wenig verändert werden musste. Hier habe ich daher immer darauf geachtet, den Pinsel kurz "abzuklopfen", weil sonst einfach extrem viele Pigmente aufgenommen würden.

Ich glaube man kann es nicht anders erwarten, aber ich bin absolut obsessed und verliebt mit diesen Farben und dieser Palette - und dabei sind es gerade einmal fünf. Die Farben sind so leuchtend und neon und geben ein krassen "Wow"-Effekt. Sie lassen sich wunderbar einfach verblenden und decken in einem einzigen Auftrag.

Die Deckkraft ist einfach unfassbar stark. Ich habe mit einem breit gefächerten Blenderpinsel ein wenig von West End aufgenommen und dieses einmalige eintauchen hat gereicht, um mein gesamtes Auge zu schattieren. Es ist einfach krass, wie stark die Deckkraft ist. Und dennoch sind sie super einfach zu bedienen. Ich glaube wirklich, dass selbst Anfänger problemlos mit der extremen Deckkraft umgehen könnten.

Fazit

Ich bin einfach hin und weg von dieser Palette. Diese Farben sind wirklich einzigartig - ich habe noch nie diese Farbzusammenstellung irgendwo gesehen. Sie sind wirklich "eigen", dieses tiefblaue, kühle Weinrot und dann dieses Barbiehaus-Pink. Ganz zu schweigen von den extrem metallischen und schimmernden Farben "Lol, No." und "The Ivy".

Ich bin einfach nur unfassbar happy. Ich habe mir jetzt auch gleich noch ein paar Glitter von der gleichen Verkäuferin bestellt, die ein bisschen bei sich ausgemistet hat und schon wieder unzählige Lidschattenpaletten favorisiert. Wenn ColourPop etwas richtig gut kann, dann sind es ihre Highlighter und ihre Lidschatten.

Ich kann daher nur dringlichst empfehlen: wenn ihr mal die Möglichkeit habt, kauft unbedingt ColourPop-Produkte. Die Qualität ist einfach unvergleichlich und wirklich einzigartig im hart umkämpften Markt. Ich habe mit Versand knapp acht Euro bei der netten Dame bezahlt und hätte locker auch das Doppelte ausgegeben. Ich bin einfach hin und weg.

Inhaltsstoffe

LOL, NO.: Dimethicone, Calcium Sodium Borosilicate, Magnesium Myristate, Lauroyl Lysine, Synthetic Fluorphlogopite, Boron Nitride, Dimethiconol, Phenoxyethanol, Silica, Caprylyl Glycol, Tin Oxide, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol. May Contain: Bismuth Oxychloride (CI 77163), Blue 1 Lake (CI 42090), Carmine (CI 75470), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Manganese Violet (CI 77742), Mica (CI 77019), Red 6 Lake (CI 15850), Red 7 Lake (CI 15850), Red 28 Lake (CI 45410), Red 40 Lake (CI 16035), Titanium Dioxide (CI 77891), Ultramarines (CI 77007), Yellow 5 Lake (CI 19140).

2 AM*: Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Boron Nitride, Zinc Stearate, Lauroyl Lysine, Magnesium Stearate, Dimethicone, Caprylic/capric Triglyceride, Silica, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol. May Contain: Bismuth Oxychloride (CI 77163), Blue 1 Lake (CI 42090), Carmine (CI 75470), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Manganese Violet (CI 77742), Mica (CI 77019), Red 6 Lake (CI 15850), Red 7 Lake (CI 15850), Red 28 Lake (CI 45410), Red 40 Lake (CI 16035), Titanium Dioxide (CI 77891), Ultramarines (CI 77007), Yellow 5 Lake (CI 19140).

