gooloo.de

wet'n'wild photofocus Foundation Soft Ivory

 Dieser Beitrag ist älter als 3 Jahre und wurde am Dienstag, 17. Juli 2018 veröffentlicht. Der Stand der Wissenschaft und ebenso unsere Einstufungen werden ständig aktualisiert. Außerdem überwachen wir nicht, ob sich diese Formel geändert hat. Hinterlasse uns einen Kommentar oder übermittle uns Feedback, wenn du eine neue Bewertung für das Produkt wünschst. Wir bitten dich darum, die Informationen in diesem Beitrag unter Vorbehalt zu betrachten. Bei 3826 Beiträgen ist es uns nicht möglich, jeden Beitrag konstant zu erneuern.

wet'n'wild photofocus Foundation Soft Ivory
Vor einiger Zeit war ich bei famila, einem der wenigen Händler, der wet'n'wild führt, als die neuen photofocus Produkte gerade frisch angekündigt wurden. Sie waren so neu auf dem Markt, dass sie nicht einmal einsortiert wurden, also ist eine extrem freundliche Mitarbeiterin extra für mich ins Lager gegangen, hat alle neuen Produkte noch frisch im Karton nach vorne geholt und ich durfte mich frisch austoben. Sie sagte noch "Lass dir ruhig Zeit, die Produkte werden erst in den kommenden Tagen einsortiert". Eines der Produkte war sogar so neu, dass es noch nicht im Kassensystem gespeichert war (der Concealer, der später kommt), sodass ich ihn zum Preis vom alten Concealer und damit für die Hälfte bekam. Ich hatte mich echt mega gefreut.

Die Foundation selbst kommt (leider) ohne Pumpapplikator, weshalb man Sie mit dem Spachtel aus der Flasche holen muss, was mir nicht ganz so gut gefällt, aber womit es sich auf jeden Fall arbeiten lässt.

Sie verspricht eine mittlere bis hohe Deckkraft, weshalb ich sehr gespannt war, wie Sie sich auf der Haut machen würde. Die Foundation kann problemlos geschichtet werden, sodass man die Intensität jederzeit erhöhen kann, ohne dass die Schichten darunter aufbrechen. Das habe ich selbst probiert und kann somit sagen, dass das definitiv stimmt. Sie ist ohne Qualitätsverlust buildable.

Mit der ersten Schicht kann man gut und gerne eine mittlere Deckkraft erzielen. Da ich prinzipiell immer etwas mehr Foundation verwende, um meine Männlichkeit zu verstecken, hatte ich direkt mit dem ersten Auftrag eine mittlerere Deckkraft und an besonders hartnäckigen Stellen, wie dem Bartbereich mit der zweiten Schicht direkt eine hohe Deckkraft. Auch das stimmt also ohne Probleme.

Da die Produkte noch so neu waren, war das Puder noch nicht im Lager, es sollte noch geliefert werden, verriet mir die Verkäuferin, da die Produkte auch erst in der folgenden Woche eingelistet werden würden, sodass ich das Puder noch nicht testen konnte.

Die Foundation selbst hat aber eine leichte Mattierung, sodass man für den vollen Effekt nicht komplett pudern muss. So konnte ich immernoch den Flashback-Test machen und war hier auch sehr zufrieden gestellt, obwohl ich selbst nie solche Probleme hatte. Auch bei direkter Lichteinstrahlung von einem Kameralicht gab es keinen Licht-Rückstoß, es sah alles sehr frisch und semi-matt aus. Also ein sehr natürliches, schönes Hautbild. Die Foundation alleine und mit Concealer ist auf jeden Fall Flashback-sicher.

Hast du aufgrund eines gelesenen Beitrags auf gooloo.de bereits ein Produkt gekauft oder ernsthaft in Erwägung gezogen?your voice counts.

Das Hautbild sah mit der Foundation wirklich strahlend schön aus, die Formulierung ist sehr, sehr toll und die Silikonbasis stört mich überhaupt nicht, da ich stets eine Silikonbasierte Formel bevorzuge; und die Deckkraft ist makellos und kann auf Wunsch immer intensiviert werden. Alles in allem bin ich wahnsinnig zufrieden und kann Sie definitiv weiter empfehlen.

Unverbindliche Preisempfehlung

6,99€

Bewertung

5/5


Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
Cyclopentasiloxane (Silikonöl), PEG-10 Dimethicone (Silikonbasiert; Schwächt die Barrierefunktion der Haut), Cetyl PEG/Ppg-10/1 Dimethicone (Silikonbasiert; Schwächt die Barrierefunktion der Haut), Polysilicone-11 (Silikonbasiert), Laureth-12 (Tensid; Schwächt die Barrierefunktion der Haut). Möglicherweise Palmöl: Glycerin, Caprylyl Glycol.
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.


Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Cruelty Free, Vegan.


0 0 votes
BEWERTEN




Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am Dienstag, 17. Juli 2018 und zuletzt bearbeitet am Montag, 30. Oktober 2023 22:57. Hinweise zu dieser Angabe findest du in den Allgemeinen Hinweisen.
ÜBER Nico Pahl
Diese/r Autor/in ist am 22.01.1995 geboren, hat empfindliche Mischhaut im Gesicht, Akne Typ 1, sowie Neurodermitis (atopische Dermatitis) am Ober- und Unterkörper i.V.m. trockener Haut. Die Haare sind kurz (Undercut), blond, gefärbt, chemisch behandelt und trocken.