e.l.f. cosmetics 16H Camo Concealer Fair Rose

e.l.f. cosmetics 16H Camo Concealer Fair Rose

Vor ein paar Wochen habe ich euch ja schon auf Instagram gezeigt, dass ich mir bei Douglas zwei e.l.f. Neuheiten gekauft habe. Die Foundation kommt etwas später, denn ich hatte noch nicht genug Zeit, sie auszuprobieren, aber den 16H Camo Concealer kann ich euch nicht länger vor enthalten.

Er hat einen Doe-foot-Applikator mit leicht abgeschrägter Spitze in einem sehr breiten Format, das mich sehr an tarte's Shape Tape erinnert - es ist beinahe ein perfektes Duplikator, sowohl von der Größe her, als auch von der Breite.

Ich habe zuvor immer von Makeup Revolution's Conceal & Define und Conceal & Correct-Serie geschwärmt, insbesondere von C01 und Orange, aber dieser Concealer ist meiner Meinung nach sogar noch ein ticken besser, als die Conceal & Define-Reihe, wenn auch die Shade Range deutlich kleiner ist.

Der Concealer hat nämlich eine Deckkraft, die schlichtweg nicht vergleichbar ist. Ich habe eine so extrem deckende Formulierung noch nie zuvor gesehen. Mit einem einzigen, kleinen Punkt unter den Augen lässt sich die Formel so stark ausbreiten, dass man damit beinahe sein gesamtes Gesicht wie eine zweite Foundation bedecken könnte.

Die Deckkraft ist einfach unglaublich. Und ich verstehe nicht, warum dieser Concealer nicht für 20+ Euro auf den Markt kommt, wie es die großen, bekannten Marken machen, denn diesen Preis hätte er wirklich verdient. Man würde nicht einmal denken "Wieso ist das so teuer?", sondern wäre einfach zufrieden, weil man auch eine entsprechende Qualität erhält.

Ich bin wirklich begeistert. Er hat eine super cremige Konsistenz, die sich perfekt in die Haut einbettet und einfach einen Airbrush-Look hinterlässt. Und wegen seiner extremen Deckkraft ist er so unfassbar sparsam, was selbst Makeup Revolution nicht erreicht hat.

Ich habe ihn jetzt schon locker 10, 15 Mal verwendet und habe nicht einmal einen nennenswerten Teil an Produkt aufgebraucht, während ich bei Makeup Revolution spätestens jetzt nachbestellen müsste.

Ich bin wirklich mehr als baff von diesem Concealer. Wer auf der Suche nach einer ultracremigen, ultra-anpassungsfähigen und zudem auch noch feuchtigkeitsspendenden, ultra-deckenden Formel ist, kommt an diesem Concealer nicht mehr vorbei. Das beste: Er ist für (nahezu) alle geeignet, denn er ist nicht nur Cruelty Free, sondern auch noch vegan.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Water (Aqua), Cyclopentasiloxane, Acrylates Crosspolymer, Butylene Glycol, PEG-10 Dimethicone, Trimethylsiloxysilicate, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone, Sodium Chloride, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Kaolin, Silica, Dimethicone, Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer, Disteardimonium Hectorite, Acrylates/Dimethicone Copolymer, Polyhydroxystearic Acid, Triethoxycaprylylsilane, Caprylyl Glycol, Disodium EDTA, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol MAY CONTAIN: Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499)
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

PeTA Cruelty Free & Vegan.

Revolution Pro Full Cover Camouflage Foundation F1

Revolution Pro Full Cover Camouflage Foundation F1

Ich habe in letzter Zeit ja wirklich nur von Revolution geschwärmt, aber ehrlich: die vielen neuen Produkte überzeugen einfach auf ganzer Linie. Ich habe auch meine neue liebste Foundation gefunden: die Reovlution Conceal & Define Foundation in F1. Aber ich habe dann gesehen, dass Revolution Pro auch die neue Full Cover Camouflage Foundation in F1 heraus gebracht hat und bei dem Namen konnte ich natürlich nicht anders, als diese auch auszuprobieren. Gesagt, getan, kam sie wenige Tage später auch per Post.

Die Foundation kommt in einer kleinen, süßen Tube und wird nach Bedarf "heraus gepresst". Da die Öffnung sehr klein ist, geht man auch kein Risiko ein, zu viel heraus zu nehmen, was ich ganz praktisch finde.

Ich war auf Anhieb begeistert. Die Foundation hat eine sehr dicke, leicht moussige Konsistenz, die sich wahnsinnig einfach mit einem beautyblender auftragen und verteilen lässt. Sie ist so extrem deckend, dass ich wirklich, wirklich erstaunt darüber war.

Ein einziger Tropfen, kleiner als eine Erbse, reicht für die gesamte Stirn, fast sogar die obere Hälfte des Gesichts. Es ist wirklich krass, wieviele Pigmente in so einer Formel enthalten sind. Und ich habe beiweitem nicht damit gerechnet, insbesondere nicht für einen Preis von gerade einmal sieben bis acht Euro.

Sie lässt sich so einfach kontrollieren und ich muss wirklich sagen, dass sie beim auftragen wirkt und aussieht, als hätte man sie per Airbrush aufgetragen. Sie schmilzt unfassbar perfekt mit der Haut zusammen und ergibt einen wunderschönen, gleichmäßigen und ultrafrischen Teint.

Die extreme Deckkraft verdeckt wirklich alles, was man nicht mehr sehen möchte. Selbst der blaustichige Bartschatten, Rötungen und Pickel werden mit einer einzigen, ultradünnen Schicht vollständig abgedeckt. Das Gesicht wirkt wirklich wie neu.

Die Foundation fühlt sich gleichzeitig aber ultraleicht auf der Haut an. Wenn ich an andere, fettige Camouflages denke, die wirklich wie eine Fettschicht auf der Haut wirken, ist diese Foundation so federleicht wie Luft selbst. Die Haut kann aktiv atmen, sieht super frisch aus und wirkt keinesfalls belastet.

Sie hat außerdem eine extrem mattierende Wirkung, die ich unfassbar stark liebe. Binnen Sekunden nach dem Auftrag trocknet sie zu einem ultra-frischen, supermatten Teint herunter, ohne auch nur einen Teil ihrer Deckkraft zu verlieren. Die Haut wirkt so unfassbar frisch, seidig und zart, dass es mit keiner anderen Foundation vergleichbar ist.

Ich muss wirklich sagen, dass die Urban Decay All Nighter Foundation schlechter und weniger deckend ist, als diese hier. Und das sage ich nicht mit Leichtigkeit. Das Ergebnis ist einfach umwerfend - vor allem auch, weil es eine so riesige Shade Range gibt, die jedem Hautton schmeichelt.

Ich korrigiere mich daher und sage, dass die Pro Cover Camouflage Foundation meine neue, liebste Foundation ist. Ich habe sie schon bevorratet und werde sie stets nachkaufen. Und jetzt will ich auch unbedingt noch den dazu passenden Concealer ausprobieren.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua, Dimethicone, Dimethicone Crosspolymer, Diisostearyl Malate, Isododecane, Cyclopentasiloxane, Ethylhexyl Palmitate, Quaternium-90 Bentonite, Propylene Carbonate, Glycerin, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone, Sodium Chloride, Sorbitan Sesquioleate, Phenoxyethanol, Ethylhexylglycerin, Hydrogenated Castor Oil, Tocopheryl Acetate (+/-) CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77499
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

PeTA Cruelty Free & Vegan.

Makeup Revolution Cut Crease Canvas Halo White

Makeup Revolution Cut Crease Canvas Halo White

Eines der letzten Produkt aus meiner Bestellung bei BEAUTBAY ist der brandneue Cut Crease Canvas in der Farbe Halo White von Makeup Revolution. Und hier lobe ich mir diese Marke - denn jedes Mal Concealer für hunderte von Euros zu verwenden geht irgendwann ganz schön ins Geld und erfordert nicht nur einen Concealer, sondern auch einen Pinsel, den man jedes Mal einsaut. Ein Produkt zu entwickeln, dass das alles kombiniert, finde ich extrem genial.

Der Cut Crease Canvas hat einen extrem einzigartigen Applikator, den ich so noch nie zuvor gesehen habe. Er ist geformt wie ein kleiner, extrem präziser Concealerpinsel, der sich perfekt der Form des Auges anpasst und dadurch eine extrem einfache Anwendung ermöglicht.

Die Anwendung ist extrem einfach: Zunächst das Auge so schminken, wie du es dir wünscht, den Cut Crease Canvas aus der Tube entnehmen und überflüssiges Produkt abstreifen, sodass nur ein kleiner Film auf dem Applikator bleibt. Im Anschluss einfach an der Crease ansetzen, Hohlraum schaffen und nach Belieben mit weiteren Farben aushüllen.

Die Konsistenz ist sehr dickflüssig, aber auch cremig. Sie ist extrem stark deckend und mit hellen Pigmenten bestückt, die die Farben darunter vollständig neutralisieren. Trotz seiner dickflüssigen Konsistenz war die Anwendung extrem einfach. Die Creme trocknet zudem schnell herunter, sodass sie sich selbst fixiert.

Ich empfand es extrem einfach darauf Pigmente und Glitter zu platzieren. Mit den darauf platzierten Lidschatten, Glitter und Co. trocknet die Creme vollständig aus, ohne aufzubrechen und verschmiert daher überhaupt nicht. Ich konnte problemlos Eyeliner, Wimpern und Co. platzieren und das vollkommen ohne Probleme.

Ich bin alles in allem extrem beeindruckt. Da es kein vergleichbares Produkt auf dem Markt gibt, wusste ich natürlich nicht, worauf ich mich einlassen würde. Aber das hier ist wirklich eines meiner liebsten Produkte und wichtigsten Werkzeuge, seitdem ich es das erste Mal angewendet habe.

Es ist extrem hochdeckend, einfach in der Anwendung, super performant und einfach alles in allem schlichtweg ein supergeniales Produkt. Ich kann es nur jedem empfehlen, der gerne mit Cut Crease Looks experimentiert oder Spaß daran hat, etwas Neues auszuprobieren.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
AQUA/WATER/EAU, GLYCERIN, CYCLOPENTASILOXANE, NEOPENTYL GLYCOL DIHEPTANOATE, POLYGLYCERYL-2 OLEATE, GLYCERYL ISOSTEARATE, MAGNESIUM SULFATE, CERA ALBA/BEESWAX/CIRE D'ABEILLE, METHYLPARABEN, PROPYLPARABEN, DMDM HYDANTOIN, [+/- TITANIUM DIOXIDE (CI 77891), IRON OXIDES (CI 77491, 77492, 77499).
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

PeTA Cruelty Free.

Makeup Revolution Fast Base Concealer C1

Makeup Revolution Fast Base Concealer C1

Ich habe euch vor wenigen Wochen schon erzählt, dass Revolution jetzt bei ASOS erhältlich ist und natürlich blieb es nicht nur bei einem Produkt, sondern ich habe mich direkt mal wieder aufgestockt. Ein Produkt, dass ich noch nicht kannte, war der Fast Base Concealer, weshalb ich direkt einmal die Farbe C1 ausprobieren wollte.

Der Concealer erinnert mich an eine viel günstigere Version von Maybelline's der Löscher, denn auch der Fast Base Concealer hat einen Schwamm-Applikator und wird aufgedreht. Er kostet aber nur knapp drei Euro und enthält ähnlich viel Inhalt.

Die Deckkraft finde ich wahnsinnig beeindruckend. Ich bin ja von der Conceal & Correct-Serie extrem begeistert und habe darüber wie nichts anderes geraved, aber ich muss ehrlich sagen, dass mich die Fast Base-Serie sogar noch mehr beeindruckt, dafür aber weniger Shades besitzt.

