Rexona maximum protection Antibakterieller Deoschutz

 Donnerstag, 2. Dezember 2021

rexonamaximumprotectionantibakteriellerdeoschutz

Vor ein paar Wochen war ich bei Rossmann und wollte mir eigentlich – wie immer – meinen Rexona Cotton Dry Deostick kaufen. Doch den gibt es wohl nicht mehr – ob nun nur in der Filiale oder generell weiß ich nicht, aber da ich auf meinen Schutz nicht verzichten wollte, habe ich mir einfach den neuen Maximum Protection Deostick von Rexona gekauft.

Da ich schnell zu Schweiß neige, verwende ich als Grundlage immer einen Aluminiumhaltigen Deostick. Es gibt nur wenige Ausnahmen, z.B. wenn ich mal neue Formeln oder Produkte teste, doch am Ende gehe ich dann doch wieder zu Rexona zurück. Die Deosticks begleiten mich bereits seit Jahren.

Die Formel unterscheidet sich in einigen Punkten kaum, in anderen vollkommen von der des Cotton Dry Deosticks. Die Konsistenz z.B. ist viel seidiger und cremiger, auch etwas öliger, sodass auf der Haut kein weißer Film entsteht, wie es bei Cotton Dry der Fall ist. Stattdessen ist der Film super dünn und vollkommen transparent. Auf der Haut sieht man überhaupt nichts.

Dafür aber sind die Hauptwirkstoffe gleich geblieben. Talc und Maisstärke sorgen für einen trockenen Effekt auf der Haut, während die Aluminiumbestandteile dafür sorgen, dass der Schweiß gehemmt wird und zusätzlich auch noch Bakterien sofort abgetötet werden. Das Ergebnis ist also nicht nur eine trockene Haut, sondern auch ein stark schweiß- und bakterienhemmender Effekt.

Ich muss sagen, auch wenn ich die Preisehöhung von knapp einem Euro gegenüber der klassischen Cotton Dry-Formel ziemlich heftig finde, gefällt mir die neue Formel doch sehr, sehr gut. Die Formel liegt viel dünner auf der Haut, ist aber genauso effektiv und schützend, wie ich es von der klassischen Rexona-Formel bereits seit Jahren kenne.

Was mir hier auch sehr gut gefällt ist, dass die leicht ölige Formel dafür sorgt, dass die Haut schön gepflegt ist. Hier kommt vor allem Dimeticon, also Silikonöl zum Einsatz, dass der Haut einen sanften, schützenden Filter gibt, der gerade auch nach der Rasur wirklich wohltuend ist.

Fazit

Ich hätte mir auch definitiv weiterhin die klassische Cotton Dry-Formel gekauft, denn diese benutze ich bereits seit Jahren und vertraue ihr vielmals. Doch wenn es jetzt tatsächlich ein Stop dieser Formel geben sollte, bin ich sehr zufrieden damit, zum Maximum Protection zu wechseln.

Die Achseln bleiben selbst bei starker Anstrengung sehr lange trocken und selbst bei starken Schweißfluss kann man deutlich sehen, dass die Menge an Schweiß reduziert wird. Außerdem entstehen selbst bei starkem Schweißfluss keine unangenehmen Gerüche, weil sich die geruchsbildenden Bakterien schlichtweg nicht bilden können.

Die Achseln fühlen sich wahnsinnig gut gepflegt an, sind sehr schön weich und geschmeidig und haben einen angenehmen, frischen Geruch. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich bei diesem Deostick tatsächlich etwas weniger Menge pro Anwendung benötige im Gegensatz zu Cotton Dry.

Der Deostick hält viel länger als der Rexona Cotton Dry Stick. Auch auf der Haut muss viel weniger Produkt liegen, um den gleichen, effektiven Schutz zu gewährleisten. Von mir bekommt er daher eine volle Empfehlung.

Inhaltsstoffe

Cyclopentasiloxane, PPG-14 Butyl Ether, Stearyl Alcohol, Aluminum Sesquichlorohydrate, Glycine, C12-15 Alkyl Benzoate, Hydrogenated Castor Oil, Parfum, Calcium Chloride, PEG-8 Distearate, Talc, Sodium Starch Octenylsuccinate, Silica, Maltodextrin, Hydrolysed Corn Starch Octenylsuccinate, BHT, Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Alcohol, Benzyl Cinnamate, Benzyl Salicylate, Cinnamyl Alcohol, Citral, Citronellol, Coumarin, Hexyl Cinnamal, Limonene, Linalool.

Ohne Farbstoffe

Wichtig: Die Inhaltsstoffe entsprechen den Angaben auf dem vorliegenden Testprodukt. Inhaltsstoffe auf der Produktverpackung sind ausschlaggebend. Bitte beachte auch unsere Allgemeinen Hinweise. Du findest hilfreiche Informationen rund um die Inhaltsstoffe in unserem INCI Glossar.

Empfehlungen; Haut- und Haartypen

Alle Hauttypen.

Wichtige Merkmale und Hinweise

Ohne Farbstoffe

 59085621

Produkttransparenz

Inhalt: 40ml
Hergestellt in: Russland
Hersteller: Unilever RA
Dieses Produkt wurde gesponsert: Nein, wir haben das Produkt selbst gekauft.

War dieser Beitrag hilfreich?

Wie sind deine Erfahrungen mit diesem Produkt?

Verrate es uns in den Kommentaren oder bewerte das Produkt mit 0 bis 5 Sternen weiter unten über dem Kommentarfeld.

Rexona maximum protection Antibakterieller Deoschutz - 2.99€
Overall
98%
98%
  • Hautfreundlichkeit - 100%
    100%
  • Formel - 90%
    90%
  • Duft - 100%
    100%
  • Wirkung - 100%
    100%
  • Verarbeitung - 100%
    100%
  • Wirkversprechen - 100%
    100%

Fazit

Ich hätte mir auch definitiv weiterhin die klassische Cotton Dry-Formel gekauft, denn diese benutze ich bereits seit Jahren und vertraue ihr vielmals. Doch wenn es jetzt tatsächlich ein Stop dieser Formel geben sollte, bin ich sehr zufrieden damit, zum Maximum Protection zu wechseln.

Die Achseln bleiben selbst bei starker Anstrengung sehr lange trocken und selbst bei starken Schweißfluss kann man deutlich sehen, dass die Menge an Schweiß reduziert wird. Außerdem entstehen selbst bei starkem Schweißfluss keine unangenehmen Gerüche, weil sich die geruchsbildenden Bakterien schlichtweg nicht bilden können.

Die Achseln fühlen sich wahnsinnig gut gepflegt an, sind sehr schön weich und geschmeidig und haben einen angenehmen, frischen Geruch. Außerdem ist mir aufgefallen, dass ich bei diesem Deostick tatsächlich etwas weniger Menge pro Anwendung benötige im Gegensatz zu Cotton Dry.

Der Deostick hält viel länger als der Rexona Cotton Dry Stick. Auch auf der Haut muss viel weniger Produkt liegen, um den gleichen, effektiven Schutz zu gewährleisten. Von mir bekommt er daher eine volle Empfehlung.