THE IVY: Synthetic Fluorphlogopite, Dimethicone, Calcium Aluminum Borosilicate, Magnesium Myristate, Lauroyl Lysine, Boron Nitride, Silica, Tin Oxide, Dimethiconol, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol. May Contain: Bismuth Oxychloride (CI 77163), Blue 1 Lake (CI 42090), Carmine (CI 75470), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Manganese Violet (CI 77742), Mica (CI 77019), Red 6 Lake (CI 15850), Red 7 Lake (CI 15850), Red 28 Lake (CI 45410), Red 40 Lake (CI 16035), Titanium Dioxide (CI 77891), Ultramarines (CI 77007), Yellow 5 Lake (CI 19140).

FLIRT*: Synthetic Fluorphlogopite, Talc, Boron Nitride, Zinc Stearate, Lauroyl Lysine, Magnesium Stearate, Dimethicone, Caprylic/capric Triglyceride, Silica, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol. May Contain: Bismuth Oxychloride (CI 77163), Blue 1 Lake (CI 42090), Carmine (CI 75470), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Manganese Violet (CI 77742), Mica (CI 77019), Red 6 Lake (CI 15850), Red 7 Lake (CI 15850), Red 28 Lake (CI 45410), Red 40 Lake (CI 16035), Titanium Dioxide (CI 77891), Ultramarines (CI 77007), Yellow 5 Lake (CI 19140).

WEST END*: Boron Nitride, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Zinc Stearate, Dimethicone, Phenoxyethanol, Lauroyl Lysine, Caprylyl Glycol, Dimethiconol, Ethylhexylglycerin, Hexylene Glycol. May Contain: Bismuth Oxychloride (CI 77163), Blue 1 Lake (CI 42090), Carmine (CI 75470), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Manganese Violet (CI 77742), Mica (CI 77019), Red 6 Lake (CI 15850), Red 7 Lake (CI 15850), Red 28 Lake (CI 45410), Red 40 Lake (CI 16035), Titanium Dioxide (CI 77891), Ultramarines (CI 77007), Yellow 5 Lake (CI 19140).

*Not intended for use in the immediate eye area. Nicht zur Anwendung im Augenbereich gedacht.

PeTA Cruelty Free

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

PeTA Cruelty Free

 N/A

Produkttransparenz

Inhalt: 4,15g
Hergestellt in: USA
Hersteller: ColourPop Cosmetics, LLC.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

essence never give up your daydream eyeshadow palette

essence never give up your daydream eyeshadow palette

Obwohl die Palette im essence-Onlineshop noch zum regulären Preis angeboten wurde oder wird, war sie bei Douglas im Sale, weshalb ich mir die give up your daydream Palette einfach mal meiner Bestellung hinzugefügt habe. Es handelt sich dabei um neun verschiedene, schimmernde Nuancen, mal mit Duochrome-Effekt, mal ohne.

Ich bin ja ein riesiger Fan von Highlightern und allem schimmerndem, was nicht nur in einer Farbe daher funkelt. Ich habe mich daher sehr gefreut, eine neue Palette für so wenig Geld gekauft zu haben. Sie enthält mehrere Basistöne, mal ein weiß, mal ein blau, mal ein pink, mal ein grün, die dann widerrum in den meisten Nuancen in weiteren Farben daher schimmert.

Vorhanden sind ein pfirsich-wirkendes weiß, ein sehr, sehr helles grün, dass ein wenig silber wirkt, ein goldenes gelb, ein klassisches silberweiß mit pinkem Shift, ein sehr helles pink mit blauem Schimmer, ein tieferes pink mit einem deutlich stärkeren Blau-Shift, ein blau-pinkes weiß, ein silbernes grün und zuletzt ein blau mit blau-silbernem Schimmer.

Die Farben gefallen mir allesamt sehr gut. Vor allem die mit einem blauen Shift gefallen mir besonders gut, weil sie zu meinem sehr hellen Teint passen und sich dadurch auch perfekt als Highlighter eignen. Nicht nur im Gesicht, sondern auch unter den Augenbrauen oder aber im Augeninnenwinkel, um das Auge optisch größer wirken zu lassen.

