Dieses Produkt ist auf Amazon erhältlich. Mit deinem Kauf über unseren Link unterstützt du unsere Arbeit ohne Extrakosten.

Auf Amazon ansehen

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja schon von meinem ersten Besuch in einem Reformhaus berichtet. Dort habe ich mich mit allerlei Kosmetik eingedeckt, darunter auch eine Seife, die ich schon immer Mal ausprobieren wollte: die Dudu-Osun Schwarze Seife Classic. Die gibt es schon seit Ewigkeiten und ist auch ein beliebter Verkaufsschlager in Shops für Naturkosmetik.

Die Seife enthält zwei verseifte Palmöle, Glycerin, Sheabutter, Honig, Aloe Vera, sowie die Fruchtsäfte aus Limette und Zitrone. Ihre schwarze Farbe und einen großen Teil ihrer Wirkung enthält sie durch das Puder der Baphia Nitida, auch bekannt als afrikanisches Sandelholz.

Für die Seife ist das Puder der Hauptwirkstoff, weshalb ich mich erst einmal darin einlesen wollte. Schließlich ist es das mir einzig bekannte Produkt, dass dieses Puder enthält. Studien sind hierzu sehr rar, aber es gibt immerhin eine Handvoll an fundierten Berichten, die dem Baum, sowie seinem Extrakt und auch dem Puder antibakterielle und entzündungshemmende Wirkungen nachweisen (hierfür habe ich mich z.B. hierauf berufen: https://www.prota4u.org/database/protav8.asp?g=pe&p=Baphia+nitida+Lodd.).

Die Seife darf am ganzen Körper angewandt werden; ist also sowohl als Duschseife, Gesichtsseife und als Shampoo anwendbar – für mich war aber vor allem die Reinigung des Körpers im Vordergrund. Gerade im Gesicht achte ich auf eine sehr ausgewogene Pflege, weshalb ich die Seife persönlich nur zum duschen angewendet habe.

Sie hat eine typische dunkelbraune, fast schwarz aussehende Farbe und schäumt schon bei wenig Feuchtigkeit extrem stark auf. Sie bildet einen sehr, sehr reichhaltigen, dicken und festen Schaum, der sich beinahe ins unendliche weiter aufschäumen lässt. Nur wenig Seife ist notwendig, um sich von Kopf bis Fuß zu reinigen.

Der Duft ist sehr eigen; er ist leicht zitrisch durch die Fruchtsäfte, vor allem aber holzig-erden. Er ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber ehrlich gesagt auch nicht unangenehm. Nach der zweiten oder dritten Anwendung ist man schon vollkommen daran gewöhnt und kann die Frische durchaus genießen.

Die Reinigung der Haut empfinde ich als extrem gründlich, tiefgehend und langanhaltend. Der extrem kräftige, dicke Schaum reinigt die Haut wirklich tiefgehend und gründlich und hat durchaus auch seine bakterienhemmende Wirkung. So ist mir z.B. aufgefallen, dass meine Akne auf den Schultern leicht zurückging. Sie ist zwar nicht verschwunden, aber die Entzündungsherde wurden definitiv sichtbar gehemmt. Die Unreinheiten waren weniger schmerzhaft und auch nicht so stark entzündet. Mit jeder Anwendung wurde die Entzündung weiter gehemmt, einige Pickel verschwanden sogar vollständig.

Nach dem duschen fühlt sich die Haut auch ziemlich gut an. Sie hat den für Seife typischen Abperl-Effekt, jedoch ohne den für echte Seife typischen austrocknenden Effekt. Die Haut fühlte sich nach der Dusche ehrlich gesagt sogar ziemlich gepflegt und weich an. Auch Juckreiz oder Spannungsgefühle konnte ich nicht feststellen.

Dafür machte ich vor allem die Sheabutter verantwortlich. Die ist nämlich reichlich vorhanden und wirkt stark feuchtigkeitsspendend und schützend auf die Haut. Ich finde daher auch, dass sie in der Seife sehr gut als Feuchtigkeitsspender ausgewählt wurde. Einen Teil des entzündungshemmenden Effekts schreibe ich auch dem Honig zu, der von Natur aus stark antibakteriell wirkt.

Fazit

Ich bin insgesamt sehr erfreut über die Anwendung. Zwar werde ich wahrscheinlich auch in Zukunft eher auf synthetische Tenside setzen, da diese einfach von ihrer Wirkweise deutlich sanfter zur Haut sind, aber ich bin mit der echten Seife von Dudu-Osun wirklich sehr zufrieden.

