La Roche-Posay Effaclar Schäumendes Reinigungsgel


Vor ein paar Wochen habe ich nach langer Zeit wieder bei einer meiner liebsten Online-Versandapotheken, Volksversand, bestellt und mir das Effaclar Reinigungsgel von La Roche-Posay in XXL-Größe mit satten 400ml gegönnt. Normalerweise kostet es je nach Apotheke zwischen 20 und 30 Euro, ich erhielt es dort jedoch für gerade einmal knapp 15 Euro, also war das ein richtig gutes Schnäppchen.

Über das Reinigungsgel habe ich sehr viele verschiedene Dinge gehört, vor allem aber das Positive überwiegte. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe verriet mir, dass die Zusammenstellung eigentlich sehr basic und unspannend ist, also wusste ich nicht genau, womit ich rechnen kann. Nach einem ausgiebigen testen (die Flasche ist leer) kann ich jedoch deutlich zustimmen und sagen, dass ich auf der positiven Seite der Kundgeber bin. Das hat gleich mehrere Gründe.

Zum einen gefällt mir die relativ milde und einfache Formulierung. Statt vieler Tenside wird ein einziger verwendet, es gibt zudem keine großen Irritatoren. So können die meisten das Waschgel problemlos verwenden. Auch wenn Sie auf den ersten Blick nicht optimal scheint, hat die Formulierung etwas an sich, das tiefgehend wirkt.

Das Waschgel schäumt sehr stark auf und lässt sich dank des Pumpspenders (nur bei 400ml!) extrem einfach dosieren. Mit etwa ein bis zwei Pumpstößen habe ich eine mehr als ausreichende Menge, um mein Gesicht, meinen Hals und meine Brust mit einem reichhaltigen Schaum zu reinigen. Nach nur wenigen Tagen war ich so von der Reinigung begeistert, dass ich das Waschgel auch auf meinen Schultern und unter der Dusche auf der Brust stärker verwendet habe, da ich auch dort unter meiner Akne leide.

Das Waschgel reinigt einfach absolut optimal und wirklich, wirklich tiefgehend. Die Haut wird intensiv geklärt und der Schaum dringt sehr tief in die Haut ein und nimmt jedes kleine Partikelchen mit sich. Nach nur einer einzigen Reinigung hatte ich mich ehrlich gesagt wie ein neuer Mensch gefühlt. Mein Teint sah richtig, richtig gut aus und wahnsinnig frisch, die Haut wirkte super klar und einfach ein bisschen strahlender. Und auch bei den aufeinanderfolgenden Anwendungen hatte ich immer und immer wieder das gleiche Ergebnis.

Auch sehr tiefsitzender Schmutz und festgehaktes Make Up ließ sich problemlos binnen weniger Sekunden gründlich entfernen. Auch wenn ich als erstes von der Formulierung sehr abgeneigt war, weil Sie eben so unspannend und langweilig aussah, bin ich mittlerweile echt überzeugt. Mir hat das Waschgel viel Vergnügen gebracht, es hat meine Akne immens aufgeklärt und zudem fühlte sich die Haut nach jeder Anwendung unfassbar gut an. Ich würde es auf jeden Fall weiter kaufen und auch weiter empfehlen.

Unverbindliche Preisempfehlung

23,90€

Bewertung

5/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
AQUA / WATER, SODIUM LAURETH SULFATE, PEG-8, COCO-BETAINE, HEXYLENE GLYCOL, SODIUM CHLORIDE, PEG-120 METHYL GLUCOSE DIOLEATE, ZINC PCA, SODIUM HYDROXIDE, CITRIC ACID, SODIUM BENZOATE, PHENOXYETHANOL, CAPRYLYL GLYCOL, PARFUM / FRAGRANCE.

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Sodium Laureth Sulfate (Tensid; Schwächt die Barrierefunktion der Haut), PEG-8 (Feuchtigkeitsspender; Schwächt die Barrierefunktion der Haut), PEG-120 Methyl Glucose Dioleate (Emulgator; Schwächt die Barrierefunktion der Haut). Möglicherweise Palmöl: CAPRYLYL GLYCOL.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.

Geeignet für

Fettige; Unreine; zu Akne neigende, empfindliche Haut.

Besondere Hinweise

Parabenfrei.

La Roche-Posay Effaclar Schäumendes Reinigungsgel La Roche-Posay Effaclar Schäumendes Reinigungsgel Reviewed by Nico Pahl on 12:00:00 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.