Die Deckkraft ist so extrem, dass ich bei der ersten Anwendung viel zu viel vom Concealer verwendet habe. Der Concealer ist deutlich stärker deckend, als die Conceal & Correct-Serie, was mich extrem beeindruckt. Außerdem ist die Anwendung dank des Schwamm-Applikators viel, viel einfacher und präziser, als mit einem normalen "Pferdefuß".

Die Konsistenz ist richtig schön cremig und es fühlt sich beinahe wie eine Feuchtigkeitscreme an, denn die Haut fühlt sich dort, wo der Concealer aufgetragen wurde, wirklich weich und geschmeidig an. Auch auf Fotos sehen die Partien so frisch und jugendlich aus, gleichzeitig werden Poren ausradiert, ohne die Haut zu belasten.

Ich war wirklich, wirklich überrascht davon, wie gut der Concealer performte. Mit dem beautyblender konnte ich den Concealer unfassbar gut ausbreiten, ohne dabei auch nur einen Prozent an Deckkraft zu verlieren.

Ich bin wirklich begeistert von dem Concealer und beeindruckt, wie ein so gutes Produkt, so wenig kosten kann. Er ist extrem hochdeckend, lässt sich wahnsinnig gut verblenden, ist extrem sparsam in der Anwendung und hat eine wahnsinnig tolle Formulierung, die extrem lange hält und sich mit diversen verschiedenen Foundations und Pudern perfekt versteht.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua, Lauryl Benzoate, Myristyl Benzoate, Silica, Isododecane, Cyclopentasiloxane, Ethylhexyl Palmitate, Quaternium-90 Bentonite, Propylene Carbonate, Cyclopentasiloxane, Glycerin, Dimethicone, Cetyl PEG/PPG-10/1 Dimethicone, Trimethylsiloxysilicate, Sorbitan Sesquioleate, Diisostearyl Malate, Sodium Chloride, Hydrogenated Castor Oil, Tocopheryl Acetate, Phenoxyethanol, Caprylyl Glycol (+/-) CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77499
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

PeTA Cruelty Free & Vegan.

FENTY BEAUTY Killawatt Freestyle Highlighter Trophy Wife

FENTY BEAUTY Killawatt Freestyle Highlighter Trophy Wife

Vor ein paar Wochen habe ich euch bereits den Flyliner von FENTY BEAUTY vorgetsellt, den ich bei der Deutschland-Eröffnung von SEPHORA online gekauft habe. Viele von euch haben bereits gespannt auf den zweiten Beitrag zum Killawatt Freestyle Highlighter gewartet und jetzt kommt er endlich. Damals gab es nur eine kleine Auswahl an Highlightern, weshalb ich mich für Trophy Wife, einem gelb-goldenen Highlighter mit grünem Unterton entschieden habe, da er am besten zu meinem sehr hellen Hautton passte.

Die Formel der Killawatt-Highlighter sind von Grund auf anders, als man es von normalen Highlightern kennt, sodass auch ich als Highlighter-Lover erst einmal durch das Konzept durchsteigen musste.

Der Highlighter hat eine sehr weiche und extrem butterige Konsistenz, besteht aber nicht aus gepressten Pigmenten, sondern eher aus grobem Glitter. Den Highlighter trocken anzuwenden, brachte daher nicht sonderlich viel, da man dadurch nur "chunky" Glitterstücke auf dem Gesicht vorfand.

Ich habe daher meinen Highlighter-Pinsel ganz leicht befeuchtet und Setting Spray auf mein Gesicht aufgetragen, um sowohl Pinsel, als auch Haut leicht anzufeuchten. Dann habe ich den Highlighter erneut aufgetragen und war dann auch vom Ergebnis begeistert.

Durch das anfeuchten der Haut und das anfeuchten des Pinsels werden die Pigmente und das Glitter miteinander vereint und sehen nicht mehr so grob und stückig aus, sodass ein richtig weicher, wunderschöner Highlighter entsteht.