Die Haut wurde wirklich tiefgehend gereinigt, fühlte sich nach der Anwendung sehr, sehr gut an und hatte eine weiche, geschmeidige Oberfläche. Zur Sicherheit habe ich aber trotzdem nach jeder Anwendung eine leichte Körpermilch oder -lotion angewandt; und das obwohl ich nach dem duschen weder ein Spannungsgefühl, noch einen Juckreiz festgestellt habe.

Für die unreine, zur Akne neigende Haut kann ich sie auf alle Fälle empfehlen. Ich habe bei mir wirklich einen starken Effekt gesehen. Die Pickel wurden “am Kern” angegriffen und die Entzündung wurde sehr, sehr stark gehemmt, ohne dabei die schützende Barriere der Haut zu reizen.

Grundsätzlich kann ich sie daher doch sehr empfehlen. Wichtig ist es mir aber anzumerken, dass gerade empfindliche und sehr trockene Haut u.U. durch die Seife leiden könnte. Hier sind synthetische Tenside einfach viel milder.

Wer sie einfach mal testweise probieren möchte, sollte also eher zur kleinen Größe greifen, anstelle gleich den großen 150g Brocken zu kaufen. So kann man auf jeden Fall mal antesten, bevor man sich auf’s Volle einlässt.

Inhaltsstoffe

Sodium Palm Kernelate, Potassium Palm Kernelate, Glycerin, Aqua, Butyrospermum Parkii Butter, Parfum, Mel, Citrus Aurantifolia Juice, Citrus Limon Juice, Baphia Nitida Powder, Aloe Barbadensis Leaf.

Alkoholfrei
ICADA Natural
Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Parabenfrei
Silikonfrei
Sulfatfrei

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Alkoholfrei
ICADA Natural
Ohne Farbstoffe
Ohne Mikroplastik
Ohne Mineralöle
Parabenfrei
Silikonfrei
Sulfatfrei

 6156000059495

Produkttransparenz

Inhalt: 150g
Hergestellt in: Nigeria
Hersteller: Tropical Naturals Ltd.
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben dieses Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Dudu-Osun® Schwarze Seife Classic - 6.90€
Overall
93%
93%
  • Hautfreundlichkeit - 90%
    90%
  • Formel - 90%
    90%
  • Duft - 90%
    90%
  • Wirkung - 95%
    95%
  • Verarbeitung - 100%
    100%
  • Wirkversprechen - 90%
    90%

Fazit

Ich bin insgesamt sehr erfreut über die Anwendung. Zwar werde ich wahrscheinlich auch in Zukunft eher auf synthetische Tenside setzen, da diese einfach von ihrer Wirkweise deutlich sanfter zur Haut sind, aber ich bin mit der echten Seife von Dudu-Osun wirklich sehr zufrieden.

Die Haut wurde wirklich tiefgehend gereinigt, fühlte sich nach der Anwendung sehr, sehr gut an und hatte eine weiche, geschmeidige Oberfläche. Zur Sicherheit habe ich aber trotzdem nach jeder Anwendung eine leichte Körpermilch oder -lotion angewandt; und das obwohl ich nach dem duschen weder ein Spannungsgefühl, noch einen Juckreiz festgestellt habe.

Für die unreine, zur Akne neigende Haut kann ich sie auf alle Fälle empfehlen. Ich habe bei mir wirklich einen starken Effekt gesehen. Die Pickel wurden “am Kern” angegriffen und die Entzündung wurde sehr, sehr stark gehemmt, ohne dabei die schützende Barriere der Haut zu reizen.

Grundsätzlich kann ich sie daher doch sehr empfehlen. Wichtig ist es mir aber anzumerken, dass gerade empfindliche und sehr trockene Haut u.U. durch die Seife leiden könnte. Hier sind synthetische Tenside einfach viel milder.

Wer sie einfach mal testweise probieren möchte, sollte also eher zur kleinen Größe greifen, anstelle gleich den großen 150g Brocken zu kaufen. So kann man auf jeden Fall mal antesten, bevor man sich auf’s Volle einlässt.

Pros

Hochwertige Lipide
Extrem dicker Schaum
Intensive Reinigung

Cons

Nicht gefunden, wonach du gesucht hast?