Rival de Loop Young Shade & Shine Illuminating Kit

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Dienstag, 15. November 2016 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3913 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

Rival de Loop Young Shade & Shine Illuminating Kit
 Vielen Dank an Rossmann für dieses Testprodukt! ♥
Rossmann hat mir vor Kurzem zwei limitierte Editionen zugesendet. Auch die neue Shade & Shine Kollektion von RdeL Young war mit dabei, inklusive des dreiteiligen Illuminating Kits mit Bronzer, Highlighter und Blush. Obwohl ich bei dem Preis ein sehr geringes Erwarten hatte, fand ich die Palette überraschend gut.
Rival de Loop Young Shade & Shine Illuminating Kit

Ich kann nie gut Bronzer haben, gleichzeitig habe ich jedoch auch hohe Anforderungen daran. Da ich zum konturieren und feminisieren eine besonders große und deckende Menge benötige, habe ich einige Erwartungen daran. So war der Bronzer zwar relativ gut pigmentiert, jedoch fehlte mir ein wenig Schärfe. Er ist ein wenig blass und hat auch keine anderweitigen Untertöne, sodass er nicht immer zum konturieren perfekt war.  Ich benötige einen ganz leichten Lichtton, sodass ich oftmals mit einer minimal orangenen Basis im Bronzer arbeite, den dieser nicht hatte. So ist er soweit sehr gut und auch ausreichend pigmentiert, sodass man ein gutes Make Up kreieren kann, jedoch war er für mich nicht ganz perfekt. Wie gesagt, bin ich hier aber auch sehr speziell.

Beim Highlighter hatte ich inständig gehofft, dass er nicht auf Glitzer basiert. Wer ein paar Wochen lang mitgelesen hat weiß, dass ich damit absolut nichts anfangen kann. Aber zum Glück: kein Glitter, sondern ein perfekter, wunderschöner, fantastischer Highlighter. Der Highlighter ist extrem hoch pigmentiert und steht somit nicht zum Verhältnis, dass man bei diesem Preisniveau erwarten würde. Er ist absolut wunderschön, sorgt für harmonische Reflektierungen, ist super dezent und extrem cremig-pudrig. Er ist auf der Haut wie Seide, beschwert nicht und sorgt von morgens bis abends für strahlende Momente. Für das Contouring und das fixieren von Strobing ist er absolut perfekt.

Der Blush war das einzige aus der Palette, dass absolut nicht überzeugen konnte. Er hat absolut und ungelogen keinerlei Pigmentierung. Egal, wie sehr ich mit dem Pinsel darein gestampft bin, es bliebt nichts im Gesicht. Es hatte keinerlei Effekt. Im Blush sind einige Highlighter-Partikel -- diese waren im Gesicht zu sehen, aber von der Blushfarbe ist nichts hängen geblieben. So eignete er sich nur für die Momente, in denen man einen Rosé-Highlighter-Ton benötigte, jedoch für mehr leider nichts. Da die Palette jedoch auch nur rund drei Euro kostet, finde ich es absolut nicht schlimm, dass eine der drei Farben "nicht funktioniert" hat.

Für drei Euro erhält man eine sehr schöne Palette, die die meisten Anforderungen locker erfüllt. Einzig und allein der Blush konnte nicht wirklich überzeugen. Dafür war der Highlighter ein absoluter Hochkaräter, der in jeder Schminktruhe seinen Platz finden sollte. Das einzige, was mich stört, ist der Einsatz gleich zweier Parabene.

Kaufpreis

2,99€

Bewertung

4/5


Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Polybutene, Ci 15850, Paraffinum Liquidum. Hormonell wirksam (laut BUND): Methylparaben, Propylparaben. Enthält Palmöl (laut GREENPEACE): Magnesium Stearate. Kann Palmöl enthalten (laut GREENPEACE): Ethylhexyl Palmitate.


Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Keine.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Dienstag, 15. November 2016 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 22:59. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Eileen Pahl
Diese/r Autor/in wurde am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.