Und dann sah man auch ein absolut strahlendes Ergebnis auf der Haut. Der FENTY BEAUTY Killawatt Highlighter ist extrem hochreflektierend und beinahe schon so stark schimmernd, wie ein Spiegel. Das Glitter, gepaart mit den extrem hoch konzentrierten Pigmenten sorgt für einen extrem starken Glow, der selbst bei kleinsten Lichtverhältnissen wahnsinnig stark leuchtet.

Der grüne Unterton kühlt den eigentlich sehr warmen Highlighter sehr schön ab und macht ihn auch auf blasser und neutral bis kühler Haut sehr schön anzusehen.

Er hält extrem lange und verblasst auch im Laufe eines gesamten Tages nicht. Die Formel ist zwar deutlich anders, als ich sie von Highlightern kenne und ehrlich gesagt auch ein bisschen schwerer handzuhaben, dafür erhält man am Ende aber einen absolut krassen und unschlagbaren Glow, der den ganzen Tag lang hält und jeden Look aufhellt.

Ich möchte auf jeden Fall noch weitere Nuancen probieren und habe erst kürzlich den silbernden Freestyle-Highlighter gesehen, den ich unbedingt ausprobieren möchte. Trozt Eingewöhnungszeit bin ich am Ende sehr begeistert von dem Highlighter und würde ihn auch auf jeden Fall weiter empfehlen.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
DIMETHICONE, TALC, ISODODECANE, CALCIUM SODIUM BOROSILICATE, DIISOSTEARYL MALATE, POLYETHYLENE, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, SILICA, CETYL DIMETHICONE, PHENOXYETHANOL, TIN OXIDE, ALUMINUM CALCIUM SODIUM SILICATE, CALCIUM ALUMINUM BOROSILICATE, TITANIUM DIOXIDE (CI 77891), BISMUTH OXYCHLORIDE (CI 77163), IRON OXIDES (CI 77491, CI 77492), CARMINE (CI 75470).
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

Keine.

H&M Glitter Lip Cream

H&M Glitter Lip Cream

Vor einigen Monaten habe ich bei H&M im Beautybereich gestöbert und bin auf die Glitter Lip Cream gestoßen - ein Liquid Lipstick mit rosegoldener Basis und Glitter in pink, blau und silber für nur knapp vier Euro. Ich wusste nicht genau, worauf ich mich eingelassen habe, aber ich fand ihn atemberaubend schön, weshalb ich ihn unbedingt ausprobieren wollte.

In der Tube sieht es ein bisschen wie ein Eisstrudel aus, denn die Tube hat einige Gravuren, sodass es in der Tube wie ein Strudel aussieht. Schon in der Tube kann man die extreme Menge an Glitterflocken sehen, die in eine rosegoldenen Basis eingehüllt sind.

Ich muss sagen, dass die Qualität deutlich besser ist, als ich es zunächst angenommen habe. Der Applikator ist sehr lang, aber schön dünn, sodass man an den Konturen der Lippen perfekt entlang gleiten kann. Außerdem ist er super, super weich, sodass das auftragen stets sehr angenehm ist.
H&M Glitter Lip Cream
Schon an dem Applikator kann man tausende über tausende von schimmernden Glitterflocken erkennen und ich war sehr gespannt darauf, wie es wohl auf den Lippen aussehen würde.

Die Textur des Liquid Lipsticks ist extrem flüssig und beinahe schon wässrig, lässt sich aber dennoch absolut ohne Probleme auftragen. Es fühlt sich super, super leicht an und selbst beim herunter trocknen zum matten Finish fühlt man kaum etwas auf den Lippen.

Der Liquid Lipstick trocknet extrem schnell herunter und bringt den wunderschönen rosegoldenen Ton zum Vorschein. Schon dort sieht man tausende von schimmernden Flocken auf den Lippen.

Presst man die Lippen dann zusammen, kommt so richtig das Glitter hervor. Ich muss sagen, dass mir der Liquid Lipstick sogar besser gefiel, als Ciate's Glitter Flip, denn die Formulierung ist viel, viel leichter auf den Lippen, trocknet deutlich schneller und hat zudem auch viel mehr Glitter, als Ciate's Glitter Flip.

