PUPA Milano Jelly Mask Purifying & Smoothing Mask

, bebe Young Care quick & clean peeling & waschgel für Mischhaut und unreine Haut

Vielen Dank an den Blogger Club für dieses Testprodukt!

Vor einigen Monaten habe ich mir über den Blogger Club eine neue Maske der Jelly Masks von PUPA Milano kostenfrei zum testen bestellt. Die Masken wurden per Zufall ausgewählt und ich erhielt zum Glück eine Maske für meinen Hauttyp, nämlich Mischhaut und unreine Haut. Die heißt Purifying & Smoothing und enthält Tonerde und Fullererde (die mir übrigens nicht bekannt ist), die die Haut reinigen und beruhigen sollen.

Der Aufbau der Maske ist ziemlich simpel und auf den ersten Blick auch relativ unspannend. Es sind Glycerin, die beiden Erdtypen, Duftstoffe und Farbstoffe enthalten.

Um ehrlich zu sein empfand ich das Preis-Leistungs-Verhältnis überhaupt nicht passend. Für rund 16 Euro erhält man 2-3 Anwendungen, je nachdem, wieviel man von der Maske pro Anwendung verwendet, für eine relativ unspannende und ehrlich gesagt auch nicht gerade sanfte Formulierung.

Werbung

Denn die Farbstoffe, das Parfum und die verschiedenen Konservierungs- und Duftzusatzstoffe belasten die Haut extrem. Insbesondere bei einer Maske, die dick aufgetragen wird und lange auf der Haut bleibt, um besonders tief in die Haut einzudringen.

Es ist daher wohl auch keine Überraschung, dass meine Haut gar nicht gut auf die Maske reagierte. Die Maske hat eine sehr dicke Konsistenz und wird transparent, umso länger sie auf der Maske verbleibt.

Schon nach wenigen Minuten war meine Haut sehr gestresst. Und der künstliche Duft war auch nicht sonderlich angenehm. Ich habe die Maske dennoch zwei Mal verwendet (pro Anwendung also ca. 15ml), aber war keines der beiden Male begeistert.

Meine Haut wirkte nach der Anwendung ziemlich gereizt. Besonders auf den Wangenknochen wirkte meine Haut sehr stark gerötet und sah wirklich keinesfalls entspannt aus.

Werbung

Vor allem fand ich die Wirkung einfach nicht verkaufsfördernd. Denn meine Haut sah jetzt nicht total smooth oder rein aus, wie es die Marke verspricht. Ich fand die Maske wahnsinnig reizend und konnte für mich keinerlei positiven Eindrücke feststellen.

Sie wirkte gestresst, gerötet und brannte auch ein wenig. Nachdem ich die Maske mit einem feuchten Waschlappen sanft abgenommen habe, wirkte meine Haut wirklich gerötet und juckte auch ein wenig. Ich war alles in allem wirklich nicht begeistert.

Hätte man eine feuchtigkeitsspendende Basis mit einem leichten Öl verwendet und komplett auf Zusatzstoffe, wie Parfüm und Farbstoffe verzichtet, wäre die Maske – denke ich – wirklich gut gewesen. Zwar wäre der hohe Preis noch immer nicht gerechtfertigt, jedoch wäre es zumindest ein angenehmes Erlebnis gewesen.

Aber so empfinde ich die Maske als vollkommen falsch formuliert und auf die Haut stressend wirkend. So kann ich sie schlichtweg nicht empfehlen, dafür gibt es bereits viel bessere, etablierte und deutlich günstigere Masken nahezu überall.

Inhaltsstoffe

Quelle: Codecheck.info
AQUA, KAOLIN, GLYCERIN, BENTONITE, PROPANEDIOL, SOLUM FULLONUM, XANTHAN GUM, PHENOXYETHANOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, DECYL GLUCOSIDE, CITRIC ACID, DISODIUM EDTA, PARFUM, PRUNUS SERRULATA FLOWER EXTRACT, CITRONELLOL, CI 73360, LIMONENE, ALPHA ISOMETHYL IONONE, PVP, SODIUM HYDROXIDE.
Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe können sich stets ändern, deshalb sind die Angaben auf der Produktverpackung ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Hinweise zu Allergenen, Unverträglichkeiten, Hormonell wirksamen Stoffen, Silikonen, Paraffinen, Palmölen und Schadstoffen.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Mischhaut, unreine Haut.

Wichtige Merkmale und Hinweise

  8011607300921

PUPA Milano Jelly Mask Purifying & Smoothing Mask

11.75€
2

Bewertung

2.0/10

Pros

  • Reinigende Erden

Cons

  • Aggressive Formel
  • Reizt die Haut
  • Duftstoffe
Beauty im Herzen. Im Jahre 2011 als dm Insider-Blog gestartet werden auf GooLoo.de täglich Produkte aus aller Welt vorgestellt. Hauptsächlich getestet werden sie von Nico, 24 Jahre, aus Rendsburg. Offen Transgender und #ProudToBe.
Beitrag erstellt 3346

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben