Too Faced Melted Matte-tallic Liquified Metallic Lip Transformer


Vor ein paar Wochen habe ich bei ASOS gesehen, dass sehr, sehr viele Produkte von Too Faced hinzugefügt wurden. Ich habe bislang noch nicht ein Produkt der Marke probiert, wollte dies aber immer tun. Als ich dann den Liquified Metallic Lip Transformer gesehen habe, konnte ich nicht anders, als ihn mir zu bestellen. Da ich mittlerweile ASOS Premier Mitglied bin, kam es pünktlich direkt am nächsten Tag bei mir Zuhause an.

Wie die meisten mittlerweile wissen, bin ich ein riesiger Fan von Top Coars in Liquid Lipstick-Form. Sowohl die Diamond Crushers von LimeCrime, als auch die limitierte Version von Rival de Loop haben mich zum riesigen Fan für solche Produkte gemacht, weshalb ich gespannt war, wie Too Faced sein Produkt wohl formuliert hat.

Was mir sofort auffiel war die extrem hohe Pigmentierung des Top Coats, die beinahe stärker ist, als von vielen "klassichen" Liquid Lipsticks einiger Marken. Als ich den Applikator aus der Flasche heraus zog, war dieser in jedem einzelnen Winkel so stark mit Pigmenten bedeckt, dass man den Applikator kaum noch sehen konnte.



In der Tube selbst wechseln die prismatischen Pigmente zwischen einem blauen und einem pinken Hue. Die Farbe wechselt je nach Bewegung zum Licht zwischen den beiden Tönen hin und her.

Der Top Coat kann sowohl alleine, als auch über dem liebsten Liquid Lipstick aufgetragen werden. Ich habe ihn stets über einem anderen Lippenstift getragen, da ich den Top Coat so ohne Grundierung gar nicht so toll finde.

Die Pigmentierung ist mir aber - und hört jetzt genau hin - zui hoch. Wirklich! Was mich an dem Top Coat extrem stört ist, dass man von dem Lippenstift darunter überhaupt nichts mehr sieht. Die Pigmentierung ist so stark, dass es alles in sich aufsaugt, was darunter ist.

Zwar ist der Effekt absolut atemberaubend, denn die prismatischen Pigmente bewegen sich wie Magie im Licht hin und her - aber ich wollte eben auch, dass man die Farbe darunter sieht. Ansonsten hätte ich Sie ja nicht aufgetragen.

Das der Liquid Lipstick alles in sich aufsaugt, finde ich daher nicht so schön. Zwar sieht man noch minimale Farbkleckse darunter, aber als Top Coat oder Transformer würde ich ihn wirklich nicht bezeichnen, da er beinahe schon alleine auf den Lippen wirkt.

Also: Die Farbkombination und die Pigmente sind absolut atemberaubend und wunderschön. Sie strahlen mit der Sonne umher und geben je nach Lichtwinkel eine wunderschöne Farbkombi ab. Aber es ist weniger ein Lip Transformer oder Top Coat, als mehr ein alleinstehender, hochpigmentierter Liquid Lipstick.

Unverbindliche Preisempfehlung

21,00US$

Bewertung

4/5

Inhaltsstoffe nach INCI-Deklaration / Zutaten

Quelle: Codecheck.info
Isododecane, Silica Silylate, Synthetic Fluorphlogopite, Calcium Sodium Borosilicate, Silica, Hydrogenated Polycyclopentadiene, Hydrogenated Styrene/Isoprene Copolymer, Tocopheryl Acetate, Tin Oxide, Pentaerythrityl Tetra-di-t-Butyl Hydroxyhydrocinnamate, Titanium Dioxide (CI 77891), Iron Oxides (CI 77491), Manganese Violet (CI 77742).

Nicht empfohlene Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
-
Angaben zu Palmölen: Quelle GREENPEACE. Angaben zu Mikroplastik, Hormonell wirksamen Inhaltsstoffen und Nanopartikeln: Quelle BUND. Die Angaben in Klammern () oder gekennzeichnet durch * sind Quelle Codecheck.info. Hier findest Du weitere Informationen dazu.

Geeignet für

Jeder Hauttyp.

Besondere Hinweise

Keine.

Too Faced Melted Matte-tallic Liquified Metallic Lip Transformer Too Faced Melted Matte-tallic Liquified Metallic Lip Transformer Reviewed by Nico Pahl on 15:00:00 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.