Ich bin ehrlich gesagt extrem begeistert. Für vier Euro habe ich beiweitem nicht mit so einer tollen Qualität und einem so schönen Ergebnis gerechnet. Ich bin absolut begeistert und würde mir wünschen, dass es in Zukunft noch mehr Farben gibt.

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Diese Information ist nicht verfügbar.
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

Keine.

Makeup Revolution Conceal & Correct C0 White

Makeup Revolution Conceal & Correct C0 White

Jeder, der die Conceal & Define bzw. Correct-Serie kennt, ist glaube ich mittlerweile ein riesiger Fan. Es gibt für jeden Bedarf, für jeden Hautton und für jeden Hauttyp das passende Produkt und viele Ergänzungen für spezielle Bedürfnisse. Für eine Kalkleiche wie mich ist zum Beispiel der Conceal & Correct C0 White der absolut perfekt passende Concealer. Es ist ein richtiges Clownweiß und selbst bei der hellsten Foundation zaubere ich mir damit leuchtende Augenblicke ins Gesicht.

Der Doe-foot-Applikator ist mittlerweile ja vielen bekannt, wer die Serie vielleicht noch nicht kennt: Es ist ein abgeflachter Applikator, auf dem sich eine Menge des Produkts sammelt. Man kann damit den Concealer sehr präzise auftragen und auch verteilen, wobei ich das aber immer mit einem beautyblender mache.

Der Concealer ist ein echtes, kühles Clownweiß. Er ist extrem hoch pigmentiert und meiner Meinung nach eines der besten Produkte, dass Makeup Revolution jemals heraus gebracht hat. Ich war schon von dem orangenen Concealer extrem begeistert, den ich für den Blaustich meines Bartschattens nutzte, aber der weiße Concealer hat mir wirklich das Leben deutlich einfacher gemacht.

Es war nicht so, dass ich überhaupt keinen Concealer gefunden habe, aber es war schon so, dass ich viele und dicke Schichten benötigte, um damit wirklich strahlende Partien auf mein Gesicht zu zaubern. Mit dem weißen Concealer geht das so extrem einfach von der Hand, was mir die Arbeit Tag für Tag um ein vielfaches vereinfacht.

Selbst bei meiner extrem hellen Haut, die selbst im Hochsommer keinerlei Bräune annimmt, sticht der Concealer um ein vielfaches hervor. Unter meinen Augen, auf der Nase, in der Mitte meiner Stirn, unter- und oberhalb meines Kinns kann ich damit perfekt highlighten. Außerdem kann ich damit perfekt mein Contouring korrigieren und die Schärfe genauestens definieren.

Ich bin wirklich extrem davon begeistert. Selbst nach über drei Monaten habe ich immernoch eine halbe Tube voll mit Concealer, was perfekt symbolisiert, wie wenig man von dem Concealer bei jedem Auftrag benötigt.

Außerdem ist er absolut "bruchsicher". Er bricht über den Tag hinweg nicht auf, hält ultralange und behält seine intensive, leuchtende Deckkraft. Ich bin wirklich begeistert und habe mir einen riesigen Vorrat für schlechte Zeiten angelegt. Es ist mein absolut liebster Concealer und wird für die nächste Zeit auch der einzige sein, den ich regelmäßig verwenden werde.

Unverbindliche Preisempfehlung

4,99€

Bewertung

100%

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Aqua (Water), Cyclopentasiloxane, Isododecane, Phenyl Trimethicone, Dimethicone, Butylene Glycol, Polymethylsilsesquioxane, Dimethicone Crosspolymer, Cetyl PEG-PPG–10/1 Dimethicone, Isobutylmethacrylate/Bis-Hydroxypropyl Dimethicone Acrylate, Hydrogenated Castor Oil, Silica, Ethylhexyl Palmitate, Sorbitan Sesquioleate, Sodium Chloride, Phenoxyethanol, Quaternium-90 Bentonite, Triethylhexanoin, Propylene Carbonate, Tocopheryl acetate, Lecithin, Polyhydroxysteric acid, Polyglyceryl-4 Isostearate, Hexyl Laurate, Pentaerythrityl Tetra-di-t-butyl Hydroxyhydrocinnamate, Isopropyl Myristate, Isostearic acid, Polyglycerol-3 Polyricinoleate, Rosa Rubiginosa (Rosehip) seed Oil, Caprylic/Capric Triglyceride, Camellia sinensis leaf extract [+/-] CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77499, CI 77288

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Geeignet für

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und besondere Hinweise

PeTA Cruelty Free & Vegan.