Mir ist aber sofort aufgefallen, dass die Konsistenz aller Nuancen sehr eigen ist. Alle Nuancen wirken cremig-feucht, sind aber gleichzeitig auch extrem pudrig. Mit jedem eintauchen eines Pinsels und selbst dann, wenn er die Farbe nur gerade so berührt, wird extrem viel des Puders aufgenommen. Das sorgt am Ende leider dafür, dass der Pinsel immens beschichtet ist und so natürlich auch extrem viel Fallout überall im Gesicht landet.

essence never give up your daydream eyeshadow palette

Man kann das natürlich bekämpfen oder einfach mit einem Puderpinsel weg wischen, aber es erfordert doch erheblich mehr Arbeit. Egal, wie sanft man mit dem Pinsel umgeht, ein großer Teil landet doch eben irgendwo im Gesicht, nur eben nicht dort, wo man es eigentlich haben möchte.

Der Effekt ist je nach Nuance entweder umwerfend oder aber eben eher meh. Besonders die Farben mit einem blauen Shift überzeugen wahnsinnig gut; sie überzeugen mit einem extrem starken, fast schon metallischem Schimmer-Effekt, während aber die klassichen Schimmernuancen eher meh wirken. Ich finde, dass man sie im Standard-Sortiment von essence überall findet und deshalb hier in der Palette eher Fehl am Platz wirken.

Besonders für das goldgelb und die grüne Nuance unten habe ich kaum Verwendung gefunden. Solche Nuancen sind einfach zu häufig irgendwo aufzufinden, nur das diese hier eben auch noch mit immens starkem Fallout zu kämpfen haben, sodass ich sie kaum verwendet habe. Ich habe sie natürlich mal testweise aufgetragen, aber gezielt zu Ihnen gegriffen habe ich nie.

Für den Preis ist die Leistung natürlich in Ordnung. Man bezahlt weniger als einen Euro pro Farbe; und ich habe natürlich auch nicht mit einer mich umhauenden Wirkung gerechnet - aber wenn man bedenkt, mit was für fantastischen Produkten cosnova (essence, catrice, L.O.V) in letzter Zeit auf den Markt gestoßen ist, ist die Palette eher ein wenig nüchternd.

Die Farben sind natürlich schön und man findet immer einen Zweck für sie, aber ich finde auch, dass sie nicht so spannend sind. So habe ich mit einer weitaus größeren, persönlichen Begeisterung gerechnet, als mit dem, was ich tatsächlich dann erlebt habe. Die Farben sind schön, ja, und auch der Duochrome-Effekt ist teilweise wirklich schön, aber muss man sie so zwingend besitzen? Ich glaube nicht.

Bei meinem Kauf hatte ich dann doch mit etwas mehr Qualität gerechnet. Vorallem der Fallout macht mir zu schaffen, weil man wirklich überall auf dem Gesicht auf Krümel trifft. Das Problem bei schimmernden Nuancen ist dabei: versucht man sie wegzuwischen, verbleibt Schimmer auf der Haut. Und gerade direkt unter den Augen, dort, wo der Fallout besonders gerne hinfällt, wünscht man sich keinen Schimmer.

Kurz zusammengefasst: ich bereue den Kauf nicht. Die Farben sind doch schön und wie gesagt, für alle findet man irgendwo seinen Zweck. Aber ich habe doch mit etwas anderem gerechnet. Nicht mit einer atemberaubenden High End-Palette aber doch irgendwie... mit etwas anderem eben. Und ob ich sie noch einmal nachkaufen würde, bezweifle ich. Immerhin: die Palette überzeugt mit einer veganen Formel und gut ausgewählten Basis-Inhaltsstoffen, sowie einer starken Deckkraft bei allen Nuancen gleichermaßen.

