Nature Box Feuchtigkeits-Spray Kokosnuss-Öl

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Dienstag, 1. Januar 2019 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3913 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Nature Box Feuchtigkeits-Spray Kokosnuss-Öl

Vielen Dank an Rossmann für dieses Testprodukt!

Ein weiteres Produkt, dass mir Nature Box und Rossmann freundlicherweise damals zur Verfügung gestellt haben, war das Feuchtigkeits-Spray mit kaltgepresstem Kokosnussöl für die Haare. Es soll sie mit Feuchtigkeit versorgen, kämmbarer machen und pflegen.

Das Spray hat einen sehr feinen, aber breiten Sprühnebel, sodass man mit zwei bis drei Spritzern das gesamte Haar mit einer leichten Schicht des Sprays bedeckt hat. Es hat einen nicht so angenehmen Duft, weil ich ihn nicht gerade mit Kokosnuss in Verbindung bringe. Der Duft ist ein bisschen chemisch und bitter, was mir nicht gerade gefiel. Schon beim Kokosöl-Duschgel hatte es diesen bitteren Duft.

Das Spray enthält zwar keine Silikone, aber dennoch ist Quaternium-91 enthalten, ein synthetisches Polymer, dass ähnlich wie ein Silikon wirkt.

Auch wenn das Spray vegan ist, ist es nicht sonderlich natürlich. Das Spray enthält Kokosnuss- und einige Palmöle, sowie künstliche Zusätze, die das Spray etwas stabiler machen.

Ich muss sagen, dass ich das Spray nicht wirklich gut fand. Viele der Nature Box-Produkte, auch wenn in allen nicht viel Natur enthalten ist, gefielen mir sehr gut, aber das Spray hat mich leider überhaupt nicht überzeugt.

Ich fand den Duft sehr unangenehm und gepflegt oder spürbar kämmbarer wurde mein Haar auch nicht. Es fühlte sich genauso an wie vorher und gut durchkämmen ließ es sich auch nicht. Es gab keinen Unterschied zum Gefühl vor der Anwendung.

Es ist also eines der wenigen Produkte, die ich nicht nachkaufen würde.

Unverbindliche Preisempfehlung

4,79€

Bewertung

40%

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua (Water, Eau), Glycol Distearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Distearoylethyl Hydroxyethylmonium Methosulfate, Glycerin, Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Panthenol, Phenoxyethanol, Quaternium-91, Cetrimonium Methosulfate, Parfum (Fragrance), Ethylhexylglycerin, Citric Acid

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Trockenes, normales, geschädigtes Haar.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

Vegan, Silikonfrei, Parabenfrei.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Dienstag, 1. Januar 2019 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 22:57. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.