CATRICE Blush Artist Shading Palette 010 BronzÉclat

CATRICE Blush Artist Shading Palette 010 BronzÉclat
Vielen Dank an EDITED Insider für dieses Testprodukt! ♥
Ein weiteres Produkt aus meiner EDITED Insider-Box, die ich Mai erhalten habe, war die Blush Artist Shading Palette in 010 von CATRICE. Sie enthält drei harmonisch aufeinander abgestimmte Paletten mit je zwei Blushes und einem Highlighter-Blush. Die ersten beiden Paletten habe eine eher matte Beschaffenheit, während der Highlighter mit leichtem Glimmer versehen ist.
Die Palette finde ich als solches absolut fantastisch. Da ich immer wieder zum Highlighter griff, hat Sie mich tatsächlich dazu gebracht, auch einmal die anderen beiden Nuancen auszuprobieren. Nach mehreren Monate ohne Blush habe ich es dann tatsächlich mal gewagt, Sie wieder öfter in meine Routine einzubauen.
Die ersten beiden Nuancen sind von der Intensität sehr unterschiedlich. Die erste Nuance ist sehr dunkel und beinahe schon wie ein Bronzer beschaffen. Tatsächlich eignet Sie sich auch zum konturieren, da die Farbe eine Art Schatteneffekt gibt. Es war an einigen Tagen schon mal spannend, Sie auszuprobieren.
Die mittlere Farbe ist sehr peachy und nude. Sie eignete sich für nahezu jeden Look, in dem ein Blush eingesetzt werden konnte und wurde dementsprechend auch oft auf der Wange aufgetragen.
Die letzte Nuance war der besagte Highlighter mit einem wunderschönen, nude-pinken Ton. Er enthielt eine riesige Anzahl an super leichtem, seidigen Glimmer und sorgte so im Gesicht für wunderschöne Highlights. Er kam in den letzten Wochen nahezu ausschließlich als Highlighter im gesamten Gesicht zum Einsatz und wurde zu einem meiner neuen Lieblinge.
Die Farben sind alle von pudriger Konsistenz mit einem leichten Creme-Anteil. So ließen Sie sich sehr einfach auftragen und sanft verblenden, ohne dass Sie bröckelten. Auch Staub oder ähnliches entstand bei richtiger Anwendung kaum bis gar nicht.
Für 4,49€ ist es eine absolut gelungene Palette, die auch gerne wieder nachgekauft wird, sofern ich nicht doch zuvor einen Highlighter finde, den ich unbedingt ausprobieren möchte (denn Blushes sind nicht so ganz meins).

 

Kaufpreis

4,49€

Bewertung

5/5

 

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
MICA, TALC, NYLON-12, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, OCTYLDODECANOL, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CETYL DIMETHICONE, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, TOCOPHERYL ACETATE, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, COCOS NUCIFERA (COCONUT) OIL, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ALUMINA, SILICA, TIN OXIDE, CAPRYLYL GLYCOL, PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN: CI 73360 (RED 30 LAKE), CI 75470 (CARMINE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE). UND/AND MICA, TALC, NYLON-12, DIMETHICONE, MAGNESIUM STEARATE, OCTYLDODECANOL, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, OCTYLDODECYL STEAROYL STEARATE, CETYL DIMETHICONE, SIMMONDSIA CHINENSIS (JOJOBA) SEED OIL, TOCOPHERYL ACETATE, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, COCOS NUCIFERA (COCONUT) OIL, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ALUMINA, SILICA, TIN OXIDE, CAPRYLYL GLYCOL, PHENOXYETHANOL, CI 73360 (RED 30 LAKE), CI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Palmöl: Magnesium Stearate, Octyldodecyl Stearoyl Stearate. Möglicherweise Palmöl: Caprylyl Glycol. Mikroplastik: Nylon-12.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.