Inhaltsstoffe

INGREDIENTS: SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, TALC, MICA, ETHYLHEXYL PALMITATE, MAGNESIUM STEARATE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, SILICA, DIMETHICONE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, POLYETHYLENE, PTFE, TOCOPHERYL ACETATE, MAGNESIUM MYRISTATE, O-CYMEN-5-OL, PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE, PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN/[+/-]: CI 16035 (RED 40 LAKE), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77163 (BISMUTH OXYCHLORIDE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). AND/UND INGREDIENTS: SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, TALC, MICA, ETHYLHEXYL PALMITATE, MAGNESIUM STEARATE, HYDROGENATED POLYISOBUTENE, SILICA, DIMETHICONE, POLYETHYLENE, PTFE, TOCOPHERYL ACETATE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, MAGNESIUM MYRISTATE, O-CYMEN-5-OL, PENTAERYTHRITYL TETRA-DI-T-BUTYL HYDROXYHYDROCINNAMATE, PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN/[+/-]: CI 16035 (RED 40 LAKE), CI 77007 (ULTRAMARINES), CI 77163 (BISMUTH OXYCHLORIDE), CI 77492 (IRON OXIDES).

Parabenfrei
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Parabenfrei
Vegan

  4059729048486

Produkttransparenz

Inhalt: 13,5g
Hergestellt in: China
Hersteller: cosnova GmbH
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

Obsessive Compulsive Cosmetics LipTar RTW Ingrid, Rx, Sebastian

Obsessive Compulsive Cosmetics LipTar RTW Ingrid, Rx, Sebastian

Ich habe schon desöfteren Mal über OCC berichtet. Die Marke hat den Markt der Kosmetik erneuert. Sie sind immer relativ klein geblieben und hatten ihren Kundenstamm hauptsächlich in den USA, haben den Markt aber revolutioniert. Es ging um cruelty-free, 100% vegane Kosmetik, die in allen Produkten auf Silikone, Mineralöle und sonstige, synthetische Bestandteile verzichtet. 2019 ist sie leider unter gegangen, aber bis heute gibt es noch kleine Bestände, die man bei einzelnen Retailern, auch hier in Deutschland noch kaufen kann.

Ich habe mir vor einigen Monaten bei Cloud10Beauty noch einige OCC-Produkte gekauft. Sie haben ihre Lager geräumt mit allen Marken, die sie nicht mehr aufstocken können und hier habe ich mir einige meiner liebsten Produkte bestellt, darunter die RTW (Ready to wear) Liquid Lipsticks in Ingrid, Rx und Sebastian.

Ingrid ist ein Duochrome Liquid Lipstick mit einer hellgrauen Basis, in der eine riesige Menge an mikrofeinem Schimmer gepackt ist. Dadurch entsteht ein rötlich-pinker, warmer Unterton, der die Farbe zu einem Unikat macht. So ist die Grundfarbe Grau, der Shift ist aber warm und rötlich-pink mit einem sanften, aber effektvollem Schimmer.

Rx ist das beste Blau, dass man auf der Welt kaufen kann. Es ist ein so ausgetüfteltes, einzigartiges hell-türkisblau mit einem minimalen Anteil Nachtblau, der eine einzigartige, Lagunblaue Farbe kreiert. OCC war weltweit bekannt für genau dieses blau und seinen späteren Abkömmling Poolboy, einem echten Türkis. Es ist auch eine der ersten Farben, die ein komplett mattes Finish boten.

Obsessive Compulsive Cosmetics LipTar RTW Ingrid, Rx, Sebastian
Obsessive Compulsive Cosmetics LipTar RTW Ingrid, Rx, Sebastian Obsessive Compulsive Cosmetics LipTar RTW Ingrid, Rx, Sebastian

Sebastian ist sozusagen der Vorgänger für Ingrid. Es ist eigentlich ein mattes, helles grau, dass jedoch ein extrem feinen, wirklich mikroskopisch feinen Anteil an neutralem Schimmer enthält. Es ist ein silber-weißes Schimmerpartikel, dass aber kaum Reflektion bietet. Es soll die Farbe nur unterstützen, die Farbe zählt also eigentlich zum matten Standardsortiment der Liquid Lipsticks. Der Schimmer ist übrigens auch nur dann zu sehen, wenn man wirklich direkt auf die Lippe schaut. Ansonsten sieht man aber ein wunderschönes, helles grau, dass sich tatsächlich von allen Hauttönen perfekt tragen lässt.