 

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Glutenfrei, Laktosefrei.

 

ARTDECO Most Wanted Color Correcting Palette

ARTDECO Most Wanted Color Correcting Palette
Vielen Dank an den Blogger Club für dieses Testprodukt! ♥
Für den Monat April habe ich mir beim Blogger Club auch einige neue Produkte von ARTDECO bestellt. Eines davon war die neue Most Wanted Color Correcting Palette. Sie enthält von links nach rechts folgende Farben:
  • Green: Gegen Rötungen
  • Lavender: Gegen fahlen/müden Teint / bei gelblichen Teint
  • Yellow: Bei sehr dunklen Pigmentflecken und Müdigkeitserscheinungen
  • Apricot: Zum auffrischen des Teints / bei einem olivfarbenen Teint.
Die Palette enthält Arganöl, um die Haut leicht mit Feuchtigkeit zu versorgenen und baut auf Paraffinen auf, um die Farben fest an der Haut "zu verkleben". So bleiben Sie fest an Ort und Stelle, auch wenn im Anschluss eine andersbasierte Foundation aufgetragen wird (z.B. Silikon-/Wasserbasis).
Die Pigmentierung der Farben ist sehr kräftig, jedoch auch sehr natürlich gehalten. Die Farben scheinen nicht durch die Foundation hindurch, sondern gleichen nur den Teint aus - genau so, wie es sein soll. Auf der Haut alleine kommen Sie jedoch stark zum Ausdruck, sodass man hier auf jeden Fall eine extreme Pigmentierung sehen kann.
Ist die Foundation darüber aufgetragen, nachdem die Farben leicht verblendet und in die Haut eingearbeitet wurden (z.B. Foundationbrush, Concealerbrush, beautyblender®), so sieht man keinerlei Farben mehr, die durch die Foundation hindurch schimmern, auch bei leichter pigmentierten Farben.
Der Teint - insbesondere zu sehen im Augenbereich - wirkt frischer, strahlender und jugendlicher. Der Fokus wird von dunklen Schatten und Rötungen weg genommen. Zudem stehen die Poren nicht mehr so stark im Fokus, da andere Bereiche einfach selbst "Highlights" setzen.
Besonders die Farbe "Apricot" zeigt Wirkung: Unter der Foundation großzügig auf Wangenknochen und Lippenbogen aufgetragen, wirkt Sie erhellend, sodass später aufgetragene Highlighter besonders stark auftragen.

 

Kaufpreis

14,95€

Bewertung

5/5

 

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration

Quelle: Codecheck.info
Ethylhexyl Palmitate, Ozokerite, Cetearyl Ethylhexanoate, Hydrogenated Polyisobutene, Polyisobutene, Hydrogenated Microcrystalline Wax, Aluminium Starch Octenylsuccinate, Mica, Sorbitan Stearate, Paraffin, Silica, Phenoxyethanol, Glycol Montanate, Alumina, Argania Spinosa Kernel Oil, Ascorbyl Palmitate, Synthetic Wax, Triethoxycaprylylsilane, [MAY CONTAIN +/-: Ci 15850, Ci 19140, Ci 42090, Ci 77007, Ci 77491, Ci 77492, Ci 77499, Ci 77891]

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Polyisobutene (Filmbildend/Viskositätsregelnd), CI 15850 (Pigment; Hinweise auf Krebserzeugung oder -föderung), Ozokerite (Wachs-/Ölkomponente), Hydrogenated Polyisobutene (Paraffin), Paraffin (Paraffin), CI 19140 (Tartazin; Pigment). Palmöl: Sorbitan Stearate, Ascorbyl Palmitate. Möglicherweise Palmöl: Ethylhexyl Palmitate.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info.

 

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Keine.