Ich habe die Liquid Lipsticks vor vielen, vielen Monaten schon einmal vorgestellt, aber hier noch einmal kurz und knapp die Fakten: die Liquid Lipsticks basieren ausschließlich auf natürlichen Ölen. Sie enthalten eine riesige Menge an Hanf- und Pfefferminzöl und sorgen für einen aufpolsternden, jedoch nicht schmerzhaften Effekt auf den Lippen. Sie pflegen immens, sodass die Lippen häufig nach dem tragen sogar noch weicher sind, als vorher.

In dieses Öl einbespickt sind dann reine Pigmente. Die Menge ist so unfassbar hoch, dass ein viertel der Menge, die der Applikator aus der Tube holt, für beide Lippen vollständig ausreicht, selbst dann, wenn man von Natur aus bereits große, voluminöse Lippen hat. Und das hat diese Liquid Lipsticks so revolutionär, einzigartig und universell gemacht. Keiner kam an diese Formel heran.

Sie unterscheiden sich aber natürlich auch ganz klar von den klassischen Formeln. Man selbst unterscheidet, ob die Lipsticks glossy oder matt sein sollen. Umso dünner man die Farbe aufträgt, umso matter ist sie. Trägt man größere Mengen auf, kommt man einem volldeckenden Lipgloss mehr Nahe, als der Vorstellung eines Liquid Lipsticks. Man hat dadurch eigentlich immer 2-3 Produkte in einer Tube.

Mein Review ist hier bleibend: diese Liquid Lipsticks sind eine der besten Investitionen, die man seiner Makeup-Sammlung bieten kann. Sie sind zwar schwer zu handlen und man braucht Eingewöhnung, um die Formel zu verstehen, aber danach möchte man sie einfach nicht mehr missen. Und gerade bei diesen drei Farben ist es bei mir genauso. Ich könnte mir meine Sammlung ohne die drei nicht mehr vorstellen.

Es sind so einzigartige, wunderschöne, extrem hochdeckende Farben, die nicht nur wahnsinnig lecker riechen (und schmecken), sondern auch ein riesiger Feuchtigkeitsspeicher für die dünne Haut der Lippen sind. Sie halten unfassbar lange, nehmen sich aber mit nur einem feuchten Tuch auch sofort wieder ab. Und hinterlassen dann auch noch weiche, gepflegte Lippen. Und das wird keine Marke so schnell wieder machen.

Inhaltsstoffe

Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Cannabis Sativa (Hemp) Oil, Mentha X Peprita (Peppermint) Oil, Tocopherol Acetate (Vitamin E), Stearalkonium Hectorite, Propylene Carbonate [+/-]: Silica Dimethyl Silylate, D&C Red #6 (CI 15850), D&C Red #7 (CI 15850), D&C Red #27 (CI 45410), D&C Red #30, FD&C Blue #1 (CI 42090), FD&C Yellow #5 (CI 19140), FD&C Yellow #6 (CI 15985), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Titanium Dioxide (CI 77891), Mica (CI 77019)

Cruelty Free
Glutenfrei
Ohne Mineralöle
Ohne Mikroplastik
Parabenfrei
Silikonfrei
Vegan

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Cruelty Free
Glutenfrei
Ohne Mineralöle
Ohne Mikroplastik
Parabenfrei
Silikonfrei
Vegan

  818026016598, 818026016277, 818026016291

Produkttransparenz

Inhalt: 4ml
Hergestellt in: USA
Hersteller: Obsessive Compulsive Cosmetics, Inc.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.